Abschlussarbeiten


Lehrstuhl Sozial- und Wirtschaftspsychologie

Allgemeine Informationen zur Bachelor-/Masterarbeit

(Stand 15.10.2018)

------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Abklärung des Themas

  • Termin zur Abklärung, ob sich Ihr Forschungsthema für eine Abschlussarbeit am Lehrstuhl eignet (spätester Zeitpunkt: Dezember 2018 für Spring 2019; Juli 2019 für Fall 2019)
  • Gespräch zur Vereinbarung der genauen Forschungsfrage, des theoretischen Ansatzes und des methodischen Vorgehens

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Kolloquium des Lehrstuhls Sozial- & Wirtschaftspsychologie

  • Wöchentliche Teilnahme am Kolloquium wird vorausgesetzt
  • Präsentation Ihres Forschungsvorhabens im Kolloquium
  • Zeitpunkt: erster Kolloquium-Termin im Semester (2-4 Wochen vor dem offiziellen Anmeldetermin des Prüfungsamtes: MA 13.02.19; BA 27.02.19)
  • Ziel: Diskussion der Forschungsfrage, Hypothesen, Datenerhebung, Zeitplan, Stimulus-material etc.
  • Inhalt: Kurzpräsentation durch jeden/jede Teilnehmer/in
  • Präsentation Ihrer Forschungsergebnisse im Kolloquium
  • Zeitpunkt: 4 Wochen vor offiziellem Abgabetermin (MA 05.06.2019; BA 08.05.2019)
  • Ziel: Besprechung der Ergebnisse der Datenanalyse
  • Inhalt: Kurzpräsentation durch jeden/jeder Teilnehmer/in

------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Allgemeine Voraussetzungen

  • Thematisch orientieren sich die Abschlussarbeiten an laufenden Forschungsprojekten des Lehrstuhls.
  • Es werden ausschließlich quantitative Arbeiten betreut. Das methodische Vorgehen ist deduktiv-hypothesengeleitet.
  • Hervorragende Statistik- und Methodenkenntnisse
  • Erfahrung im Umgang mit Statistik-Programmen (SPSS, R, Stata etc.)
  • Im Studienverlauf (Bachelor/Master) muss mindestens ein Kurs im Bereich der quantitativ-empirischen Sozialforschung erfolgreich absolviert worden sein.
  • Gute bis sehr gute akademische Leistungen
  • Selbstständiges Arbeiten - neben dem Kolloquium sind keine zusätzlichen Einzeltermine vorgesehen
  • Neben der Abschlussarbeit sollten maximal zwei Kurse besucht werden, sodass ausreichend Zeit für die Bearbeitung der Thesis bleibt.
  • Abfassung der Arbeit entsprechend den Richtlinien der American Psychological Association (APA)



Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.