Lizenzierte Datenbanken

Eduroam oder EZproxy | Fernzugriff
Datenbank-Typ
Zeitungen
Weitere Datenbanken
Eduroam oder EZproxy | Fernzugriff

Campus: Zugriffe, die aus dem Uninetzwerk eduroam der ZU erfolgen, werden über die IP-Adresse erkannt. Ein separater Login ist zu keinem Zeitpunkt notwendig.


Fernzugriff: Für Zugriffe von außerhalb des Uninetzwerks nutzen Sie bitte den EZproxy.

Datenbank-Typ

Allgemeine Übersicht über Datenbanktypen. [Quelle: Datenbank-Infosystem (DBIS) 12.2022]

Adress- & Firmenverzeichnisse
Allgemeine Auskunftsmittel
Aufsatzdatenbank
Bestandsverzeichnisse
Bilddatenbanken
Biographische Datenbanken
Buchhandelsverzeichnisse
Datenbank-Infosystem
Dissertationsverzeichnisse
Fachbibliographie
Faktendatenbank
National & Regionalbibliographien
Portal
Volltextdatenbank
Wörterbücher, Enzyklopädien, Nachschlagewerke
Zeitung
Zeitungs- und Zeitschriftenbibliographien
Adress- & Firmenverzeichnisse

Gesammelte Nachweise von Firmen und / oder Institutionen und / oder Personengruppen und deren Kontaktadressen.

Allgemeine Auskunftsmittel

Überwiegend nicht-wissenschaftliche Informationsmittel.

Aufsatzdatenbank

Aufsätze aus Zeitschriften und zeitschriftenartigen Reihen* sowie Buchkapitel; fachübergreifend und / oder fachbezogen. *Mit Festschriften, Tagungs- und Kongressberichten.


Bestandsverzeichnisse

Allgemeine und fachspezifische Kataloge mit bibliographischem Charakter von Bibliotheken und anderen Einrichtungen.

Bilddatenbanken

Sammlung von Bildern und Fotos (Verwaltung, Archivierung, Betrachtung).

Biographische Datenbanken

Biographische Daten und / oder Lebensbeschreibungen von Personen.

Buchhandelsverzeichnisse

Nur im Buchhandel Lieferbares; Bücher, zeitschriftenartige Reihen, Karten, CD-ROMs, DVDs, Disketten, Videokassetten, Kalender, Noten.

Datenbank-Infosystem

Hier DBIS: Kooperatives Verzeichnis von Datenbanken.


Dissertationsverzeichnisse

Nachweis von Dissertationen.

Fachbibliographie

Nachweis selbständig und / oder unselbständig erschienener Werke zu einem oder mehreren Themen (Fachgebieten).


Faktendatenbank

Faktensammlungen (formal und inhaltlich erschlossene Primärinformationen), z.B. statistische Daten, chemische Formeln, Firmen- und Produktdaten.


National & Regionalbibliographien

Nationalbibliographie: Veröffentlichungen über ein Land und / oder über einen bestimmten Sprachraum; Veröffentlichungen, die in einem Land oder in einer bestimmten Sprache erschienen sind.


Regionalbibliographie: Veröffentlichungen aus und / oder über eine bestimmte Region.

Portal

Bündelung von verschiedenen Datenbanken, Diensten o.ä. digitalen Angeboten in einer meist hohen Anzahl von Verweisen (Links) in Form einer Webseite.

(Beispielsweise Einstieg in die Recherche oder eine Übersicht zu einem bestimmten Thema von der Webseite aus.)


Volltextdatenbank
Wörterbücher, Enzyklopädien, Nachschlagewerke

Wörterbuch: Nachschlagewerk, das den Wortschatz einer Sprache nach bestimmten Gesichtspunkten anordnet und erklärt.


Enzyklopädie: Strukturierte, möglichst umfassende Darstellung menschlichen Wissens; man unterscheidet universelle und fachspezifische Enzyklopädien.


Nachschlagewerk: Oberbegriff für Wörterbuch, Enzyklopädie; eine zur Fachliteratur zählende, meist in ihrem Gebiet erschöpfende Datensammlung, die nach bestimmten systematischen oder alphabetischen Kriterien angeordnet ist bzw. nach solchen durchsucht werden kann

Zeitung

Fortlaufendes Sammelwerk, erscheint im Allgemeinen regelmäßig mindestens einmal pro Woche, berichtet über aktuelle Ereignisse.


