Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Pressemitteilungen

 
  • Ulrich Deppendorf, langjähriger Leiter und Chefredakteur des ARD-Hauptstadtstudios und Moderator des politischen Fernsehmagazins „Bericht aus Berlin“, und Jörg Quoos, Leiter und Chefredakteur der Zentralredaktion der Funke Mediengruppe in Berlin, sind die nächsten Gäste in der Reihe Bürger-Universität der Zeppelin Universität (ZU). Am Donnerstag, 12. Mai, geht es im Gespräch mit ZU-Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts und dem ZU-Studierenden Douglas Reiser um „Berichterstattung aus Berlin – Hinter den Kulissen der Berliner Republik“. Beginn ist um 19.15 Uhr auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen.

    Artikel lesen
  • Die forschungsorientierten Masterstudiengänge kennenlernen, das können Studieninteressierte am Mittwoch, 11. Mai, beim Master-Infotag und bei der „Langen Nacht der Wissenschaft“ der Zeppelin Universität (ZU).

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt von Dienstag, 2., bis Samstag, 6. August, engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Deutschlands größter universitärer Schülerakademie ein. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

    Artikel lesen
  • Bettina Gräfin Bernadotte, Geschäftsführerin der Mainau GmbH, ist nächster Gast in der Reihe Bürger-Universität der Zeppelin Universität (ZU). Am Donnerstag, 21. April, geht es im Gespräch mit ZU-Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts um die Faszination des Besuchermagneten in der Bodenseeregion schlechthin und das Familienunternehmen Mainau GmbH, eine der führenden Touristikbetriebe in Deutschland. Beginn ist um 19.15 Uhr auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen.

    Artikel lesen
  • Eine zwölfköpfige studentische Delegation der Zeppelin Universität (ZU) hat an der weltweit größten Simulation der Vereinten Nationen teilgenommen. Die in diesem Jahr in Rom stattfindende sogenannte „World Model United Nations Konferenz“ (WorldMUN) wird jährlich von der Harvard University organisiert und bietet 2500 Studierenden aus 125 Ländern die einmalige Gelegenheit, sich fünf Tage lang intensiv mit internationaler Politik auseinanderzusetzen.

    Artikel lesen
  • Mit dem Globalisierungsexperten Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher startet die Zeppelin Universität (ZU) gemeinsam mit dem Rotaract Club Friedrichshafen am Freitag, 8. April, das Frühjahrssemester ihrer Reihe Bürger-Universität. Ab 19 Uhr spricht der Leiter des Forschungsinstituts für anwendungsorientierte Wissensverarbeitung/n (FAW/n) und Inhaber des Lehrstuhls für Datenbanken und Künstliche Intelligenz an der Universität Ulm auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen über die „Wirtschaft der Zukunft“. Unter diesem Motto steht auch ein von Rotaract organisierter öffentlicher Projekttag mit Workshops und einer Unternehmensbesichtigung bei VAUDE in Tettnang.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt Studieninteressierte für Samstag, 9. April, zu einem Hochschul-Informationstag ein. Beginn ist um 9 Uhr auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat ihren nunmehr 26. Jahrgang verabschiedet. Bei der festlichen Graduierungsfeier mit mehr als 350 Gästen, darunter Eltern, Freunde und Kommilitonen, wurden den frischgebackenen Absolventen die Bachelor- und Masterurkunden überreicht. Erstmals wurde dabei auch ein Jahrgang des Bachelorstudiengangs „Soziologie, Politik und Ökonomie“ feierlich entlassen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat Professorin Dr. Franziska Peter auf den Lehrstuhl für Empirische Kapitalmarktforschung und Ökonometrie berufen. Angesiedelt ist die Professur im Bereich der Wirtschaftswissenschaften. Peter wechselt von der Universität Tübingen an den Bodensee und verstärkt nun die Forschung und Lehre an der ZU.

