Wissenschaftlicher Beirat

Academic Advisory Board (AAB)

Der Wissenschaftliche Beirat der Zeppelin Universität

Der Wissenschaftliche Beirat und Mitarbeitende der ZU v. l.: Dr. Ute Lucarelli, Matthias Schmolz, Prof. Dr. Tanja Börzel, Dr. Karsten Rosemeier, Prof. Dr. Helmut Willke, Prof. Dr. Andreas Georg Scherer, Prof. Dr. Barbara Vinken, Prof. Dr. Josef Wieland, Prof. Dr. Klaus Schönbach, Fabian Zitzmann, Professor Dr. Dr. h.c. mult. Dr.-Ing. E.h. Jürgen Mittelstraß, Prof. Dr. Jan Söffner.

Das Academic Advisory Board (AAB) ist ein mit externen Experten besetztes wissenschaftliches Beratungsgremium der Zeppelin Universität.


Es besteht in seiner aktuellen Form aus sechs Mitgliedern und trifft sich ein bis zweimal im Jahr. Das AAB berät die Universitätsleitung im Hinblick auf die übergeordnete strukturelle und strategische Entwicklung der Forschung und der Förderung des wissenschaftlichen Nachwuchses an der Zeppelin Universität.



Dazu gehören unter anderem die Unterstützung der Entwicklung der Zeppelin University Graduate School (ZUGS), die Mitwirkung bei der Evaluierung der Forschungscluster sowie in regelmäßigen Abständen die kritische Begleitung von Akkreditierungsprozessen.


Mitglieder

  • Prof. Dr. Tanja Börzel | Freie Universität Berlin
  • Prof. Dr. Dr h.c. mult. Jürgen Mittelstraß | Emeritus der Universität Konstanz
  • Prof. Dr. Andreas Scherer | Universität Zürich
  • Prof. Dr. Klaus Schönbach | Northwestern University in Qatar
  • Prof. Dr. Barbara Vinken | Ludwig-Maximilians Universität München
  • Prof. Dr. Helmut Willke | Emeritus der Zeppelin Universität
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.