Zeitungs- und Zeitschriftenbibliographien

Ein nach bestimmten Gesichtspunkten geordnetes Verzeichnis von Zeitungen und Zeitschriften.

Zeitungen

Zeitungen: siehe Frankfurter Allgemeine Archiv, Nexis Uni, Süddeutsche Zeitung | SZ LibraryNet und ggf. Datenbank-Infosystem (DBIS).

Weitere Datenbanken

Weitere Datenbanken finden Sie über:

Für Angehörige der ZU besteht Zugriff auf lizenzierte und frei verfügbare Inhalte.

beck-online

Der "große Beck", d.h. kompletter Volltextzugriff auf:

  • Online-Bibliothek mit juristischen Standardwerken von C.H. Beck.
  • Kommentare & Handbücher, nahezu alle Beck’schen Zeitschriften samt Archiven, umfangreiche Rechtsprechung und mehr als 4.000 Gesetze.
  • Fachmodul Hochschulrecht PLUS.


Hier finden Sie Tutorials & weitere Informationen.

Zur Datenbank

Kein Fernzugriff per EZproxy.

Aufsatzdatenbank
Volltextdatenbank

Business Source Premier (EBSCO)

Bedeutende Recherchedatenbank zur Wirtschaft, die eine Vielzahl von wirtschaftswissenschaftlichen Fachbereichen umfasst:

  • Volltextbeiträge aus rund 2.200 Zeitschriften, darunter über 1.100 Peer-Review-Titel.
  • Firmeninformationen zu ca. 10.000 der größten Unternehmen der Welt.
  • Zahlreiche Country Economic Reports von Economist Intelligence Unit (EIU), DRI-WEFA, ICON Group und Country Watch, und MarketLine Company Profiles. Der Industriestandard NAICS (North American Industry Classification System) ist in die Artikel eingearbeitet und dient daher auch als Suchkriterium.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Aufsatzdatenbank
Fachbibliographie
Volltextdatenbank

Communication & Mass Media Complete (EBSCO)

Die Datenbank bietet umfassende Recherchemöglichkeiten im Bereich der Kommunikationswissenschaften und Massenmedien. Sie umfasst die beiden Datenbanken "CommSearch" (bibliographische Daten von Aufsätzen aus kommunikationswissenschaftlichen Zeitschriften) und "Mass Media Articles Index" (bibliographische Daten von Aufsätzen aus Zeitschriften und Monographien mit Bezug zu Massenmedien und Kommunikationswissenschaften).

  • Volltext auf über 520 Zeitschriften
  • Indexierung und Abstracts von mehr als 670 Titeln
  • Mehr als 5.500 Autorenprofile
  • Kommunikationsthesaurus
  • Suchbare Cited References


Themen sind unter anderen:Kommunikationstheori, Massenmedie, Sprach-wissenschaft, Rhetorik und Soziolinguistik.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Fachbibliographie
Volltextdatenbank

Dafne

Dafne bietet aktuelle und historische Jahresabschlussinformationen von ca 800.000 deutschen Unternehmen.

  • Der Veröffentlichungsform der Unternehmen folgend sind sowohl Einzelabschlüsse als auch Konzernabschlüsse verfügbar.
  • Die internationalen Rechnungslegungsvorschriften IAS und US-GAAP sowie das deutsche HGB werden in die detaillierte Darstellung einbezogen.


Die Unternehmensberichte enthalten im Einzelnen: Kontaktdaten, Geschäftstätigkeiten (WZ-Codes und Tätigkeitsbeschreibung), detaillierte Bilanzen sowie Gewinn- und Verlustrechnungen, Finanzkennzahlen, mikrogeografische Schlüssel, Im- und Exportquoten, Manager, Tochtergesellschaften, Gesellschafter, Aktienkurse.


Die Leistungsfähigkeit jeder Firma kann mit integrierten Diagrammen und Kurven grafisch dargestellt werden und die Gesellschafterstrukturen von Unternehmensgruppen lassen sich in einem Baumdiagramm abbilden.
Datengrundlage bilden die Wirtschaftsinformationen sowie das Rating der CREDITREFORM e.V.


Nutzungshinweis: Es besteht eine Beschränkung beim Datentransfer für Datenfelder, mit denen Akquise betrieben werden könnte. Abfragen sind auf insg. 16.000 Unternehmen beschränkt (z.B. Adressdaten, Bankverbindungen, Personendaten (Manager, Vorstand, Aufsichtsrat etc.), Handelsregisternummern, Branchencodes). Eine entsprechende Abfrage sollte daher zuvor durch die Suche eingegrenzt werden.