    Artikel lesen
  • Für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement hat die Zeppelin Universität (ZU) Studierende mit Stipendien ausgezeichnet. Befreundete Institutionen oder Privatpersonen übernehmen für sie ganz oder teilweise die Studiengebühren.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) erwartet im Frühjahrssemester der Reihe Bürger-Universität mit dem Globalisierungsexperten Professor Dr. Dr. Dr. h.c. Franz Josef Radermacher und der Geschäftsführerin der Mainau GmbH Bettina Gräfin Bernadotte erneut zwei prominente Gäste. Während Franz Josef Radermacher am Freitag, 8. April, über die „Wirtschaft der Zukunft“ spricht, diskutiert Bettina Gräfin Bernadotte am Donnerstag, 21. April, mit ZU-Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts über die Faszination der Blumeninsel im Bodensee und das Familienunternehmen Mainau GmbH. Beginn ist jeweils um 19.15 Uhr auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen.

    Artikel lesen
  • Den neuen ZF Campus der Zeppelin Universität (ZU) wird künftig eine Neonskulptur von Alfredo Jaar, einem der bedeutendsten Gegenwartskünstler, zieren. Das Werk wurde der ZU als Kunst-am-Bau-Projekt von Siegfried Weishaupt gespendet. Die offizielle Einweihung erfolgt im Rahmen des „31. Kunst-Freitag Friedrichshafen“ am 12. Februar ab 18 Uhr im Graf-von-Soden-Forum auf dem ZF Campus im Fallenbrunnen 3.

    Artikel lesen
  • Wird der Mensch zum Menschen durch spezifische Verhaltensformen und Kompetenzen oder durch die genetische Programmierung des Homo sapiens sapiens? Welche Rolle spielen in diesem Kontext Subjektivität und Individualität? Mit diesen und weiteren Fragen befasst sich die neue öffentliche Ringvorlesung „Ökologien des Menschlichen“ an der Zeppelin Universität (ZU). Ab Dienstag, 16. Februar, erläutern Experten aus Film-, Literatur-, Musik- und Kunstwissenschaft ihr Verständnis von „dem Menschen“. Ausgerichtet wird die zehnteilige Veranstaltungsreihe vom Lehrstuhl für Kunsttheorie und Inszenatorische Praxis um Professorin Dr. Karen van den Berg in Kooperation mit dem artsprogram.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) ist mit 123 neuen Studierenden ins Frühjahrssemester gestartet. Es ist der nunmehr 26. Jahrgang, der das Studium an der ZU aufnimmt. Während sich 75 Erstsemester in den Bachelor- und Masterprogrammen neu eingeschrieben haben, verbringen 48 Gaststudierende aus 15 Ländern von den Partneruniversitäten ein oder mehrere Semester an der ZU.

    Artikel lesen
  • Die Landtagsabgeordneten Dr. Kai Schmidt-Eisenlohr und Martin Hahn von Bündnis 90/Die Grünen haben der Zeppelin Universität (ZU) einen Informationsbesuch abgestattet. Zum Programm gehörten eine Führung über den neuen ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen 3 und ein gut einstündiges Gespräch mit ZU-Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts und Kanzler Matthias Schmolz über Fragen der Hochschulentwicklung und -politik.

    Artikel lesen
  • Eine neunköpfige Delegation aus Myanmar, darunter Hochschulvertreter und eine Repräsentantin der Deutschen Botschaft, hat die Zeppelin Universität (ZU) besucht. Begrüßt wurden die Gäste von Professor Dr. Helmut Willke, Inhaber des Lehrstuhls für Global Governance und Vizepräsident Forschung. Zum Informationsprogramm gehörte unter anderem ein Kennenlernen der Strukturen und Angebote der ZU sowie eine Besichtigung des ZU-Campus am Seemooser Horn und des ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen. Der Gastaufenthalt ist Teil des Projektes „Mingalaba!“, das im Rahmen des Programms „Baden-Württemberg-STIPENDIUM für Studierende – BWS plus“ von der Baden-Württemberg Stiftung gefördert wird.

    Artikel lesen
  • Er ist nicht nur Präsident des Zweitligisten Sport-Club Freiburg, sondern auch ein bedeutender Winzer, Weinhändler, Gastronom und Hotelier: Fritz Keller. Am Mittwoch, 25. November, ist der gebürtige Badener nächster Gast in der Reihe Bürger-Universität der Zeppelin Universität (ZU). Ab 19.15 Uhr spricht Keller auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen über seine Leidenschaft für Gastronomie und Wein, die Mission Wiederaufstieg und was Universitäten möglicherweise vom seit vielen Jahren besonders erfolgreichen Nachwuchskonzept des SC Freiburg lernen können.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt Studieninteressierte für Mittwoch, 18. November, zu einem Hochschul-Informationstag ein. Beginn ist um 10 Uhr auf dem ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen.

