Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Lehrstuhl für Sozial- & Wirtschaftspsychologie

Forschung

1.
"Economic Rationality and Competing Behavioral Rules" (zusammen mit Prof. Dr. Carlos Alós-Ferrer, Universität Köln), Teilprojekt der interdisziplinären DFG-Forschergruppe "Psychoeconomics", Laufzeit: Oktober 2012 - September 2015

2.
"Neuronale Korrelate der Grenzen absichtlicher Kontrolle sozialer Eindrucksbildungsprozesse" (zusammen mit Prof. Dr. Andreas Keil, University of Florida, Gainesville), Teilprojekt der interdisziplinären DFG-Forschergruppe "Grenzen der Absichtlichkeit", Laufzeit: März 2009 - August 2012

3.
"Automatic and Controlled Processes of Decision Making", Teilprojekt des interdisziplinären Forschungszentrums "Center for Psychoeconomics: Conflicting Motives and Strategies in Decision Processes, Socioeconomic and Educational Consequences" an der Universität Konstanz, finanziert durch die Exzellenzinitiative der Universität Konstanz (via DFG)

4.
"Self-Regulation Skills and Life Success", Teilprojekt des interdisziplinären ZEW-Leibniz-Forschungsnetzwerks "Non-Cognitive Skills: Acquisition and Economic Consequences", Laufzeit: Mai 2008 - Dezember 2010

5.
"Die Grenzen absichtlicher Kontrolle von Stereotypisierungs- und Vorurteilsprozessen" (zusammen mit Prof. Dr. Andreas Keil, University of Florida, Gainesville); Teilprojekt der interdisziplinären DFG-Forschergruppe "Grenzen der Absichtlichkeit", Laufzeit: 2005 - 2008

Gesamtsumme wettbewerblich eingeworbener Drittmittel: 924 308 Euro


Forschungsprojekte