  • Tipp: In der Suche auf die gewünschte Branche beschränken (es entfällt die Notwendigkeit den Branchencode mit zu exportieren).

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Faktendatenbank
Volltextdatenbank

Datenbank-Infosystem (DBIS)

DBIS ist ein kooperativer Service zur Nutzung wissenschaftlicher Datenbanken. Das Datenbank-Infosystem umfasst über 14465 Einträge, wovon mehr als 6162 Datenbanken frei über das Internet verfügbar sind.


  • Verzeichneten Datenbanken besitzen Inhalte, die über Suchfunktionen gezielt durchsucht werden können.
  • Die Datenbanken werden nach Fächern sortiert.
  • Über die erweiterte Suche sind u.a. Stichwortsuchen oder Suchen nach Datenbanken mit geographischem Bezug möglich.


Das DBIS der ZU ist eine Auswahl von Datenbanken und nicht das vollständige DBIS.


Hier finden Sie Hinweise zur Benutzung des Datenbank-Infosystems.

Eikon | Refinitiv Workspace

Informationen zur Datenbank "Eikon" finden Sie ab jetzt unter Refinitiv Workspace inkl. Datastream

Frankfurter Allgemeine Archiv

Das F.A.Z. BiblioNet enthält über 1,6 Millionen Artikel (ab 1993) aus:

  • FAZ
  • Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung
  • Rhein Main Zeitung
  • FAZ.NET (ab 1999; inkl. exklusive F.A.Z.-PLUS-Artikel)
  • F.A.Z.-Magazin (ab Jan. 1996 bis Jun. 1999 und 2013 ff.)


Zeitungsseiten im PDF-Format enthalten alle Grafiken, Fotos und Bilder. In der HTML-Anzeige befinden sich Grafiken am Ende der Artikel. Im HTML Format können Bilder aufgrund von Copyright Gründen nicht angezeigt werden.


Im F.A.Z. Archiv (1949-1992) sind über 2,8 Millionen retrodigitalisierte Artikel aus mehr als 13.000 Ausgaben der FAZ und ihres Lokalteils enthalten.


Die FR enthält die Frankfurter Rundschau mit über 2 Millionen Artikeln im Volltext seit 1995. Enthalten sind auch die verschiedenen Ausgaben der Lokalrundschau und die Stadtteil-Rundschau.

Seit April 2022 sind multimediale Inhalte in Form von über 1000 Podcasts enthalten.


Hier finden Sie eine Kurzvorstellung der Datenbank.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Volltextdatenbank
Zeitung

JSTOR

JSTOR bietet Zugang zu über 12 Millionen Artikeln aus Fachzeitschriften, Büchern und Quellenmaterial. Es werden 75 Fachrichtungen abgedeckt. Über 2600 Fachzeitschriften werden erfasst (neuere Jahrgänge sind ggf. durch eine moving wall (embargo von ca. 2-5 Jahre vor dem aktuellen Jahrgang) gesperrt.)

Über 70.000 Bücher sind als DRM-freie Dateien verfügbar. Quellenmaterialien sind in vier Sammlungen zusammengefasst: Global Plants, 19th Century British Pamphlets, Struggles for Freedom: Southern Africa, and World Heritage Sites: Africa.


Artstor ist seit 2022 im Bestand von JSTOR. [Die ZU hat Artstor nicht lizenziert. Einrichtungen mit einer Artstor-Lizenz können die Artstor-Inhalte auch auf der JSTOR-Oberfläche benutzen.]


Hier finden Sie Tutorials & weitere Informationen.

Hier finden Sie "Research Basics".

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Aufsatzdatenbank
Volltextdatenbank

juris

Juris ist das juristische Informationssystem für die Bundesrepublik Deutschland. Mit Hilfe von Datenbanken, die online zur Verfügung stehen, ist eine Recherche zu Rechtsnormen, Rechtssprechung, Verwaltungsvorschriften, Büchern und Zeitschriftenaufsätzen zu fast allen Gebieten des deutschen Rechts möglich.


Hier finden Sie: Hilfen und Webinare | Tipps & TricksVideo-Tutorials

Zur Datenbank

Kein Fernzugriff per EZproxy.

Aufsatzdatenbank
Fachbibliographie
Volltextdatenbank

Nexis Uni

Nexis Uni beinhaltet Daten aus über 17.000 Nachrichten-, Firmen- und juristischen Quellen.


