Interdisziplinarität & Forschungsorientierung

Seit ihrer Gründung versteht sich die Zeppelin Universität als forschungsorientierte Universität, die der Forschung auf allen Ebenen - von den Studierenden über den wissenschaftlichen Nachwuchs bis hin zu den Professorinnen und Professoren - einen zentralen Stellenwert beimisst. Studienformate wie das Zeppelin-Jahr und das Humboldt-Jahr fördern den Forschergeist der Studierenden. Die konstante Zunahme von Forschungsdrittmitteln, high-impact Publikationen und Gutachtertätigkeitenvon Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern sind ein Ausdruck der Forschungsleistung dieser Universität.


Gesellschaftliche Phänomene passen sich selten an die Muster der wissenschaftlichen Disziplinen an. Daher hat sich die Zeppelin Universität einer dezidierten Förderung interdisziplinärer Forschung verschrieben: In fächerübergreifenden Forschungsclustern und Forschungszentren wird zu zentralen gesellschaftlich relevanten Fragestellungen gearbeitet und Forschungskolloquien laden zu quer zu den Disziplinen liegenden Diskursen ein.

Umfassende Informationen zu den Forschungen der ZU finden Sie in unserem Forschungsdokumentationssystem FreiDok plus


Forschungsschwerpunkte

Lehrstühle und Forschungszentren

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.