Nidisi

Sarah, Nils und Fabien formen im Mai 2021 den Verein NePals e.V. in die gemeinnützige GmbH NIDISI um und gründen diese in Verantwortungseigentum. Der Name NIDISI stammt aus der Abwandlung des griechischen „sinidisi“, was so viel wie „Gewissen“ bedeutet. Damit wird darauf aufmerksam gemacht, dass wir alle eine individuelle Verantwortung für die kollektiven Auswirkungen unserer Gesellschaft tragen. Mit dem Slogan „Humanity can do better“ will NDISI zeigen, dass getrieben durch das Gewissen und mit Engagement die bereits existierenden Lösungsansätze für die großen globalen Probleme unserer Generation nur noch umgesetzt werden müssen.


NIDISI ist bisher überwiegend in Nepal tätig. Gemeinsam setzen sie sich mit ihren Projekten für Bildungs- und Chancengleichheit sowie mehr Lebensqualität in jeglichen Bereichen ein und wollen ihre Projekte in weiteren Ländern verbreiten.


Aktuell arbeitet NIDISI an vier Projekten parallel: das Bildungsprojekt, das Wasserprojekt, das Recyclingprojekt und das Menstruationsprojekt (auf der Website www.nidisi.com können die genauen Beschreibungen der Projekte angesehen werden). Insgesamt sind bei NIDISI aktuell 34 Freiwillige in der Konzeption und Umsetzung der verschiedenen Projekte engagiert. Ebenfalls bietet NIDISI die Möglichkeit, als Praktikant in Nepal mitzuarbeiten, knapp 50 Hilfsbereite haben dies schon getan.


Gemeinsam verfolgen sie die Gedanken des Verantwortungseigentums. Das bedeutet, dass ihr künftiges Unternehmen nicht auf profitmaximierendes Wirtschaften ausgerichtet ist. Vielmehr hat sich NIDISI das oberste Ziel gesetzt, der Gesellschaft und der Natur zu dienen. Das bedeutet, dass alle eingefahrenen Gewinne dem höheren Ziel gewidmet werden. Ebenfalls dürfen nur Mitglieder der Organisation Stimmenanteile des Unternehmens besitzen. Damit ist abgesichert, dass nur die Personen, die im Unternehmen tätig sind und damit dem gemeinsamen höheren Ziel dienen, über die NIDISI entscheiden können.


Aktuell arbeitet NIDISI daran, mit dem Recyclingprojekt ein Geschäftsmodell aufzubauen, um ihre Existenz langfristig zu sichern und noch mehr Projekte umsetzen zu können.


NIDISI ist im Spring 21 als RacingTeam im Pioneerport der Zeppelin Universität und konnte im Jahr 2021 bereits 4 Preise gewinnen.

Nils, Sarah und Fabien von Nidisi
Nils, Sarah und Fabien von Nidisi
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.