    Artikel lesen
  • Die belgische Politologin Prof. Chantal Mouffe von der University of Westminster in London ist am Mittwoch, 11. November, mit einem öffentlichen, englischsprachigen Vortrag zu Gast an der Zeppelin Universität (ZU). Ab 19.15 Uhr wird sie unter dem Titel „The Role of Affects in Agonistic Politics“ über Sinn und Funktion der Affekte in der Politik sprechen und die Rolle der Künste und der Kunstinstitutionen im Rahmen ihrer Politikkonzeption thematisieren.

    Artikel lesen
  • Das an der Zeppelin Universität (ZU) angesiedelte Dr. Manfred Bischoff Institut für Innovationsmanagement der Airbus Group hat für herausragende unternehmerische Innovationsleistungen den „Open Innovation Award“ vergeben. Auf der Leitveranstaltung für Innovationsmanagement „innovation 2015“ in München wurden damit die vier Unternehmen Procter & Gamble, Mann+Hummel, Swarovski sowie Philips ausgezeichnet. Mit dem Preis würdigt das Institut die innovativsten Unternehmen im deutschsprachigen Raum – entscheidend ist dabei aber nicht, wie viele, sondern wie systematisch und zielgerichtet ein Unternehmen Innovationen angeht.

    Artikel lesen
  • Matthias Schmolz hat zum 1. November sein Amt als Kanzler und Geschäftsführer der Zeppelin Universität angetreten. In einer Begrüßungsfeier wurde der langjährige Verlagsleiter des SPIEGEL-Verlags sowie Geschäftsführer von SPIEGEL Online und SPIEGEL TV von Mitarbeitern und Studierenden der ZU offiziell willkommen geheißen.

    Artikel lesen
  • Professorin Dr. Anja Achtziger, Inhaberin des Lehrstuhls für Sozial- und Wirtschaftspsychologie an der Zeppelin Universität (ZU), ist in das Koordinierungsgremium des Netzwerks Verbraucherforschung berufen worden, in dem sie zugleich das Amt als stellvertretende Sprecherin übernimmt. Die Aufgabe des vom Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas unterstützten achtköpfigen Expertengremiums besteht darin, die fachlich-inhaltliche Koordinierung des unabhängigen Netzwerks Verbraucherforschung wahrzunehmen.

    Artikel lesen
  • Sie ist eine der international renommiertesten Soziologen der Gegenwart, die Wochenzeitung DIE ZEIT hat sie gar als eine von zwölf Intellektuellen ausgemacht, denen man zutraut, das Denken der Zukunft zu verändern: die israelische Wissenschaftlerin Prof. Eva Illouz. Am Donnerstag, 15. Oktober, hält sie an der Zeppelin Universität (ZU) einen öffentlichen englischsprachigen Vortrag mit dem Titel „Is there an Authenticity? – Critical Reflexions on Subjectivity in the Era of Digital Capitalism“. Ab 19.15 Uhr spricht Illouz auf dem ZF Campus der ZU, Fallenbrunnen 3, mit Blick auf die neuen digitalen Medien über Möglichkeiten von Authentizität im 21. Jahrhundert.

    Artikel lesen
  • Mit der Intendantin der Bregenzer Festspiele Elisabeth Sobotka startet die Zeppelin Universität (ZU) am Mittwoch, 14. Oktober, das Herbstsemester ihrer Reihe Bürger-Universität. Ab 19.15 Uhr geht es auf dem ZF Campus der ZU, Fallenbrunnen 3, im Gespräch über Frauen in Führungspositionen, die Magie der Oper und die Faszination der Bregenzer Festspiele.

    Artikel lesen
  • Baden-Württembergs Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kunst Theresia Bauer hat der Zeppelin Universität (ZU) einen Informationsbesuch abgestattet. Anlass war der Bezug des neuen HauptCampus im Fallenbrunnen, des ZF Campus der ZU.

