Forschungsprojekte

Seit seiner Gründung hat das CfM insgesamt 2,9 Millionen Euro an Drittmitteln erfolgreich eingeworben, wobei in den letzten vier Jahren jährlich etwa 0,6 Millionen Euro akquiriert wurden. Dank seiner multidisziplinären Forschungsansätze und der breiten Anerkennung sowohl von internationalen als auch nationalen Projektpartnern hat sich das CfM als anerkanntes wirtschaftswissenschaftliches Institut im Bereich der Mobilitätsforschung etabliert.

CfM Drittmittelprojekte

Integration der Forschung in die Lehre 

Die Forschungsergebnisse des CfM werden regelmäßig in die Lehre integriert. Studierende der Kurse „Supply Chain Management“, „Mobility Innovations & Digitalization“ und „Mobility Industries“ profitieren unmittelbar von aktuellen Forschungsfortschritten. Im Spezialseminar „Strukturintegrität nicht- proprietärer diskriminierungsfreier KI-Plattformen“ werden thematische Schwerpunkte gesetzt, die eine tiefgreifende Auseinandersetzung mit den neuesten Herausforderungen in der KI-Entwicklung ermöglichen, im Gegensatz zu den breitgefächerten Inhalten traditioneller Vorlesungen.

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.