Die Bachelorprogramme der ZU

Du kannst dich nicht zwischen Wirtschaft, Kultur und Politik entscheiden? Wir auch nicht.

Wir haben eine Vorliebe für gute Zwischenlösungen – Du auch? Die vier Bachelorprogramme der Zeppelin Universität (ZU) zielen vor allem auf spezialisierungsfähige Generalistinnen und Generalisten ab.


Wir wollen Studierende, die sich für die spannenden Fragen an den Schnittstellen von Wirtschaft, Kommunikation, Kultur, Politik und Verwaltung interessieren. Warum? Aktuelle Themen wie Globalisierung, Migration, Klimawandel, Digitalisierung, Ökologie sind unserer Meinung nach ebenso wichtiger Bestandteil eines Studiums wie das individuell gewählte Fach.

Bewerbung starten

Setze jetzt Deinen persönlichen Kick-Off und bereite Deine Bewerbung für unseren Auswahltag vor. 

Jetzt bewerben

Was an vielen staatlichen Unis Alltag ist, sieht bei uns ganz anders aus: Unsere private Universität bietet mit 1:9 ein sehr persönliche Betreuungsverhältnis zwischen Studierenden, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, sowie Verwaltungsmitarbeiterinnen Verwaltungsmitarbeitern. Flache Strukturen, Raum und Zeit für eigene Ideen und kleine Studiengruppen ermöglichen unseren Studierenden maximale Entfaltunsmöglichkeiten. Und das kommt an: unsere Abschlussquote von 95% spricht für sich. 

Die Bachelorprogramme

Die ZU hat als erste deutsche Universität in allen vier Studienprogrammen vierjährige Bachelorstudiengänge eingeführt. Damit reagierten wir auf die internationalen Standards und den individuellen Anspruch auf ein forschungsorientiertes und persönlichkeitsbildendes Studium.


Auswahlverfahren & Studienstarts

Fall Semester 2022
Start 3. September 2022
Spring Semester 2023
Start 30. Januar 2023
Fall Semester 2023
Start 2. September 2023

Die Bewerberinnen und Bewerber müssen zu einer Universität passen, aber die Universität auch zu Dir. Als kleine private Hochschule leistet sich die Zeppelin Universität deshalb ein eigenes Auswahlverfahren. Wir nennen es "Pioneers Wanted!" Der Grund für dieses Verfahren: Wir glauben, dass Noten und der Abischnitt keine ausreichende Grundlage für eine Entscheidung sind. Denn wir möchten, dass besonders motivierte Studieninteressenten ihr Studium bei uns beginnen.

Mehr Informationen zum Auswahlverfahren

Interessiert?

Je eher Du Deinen  Kick-Off setzt, desto mehr Zeit hast Du, Deine Bewerbung vorzubereiten, einzureichen und bei erfolgreicher Teilnahme an einem Auswahltag frühzeitig einen Studienplatz zu erhalten.


Jetzt bewerben        ZU erleben



Team Admissions

Dierolf, Nadine
Dierolf, Nadine

Beraterin BA-Programme

Zentrale (Tel.): +49 7541 6009-2000
E-Mail schreiben


Du möchtest die Uni bei einer persönlichen Campus-Führung näher kennenlernen? Dann schreibe uns eine E-Mail an admissions@zu.de


Du hast Rückfragen zu den Studienprogrammen und dem Bewerbungsverfahren? Dann melde Dich gerne bei unserer Bewerberberatung.


Die Haltung der Zeppelin Universität

Für die zukünftigen Herausforderungen der sich globalisierenden Wissensgesellschaft braucht es eine neue Generation von verantwortungsbewussten Entscheiderinnen und Entscheidern, die den Blick und das Verständnis für das Vernetzte haben.

„Die Studentenschaft ist im Vergleich mit anderen privaten und öffentlichen Universitäten trotz ähnlicher Werte und Überzeugungen wie außergewöhnlichem Ehrgeiz und sozialem Bewusstsein um ein vielfaches heterogener als ich es mir hätte vorstellen können. Ich habe Freunde fürs Leben gewonnen.“

Nikolina Milunovic | BA PAIR-Alumna


Den Studierenden soll  vor allem mehr Zeit für eigene Forschungs- und Projektstudien gegeben werden.


Die beiden wesentlichen Neuerungen zu den vielfach ausgezeichneten und in Spitzenpositionen gerankten Studiengängen: Das interdisziplinäre und methodenbasierte „Zeppelin-Jahr“ in den ersten beiden Semestern verbunden mit einem eigenen Forschungsprojekt in Kleingruppen und das „Humboldt-Jahr“ im 6. und 7. Semester mit Individualforschungsprojekt an einem Lehrstuhl bzw. Forschungsverbund der ZU oder einer Partneruniversität.


Die vier Studienphasen nach dem Vorpraktikum:

Das Zeppelin-Jahr

Projektarbeit + multidisziplinäre Theoriegrundlagen + wissenschaftliche Methoden: so werden trockene Theorien und Methoden “nasser”, also verständlicher in konkreten Praxis- oder Forschungsprojekten - ob zur Urbanität, Migration, Verwaltungsmodernisierung, Zivilgesellschaft, Kulturwirtschaft oder zu Politiknetzwerken.

Die Major-Phase

Semester drei bis sieben, in denen neben wenigen Pflichtmodulen jeder Student seinen ganz eigenen Studienplan mit Spezialisierungen zusammenstellen kann
Ab jetzt können Sie auch die zu|sätze studieren: StudentStudies und GlobalStudies.

Das Humboldt-Jahr

Gute Studierende haben zum sechsten Semester den Wunsch, etwas selber zu machen: Selbstgewählte spezialisierende, individualisierende Forschungsorientierung im Dialog mit einem Lehrstuhl oder einem der acht ZU-Forschungsverbünde im In- oder Ausland.

Die Bachelor-Phase

Im achten Semester: eigenes Forschungsthema finden + 12 Wochen Zeit + Kolloquien zum Austausch mit Kommilitoninnen und Kommilitonen und betreuendem professoralem Mitglied der Universität.

Weiterführende Seiten

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.