    Artikel lesen
  • Die aktuellen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Japan und Taiwan haben Studierende des Friedrichshafener Instituts für Familienunternehmen (FIF) der Zeppelin Universität (ZU) unmittelbar erlebt. Zwei Wochen lang waren die Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs für Familienunternehmertum (eMA FESH), allesamt Nachfolgerinnen und Nachfolger von Familienunternehmen im deutschsprachigen Raum, in den beiden Ländern unterwegs. Neben Tokio und Kyoto führte sie die internationale Lernexpedition auch in die taiwanesische Hauptstadt Taipeh und in umliegende Industriestandorte.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) bietet eine anderthalbtägige Fortbildungsveranstaltung für Lehrer an. Der Kurs zum Thema „Sozialstaat“ ist kostenlos und richtet sich in erster Linie an Sozial- und Gemeinschaftskundelehrer und -lehrerinnen, steht aber auch für Pädagogen anderer Fachbereiche offen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat den vierten Jahrgang ihres berufsbegleitenden Masterstudiengangs für Nachfolger und Fremdgeschäftsführer von Familienunternehmen, den dritten Jahrgang des Studiengangs für digitale Geschäftsmodell-Innovationen sowie den ersten Jahrgang des Studiengangs für angehende Führungskräfte des Handels verabschiedet. Nach fast zwei Jahren berufsbegleitenden Studiums erhielten die erfolgreichen Absolventen bei einer festlichen Feierstunde vor Kommilitonen, Freunden und Verwandten die Masterurkunden überreicht.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) mit ihrem „Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF)“ ist laut dem Magazin „Family Capital“ eines der 25 weltweit führenden Zentren im Bereich Familienunternehmen. Im Ranking vertreten sind international renommierte Einrichtungen, wie etwa die Harvard Business School, die Kellogg School of Management oder die Saïd Business School. Besonders hervorgehoben werden die exzellenten Studien- und Forschungsbedingungen am FIF sowie die enge Verzahnung mit Familienunternehmern im deutschsprachigen Raum.

    Artikel lesen
  • Der Stiftungsvorstand der ZU-Stiftung, Trägerin der Zeppelin Universität (ZU), hat den langjährigen Verlagsleiter des SPIEGEL-Verlags sowie Geschäftsführer von SPIEGEL Online und SPIEGEL TV, Matthias Schmolz, zum neuen Kanzler der ZU bestellt. Schmolz wird seine neue Aufgabe in Friedrichshafen mit Wirkung vom 1. November antreten.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat ihren nunmehr 25. Jahrgang verabschiedet. Bei der festlichen Graduierungsfeier mit mehr als 400 Gästen, darunter Eltern, Freunde und Kommilitonen, wurden den frischgebackenen Absolventen die Bachelor- und Masterurkunden überreicht.

    Artikel lesen
  • Eine rund 30-köpfige Delegation von Professoren der Zhejiang University in Hangzhou (China) und Unternehmern aus der dortigen Region hat die Zeppelin Universität (ZU) besucht. Auf dem Informationsprogramm standen Gespräche am Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF).

    Artikel lesen
  • Für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement hat die Zeppelin Universität (ZU) 71 Studierende mit Stipendien ausgezeichnet. Befreundete Institutionen oder Privatpersonen übernehmen für sie ganz oder teilweise die Studiengebühren.

    Artikel lesen
  • Etwa 60 Prozent aller Besucher von Kunstmuseen sind weiblich, 40 männlich. Dabei knüpfen Frauen und Männer ganz eigene Erwartungen an einen Museumsbesuch, bewegen sich teils unterschiedlich durch eine Ausstellung, nehmen Kunstwerke auf verschiedene Weise wahr und erinnern sich an andere Werke, so als wären sie in verschiedenen Ausstellungen gewesen. Zu diesem Ergebnis kommt die aktuelle Forschungsstudie „Subtle Differences: Men, Women and their Art Reception“ von Professor Dr. Martin Tröndle, Inhaber des WÜRTH Chair of Cultural Production an der Zeppelin Universität.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt alle Interessierten für Samstag, 12. September, ein zum 12. Sommerfest und Tag der offenen Tür anlässlich des Einzugs in den neuen ZF Campus der ZU im Fallenbrunnen 3. Die Besucher erwarten themenbezogene Führungen, Einblicke in die Forschungsarbeit von Professoren und wissenschaftlichen Mitarbeitern, die Vorstellung von studentischen Initiativen sowie Musik und Tanz am Abend.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat zum Beginn des Herbstsemesters mehr als 280 neue Studierende begrüßt. Es ist der nunmehr 25. Jahrgang, der an der ZU das Studium aufnimmt. Rund 220 haben sich dabei in den Bachelor- und Masterprogrammen neu eingeschrieben, hinzu kommt die Rekordzahl von 65 Gaststudierenden aus 19 Ländern von den Partneruniversitäten der ZU.