Nachrichten: Artikel aus mehreren tausend Zeitschriften, Magazinen & Zeitungen aus aller Welt inklusive Archiv.

Firmen: Firmen in verschiedenen Ländern, Firmenprofile oder spezifischen Details wie Finanzen und M&A.
Branchen & Länder: Internationale Brancheninformationen, wirtschaftliche Artikel zu einzelnen Ländern, Industrienachrichten.
Personen: Biografische Informationen über Personen der Wirtschaft, der Politik, Prominente und andere führende Persönlichkeiten in spezifischen Fachgebieten.
Recht: Juristische Informationen zu Fällen, Entscheidungen & Gesetzen insbesondere für den anglo-amerikanischen Raum.


Hier finden Sie Tutorials & weitere Informationen

Hier finden Sie: Kurs zum Erlangen der Fähigkeiten für den Einstieg in Nexis

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Aufsatzdatenbank
Volltextdatenbank
Zeitung


früher: Nexis ; LexisNexis / Wirtschaft


OECD iLibrary

OECD iLibrary ist das Portal der Online-Veröffentlichungen der Organisation for Economic Cooperation and Development (OECD).


Das Portal bietet Zugang zu allen Studien und Statistiken der OECD und kann als eine der größten Online-Bibliotheken für Daten und Analysen zu Wirtschaft, Gesellschaft und Umwelt angesehen werden.


Es besteht Zugang zu (abhängig von der Lizenzierung):

  • Ca. 13000 E-Books
  • Ca. 600 E-Journals mit einem Großteil des von der OECD seit 1998 veröffentlichten Schrifttums
  • Arbeitspapieren
  • Statistischen Datenbanken der OECD
  • Podcasts


Hier finden Sie das deutschsprachige Benutzerhandbuch und ein Video-Tutorial.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Faktendatenbank
Portal
Volltextdatenbank

Political Science Complete (EBSCO)

Political Science Complete (PSC) ist eine international ausgerichtete politikwissenschaftliche Datenbank zu den Themen:


Politische Theorie, Vergleichende Politikwissenschaft, Internationale Beziehungen, Recht und Gesetzgebung, humanitäre Fragen und Globalisierung.


Die Datenbank bietet Zugang zu über 3100 Fachzeitschriften sowie Volltexte aus 700 Zeitschriften, E-Books und 48000 Konferenzzeitschriften u.a. der American Political Science Association.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Fachbibliographie
Volltextdatenbank

PsycARTICLES (EBSCO) | APA PsycArticles

APA PsycARTICLES ist die Zeitschriften-Volltextdatenbank der American Psychological Association (APA). PsycARTICLES weist Beiträge aus allen Gebieten der Psychologie einschließlich der Grundlagenforschung nach.


Die Volltextdatenbank enthält Beiträge aus über 100 Zeitschriften (peer reviewed) der APA und anderer führender Verlage / Organisationen.

Erfasst sind Beiträge ab 1894. Die Aktualisierung erfolgt wöchentlich.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Fachbibliographie
Volltextdatenbank

PsycINFO (EBSCO) | APA PsycInfo

PsycINFO wird von der American Psychological Association (APA) produziert. Es ist eine bibliographische Datenbank zur Psychologie und verwandten Gebieten wie Psychiatrie, Soziologie, Erziehungswissenschaften, Anthropologie und Linguistik, sofern sie für die Psychologie relevant sind.


Es werden Aufsätze aus rund 2.500 Zeitschriften ausgewertet. Insgesamt bietet PsycINFO ca. 60000 Neueintragungen pro Jahr mit wöchentlichen Updates an.

Zur Datenbank

Fernzugriff entsprechend der einzelnen Ressourcen.


Fachbibliographie

Refinitiv Workspace inkl. Datastream | Eikon

Refinitiv Workspace for Students ist ein Dienst, der hauptsächlich für Finanzexperten Informationen zu Rohstoffen, Aktien, festverzinslichen Wertpapieren und Hedge Fonds, zum Devisen- & Geldmarkt und zum Wealth Management bereitstellt. Die Datenbank bietet Zugriff auf wichtige Marktdaten, Charts, Zeitreihenanalysen und Streaming-Nachrichten von Reuters und anderen Finanzinstituten sowie Marktforschungsunternehmen zur Kursanalyse und globale Indizes einzelner Aktien. Sie enthält außerdem Charts und Fundamentaldaten, proprietäre Daten und Analysen, um verwertbare Einblicke in den globalen Aktienmarkt zu gewähren. Über die Plattform kann auch auf die Datenbasis von Datastream zugegriffen werden.


