Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Programm

Aktuelle Informationen zu Ausstellungen, Exkursionen und weiteren Veranstaltungsformaten des artsprogram finden Sie auf dieser Seite.

Archiv

Alle Veranstaltungen nach Jahren:

2017/18 | 2016/17 | 2015/16 | 2014/15 | 2013/14 | 2012/13 | 2011/12 | 2010/11 | 2009/10  | 2004 -2010

 

September 2018

26 Mi
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
13:00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Abfahrt um 13 Uhr am FAB3

Oktober 2018

02 Di
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
18:00 - 19:00 Uhr
Friedrichshafen, Graf Zeppelin Haus
09 Di
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
19:15 - 00:00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Whitebox
10 Mi
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
13:00 - 19:00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, 2.01
16 Di
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
12:30 - 13:30 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Whitebox
19 Fr
-
20 Sa
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
00:00 - 00:00 Uhr
Friedrichshafen, Kulturhaus Kaserne
23 Di
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
12:30 - 13:30 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Whitebox
31 Mi
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
17:00 - 21:00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Whitebox

November 2018

05 Mo
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
19:15 - 21:00 Uhr
15 Do
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
19:15 - 21:00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Blackbox 1.09
21 Mi
artsprogram
artsprogram Das artsprogram etabliert künstlerische Praxis als Bestandteil von Lehre und Forschung an der ZU. Es lädt Künstler, Studierende, Wissenschaftler und Gäste zu Begegnungen zwischen Gegenwartskunst und Wissenschaften ein.
13:00 - 20:00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, 2.10
Es wurden keine Veranstaltungen gefunden
Mehr Veranstaltungen anzeigen

Begleitende Ausstellung in der White Box

Perjovschi

Archaeology of the Present – Memory, Media, Matter

16 | 02 – 15 | 09 | 2018

Das Londoner Kollektiv Forensic Architecture (FA) um den israelischen Architekten Eyal Weizman präsentiert eine speziell für die Zeppelin Universität entwickelte Präsentation und stellt dabei drei ihrer jüngeren Arbeiten vor, welche zugleich die drei wichtigsten methodischen Ansätze ihrer forensischen Arbeitsmethodik exemplarisch vorführen.


Weitere Infos