    Artikel lesen
  • Die Universität von innen kennenlernen können Studieninteressierte beim Hochschul-Informationstag der Zeppelin Universität (ZU) am Samstag, 12. September. Beginn ist um 12 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Warum eigentlich nicht lernen, während andere Ferien machen: Das sagten sich die Häfler Gymnasiasten Paul Fuhrmann, Tim Kipfer, Leandra Koch, Tim Slawik und Kubilay Tayhan. Gemeinsam absolvierten die Oberstufenschüler des Graf-Zeppelin-Gymnasiums und des Karl-Maybach-Gymnasiums jetzt die Schülerakademie an der Zeppelin Universität (ZU).

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) startet im kommenden Herbst mit dem dann sechsten Jahrgang das berufsbegleitende Masterprogramm speziell für die Belange von Familienunternehmen. Studieninteressierte können sich für den „Executive Master for Family Entrepreneurship | eMA FESH“ noch bis zum 31. August bewerben.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) und das Karl-Maybach-Gymnasium (KMG) haben eine Bildungskooperation geschlossen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde nun von ZU-Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts und KMG-Direktor Christoph Felder unterzeichnet. Die Kooperation umfasst zahlreiche Formen der Zusammenarbeit – von Vorträgen von ZU-Dozenten im Unterricht bis hin zur Unterstützung der Oberstufenschüler beim Übergang in Studium und Beruf.

    Artikel lesen
  • Studieninteressierte können sich noch für das Herbstsemester an der Zeppelin Universität (ZU) bewerben. Die Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge endet am 15. Juli, die für die Bachelor-Studiengänge am 13. Juli.

    Artikel lesen
  • Mit einem Festakt hat die Zeppelin Universität (ZU) ihre neue Präsidentin Prof. Dr. Insa Sjurts in ihr Amt eingeführt. Vor rund 200 Festgästen aus Politik, Wirtschaft und Kultur betonte Sjurts die besondere Rolle der ZU in der deutschen Bildungslandschaft, die es genauso auszubauen gelte wie ihre Verankerung in der Region. Offiziell hat Sjurts ihr Amt am 1. April angetreten und war von der Universität Hamburg und der Hamburg Media School an die ZU gewechselt.

    Artikel lesen
  • Mit seinem Buch „Analog ist das neue Bio“ hat Andre Wilkens in diesem Frühjahr einen Überraschungserfolg auf dem Buchmarkt gelandet. Darin analysiert er unkonventionell und sehr persönlich, wie das digitale Zeitalter unser Leben und Denken verändert hat und wie sich die digitale Revolution in den nächsten Jahren fortschreiben wird. Am Dienstag, 30. Juni, kommt Wilkens auf Einladung der Zeppelin Universität (ZU) zu einer Lesung in die Buchhandlung Gessler 1862. Die Buchvorstellung mit anschließender Diskussion beginnt um 19.30 Uhr.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) legt erstmals Stipendien speziell für Häfler Abiturientinnen und Abiturienten auf. Das neue „ZU-Stipendium“ startet mit dem Ende August beginnenden Herbstsemester und beinhaltet alle acht Bachelor- und Masterstudiengänge. Bewerbungen dazu sind ab sofort möglich.

    Artikel lesen
  • Erstmals hat eine Delegation des Silberman College of Business an der Fairleigh Dickinson University in New Jersey (USA) mit Studierenden und Vertretern aus der Professorenschaft die Zeppelin Universität (ZU) besucht. Auf dem fünftägigen Informationsprogramm standen neben Gesprächen über eine engere Zusammenarbeit Unternehmensbesuche und ein Kennenlernen der Bodenseeregion.