Angehörigen der ZU steht Refinitiv Workspace for Students inklusive Datastream ortsunabhängig sowohl über eine Webversion als auch über eine Desktop-Variante zur Verfügung. Für die Nutzung ist die Beantragung eines personalisierten Zugangs erforderlich. Für den kurzfristigen Bedarf steht Ihnen ein reservierungspflichtiges Work-space-Terminal (vormals Eikon-Terminal) in der Bibliothek zur Verfügung.


Beantragung eines Zugangs:

Zur Beantragung eines Zugangs wenden Sie sich unter Angabe des Bedarfs an bblthkzd. Die Bearbeitung des Antrags erfolgt innerhalb der Servicezeiten der Bibliothek. Sie erhalten anschließend personalisierte Zugangsdaten per E-Mail. Bitte beachten Sie, dass die Freischaltung eines personalisierten Zugangs bis zu 48 Stunden dauern kann. 


Die Anzahl der verfügbaren personalisierten Zugänge und die jeweilige Laufzeit des personalisierten Kontos sind begrenzt.
Für weitere Informationen und Fragen wenden Sie sich gerne an bibliothek@zu.de.

Vor Ort: 1 Workspace-Terminal

Persönlich: Beantragung eines pers. Zugangs

Die Nutzung ist nur für Angehörige der ZU möglich.


Faktendatenbank

Tutorials & Training:

Refinitv Workspace for students

Learn Refinitiv Workspace for Academia

Certification | Refinitiv

Bei inhaltlichen Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Lehrstuhl.

Bei fehlender Kompatibilität mit einem OS, kann eine Virtualisierungssoftware oder eine "Zero-Footprint"-Webversion verwendet werden.

Sollte ein persönlicher Zugang nicht mehr funktionieren, wenden Sie sich bitte an bibliothek@zu.de.

SAGE Journal Online [Online Archiv]

Sage Journals Online enthält Zeitschriftentitel mit Schwerpunkt Sozialwissenschaften sowie Geisteswissenschaften und Medizin. Die Zeitschriften sind über EDS-Journals recherchierbar.

Scopus

Multidisziplinäre Abstract- und Zitationsdatenbank für Forschungsliteratur und hochwertige Internet-Quellen (peer-reviewed).


Zur Verfügung stehen verschiedene Tools zur Verfolgung, Analyse und Visualisierung von Forschungsinformationen aus:

  • Naturwissenschaften, Technik, Medizin und Gesundheitswissenschaften
  • Sozialwissenschaften
  • Kunst- und Geisteswissenschaften


Scopus liefert die Zitierungen der wissenschaftlichen Artikel (References und Citations), die die Zitationsanalyse ermöglichen (Wer zitiert wen? Wer wird durch wen zitiert?). Auswertung ab dem Publikationsjahr 1996.


  • 75 Millionen Literaturnachweise und Abstracts aus mehr als 23.500 peer-reviewed Zeitschriften
  • 44 Millionen Patentschriften und 9,8 Millionen Conference Papers
  • 16 Millionen Autorenprofile
  • Abstracts durchsuchbar rückwirkend bis 1970 (teilweise bis 1788)
  • Für alle seit 1996 publizierten Artikel zusätzlich zum Abstract auch Literaturverweise, viele davon in verlinkter Form
  • Verlinkung zu Volltext-Artikeln und anderen bibliografischen Quellen
  • Open-Access- sowie Electronic-Only-Zeitschriften
  • Book Titles (Stand November 2022: über 210.000)


Scopus ergänzt das vorhandene Archiv (2000 – Dezember 2014) von Social Science Citation Index, das Angehörigen der ZU weiterhin zur Verfügung steht.

Hier finden Sie Tutorials zur Nutzung von Scopus.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Aufsatzdatenbank
Fachbibliographie

SocINDEX (EBSCO) | Sociological Index

Die sozialwissenschaftliche bibliographische und Volltext-Datenbank, verzeichnet mehr als 2,1 Mio. inhaltlich über einen Thesaurus erschlossene Datensätze aus ca. 4.200 verschiedenen Zeitschriften. Abstracts werden für die Artikel von mehr als 1.300 Zeitschriften geliefert.


"SocINDEX with Full Text" bietet die Volltexte aus mehr als 860 Zeitschriften, teilweise bis 1908 zurückreichend. Hinzu kommen die Volltexte für mehr als 830 E-Books und 16.800 Conference Papers. Die laufend aktualisierten Autorenprofile bieten biografische und bibliografische Informationen zu mehr als 25.000 Autoren.

Zur Datenbank

Fernzugriff per EZproxy


Fachbibliographie
Volltextdatenbank

SSCI - Social Sciences Citation Index | Siehe Scopus

Archivzugriff von 2000 - 2014.

Aufsatzdatenbank mit mehr als 3,45 Millionen Titelnachweisen, die alle Gebiete der Gesellschafts- und Sozialwissenschaften unter Einschluss der naturwissenschaftlich orientierten Nachbardisziplinen Sozialmedizin und Psychologie umfasst. Sie wertet circa 2.500 sozialwissenschaftliche Fachzeitschriften aus über 50 Disziplinen aus und enthält alle einschlägigen Beiträge aus weiteren 3.300 medizinischen und naturwissenschaftlichen Periodia. Art der Nachweise: bibliographische Angaben mit in den nachgewiesenen Veröffentlichungen zitierten Fundstellen. 60 Prozent der Nachweise enthalten Abstracts. Wöchentlicher Zuwachs ca. 2.700 Nachweise.

Der Datenbankzugriff ist nicht mehr verfügbar.




STATISTA

STATISTA ist ein Statistik-Portal das statistische Daten verschiedener Institute und Quellen bündelt.


Es bietet Zugriff auf Daten und Fakten zu mehr als 80.000 Themen aus mehr als 18000 verschiedene Quellen.

  • Branchenkategorien: Agrarwirtschaft bis zu Verwaltung und Sozialeds
.

Zu jeder Statistik werden die verfügbaren Metadaten wie Quelle, Veröffentlichungsdatum Anzahl der Befragten usw. veröffentlicht und machen so die Angaben auf STATISTA überprüfbar. Aufbereitungen von Datensätzen erfolgen nach wissenschaftlichen Kriterien.


Hier finden Sie das Tutorial Portal oder die Suchfunktionen in 3 Minuten erklärt.

Süddeutsche Zeitung | SZ LibraryNet

Enthält:
| Ausgaben Deutschland, Bayern und München der Süddeutschen Zeitung mit den Landkreisausgaben (ab 1992)

| Online-Ausgabe sueddeutsche.de (ab 2008)
| SZ-Magazin (ab 1999)
| SZ-Extra (ab 1993)
| SZ Prime Time (2007-2009; Nur bis 2009 erschienen)
| SZ Wissen (2005 bis 2009)


Ab 1998 können die Artikel auch als Zeitungsseiten im pdf-Format abgerufen werden. Die tagesaktuelle Deutschland-Ausgabe ist bereits am Vortag um 22

Uhr verfügbar, die Ausgaben Bayern und München jeweils morgens ab 7 Uhr.


[Die ZU hat die o.g. Inhalte lizenziert. Bei andere Lizenzen können weitere Inhalte enthalten sein.]


Hier finden Sie Tutorials & weitere Informationen.

Zur Datenbank

Kein Fernzugriff per EZproxy.

Volltextdatenbank
Zeitung

WISO

Umfassende Datenbank für die Bereiche Wirtschaftstheorie und Wirtschaftspraxis. Die Datenbank bietet Zugang zu 5,8 Millionen deutsch- und englischsprachigen Volltexten aus über 340 nationalen und internationalen Fachzeitschriften.

Weitere Informationen

Haben Sie Fragen?

Wurde Ihre Frage nicht beantwortet? Schreiben Sie uns Ihre Frage, oder wenden Sie sich gerne direkt an unsere Servicetheke. Selbstverständlich können Sie Fragen auch per E-Mail oder telefonisch an uns weitergeben

Feedback | Rückmeldung

Um Ihnen einen möglichst passenden und umfangreichen Service bieten zu können, sind wir, das Bibliotheksteam der ZU, auf Ihre Rückmeldungen angewiesen. Schreiben Sie uns deshalb Ihre Eindrücke, Anregungen und Wünsche zum Informationsangebot und geben uns gerne konstruktive Hinweise zur Verbesserung.

Kontakt

Zeppelin Universität
Bibliothek
Fallenbrunnen 3
88045 Friedrichshafen
Tel +49 7541 6009 1180

E-Mail schreiben

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.