    Artikel lesen
  • Der 24-jährige Studierende Hannes Werning ist zum neuen studentischen Vizepräsidenten der Zeppelin Universität (ZU) berufen worden. Der Masterstudierende der Kultur- und Kommunikationswissenschaften hat sein Amt zum 1. Juni angetreten und wird für ein Jahr hauptamtliches und vollwertiges Mitglied des Präsidiums sein und dort studentische Interessen einbringen.

    Artikel lesen
  • Das Spannungsfeld des Nahen Ostens haben zehn Studierende der Zeppelin Universität (ZU) bei einer siebentägigen Exkursion in den Libanon unmittelbar kennengelernt. Sie waren dabei Gäste der American University of Beirut (AUB), finanziert wurde der Aufenthalt im Rahmen des „Baden-Württemberg-STIPENDIUMs für Studierende – BWS plus“, einem Programm der Baden-Württemberg Stiftung.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) legt für ihren Bachelorstudiengang der Kultur- und Kommunikationswissenschaften ein Programm von Exzellenzstudienplätzen auf. Es soll noch stärker als bisher Theorie und Praxis miteinander verbinden. Unterstützt wird das im Herbst startende Programm von den Bregenzer Festspielen und der Kommunikationsagentur Scholz & Friends.

    Artikel lesen
  • Die Studierenden Katharina Koerth und Douglas Reiser von der Zeppelin Universität (ZU) sind bei der Jahresveranstaltung zum Deutschlandstipendium in Berlin vom Stifterverband für die Deutsche Wissenschaft für ihr besonderes Engagement ausgezeichnet worden. Im Wettbewerb „Macht was draus!“ wurde ihr Konzept „Science Supper – Forschung à la Carte!“ mit dem 3.000 Euro dotierten Preis gewürdigt. Dabei geht es um von Studierenden organisierte und geleitete wissenschaftliche Tischgespräche beim „Tag der Forschung“ an der ZU.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat im soeben erschienenen Hochschulranking 2015/16 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erneut eine Spitzenposition unter Deutschlands Universitäten und Hochschulen erzielt. Im Bereich der Politikwissenschaft belegte der ZU-Studiengang in Politik, Verwaltung und Internationale Beziehungen (PAIR) Platz 3 unter allen deutschen Universitäten.

    Artikel lesen
  • Sozialunternehmen gelten seit mehreren Jahren als Hoffnungsträger bei der Lösung sozialer Probleme in Entwicklungs- und Schwellenländern. Mit innovativen sozialen Geschäftsmodellen sollen sie soziale Missstände auf finanziell nachhaltige Art und Weise lösen und somit Organisationen aufbauen, die auch spendenunabhängig bestehen bleiben können. Eine Studie von der Zeppelin Universität (ZU) und Siemens Stiftung liefert nun erstmalig umfangreiche Daten zur Einschätzung der Fähigkeit von Sozialunternehmen, Grundbedürfnisse von armen Bevölkerungsgruppen zu befriedigen. Untersucht wurden darüber hinaus die Dynamiken im öffentlichen, privaten und zivilgesellschaftlichen Sektor und inwiefern diese die Tätigkeiten von Sozialunternehmen beeinflussen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat Prof. Dr. Dr. h.c. Reinhard H. Schmidt zum Gastprofessor für International Banking berufen. Schmidt gilt als einer der renommiertesten Finanz- und Kapitalmarktwissenschaftler Deutschlands und hat die „House of Finance“-Seniorprofessur an der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main inne. Seine Antrittsvorlesung hält er am Donnerstag, 7. Mai, um 12.30 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn zum Thema „Mikrofinanzierung – früher, heute und morgen“.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt von Dienstag, 4., bis Samstag, 8. August, engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu Deutschlands größter universitärer Schülerakademie ein. Bewerbungen sind ab sofort möglich.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat ihre neue Präsidentin Professorin Dr. Insa Sjurts mit einer Begrüßungsfeier offiziell willkommen geheißen. Sjurts wechselte am 1. April von der Universität Hamburg und der Hamburg Media School an die Spitze der ZU. In ihrer Antrittsrede betonte sie die herausragende Stellung der ZU in der Landschaft der Privatuniversitäten in Deutschland, die es auszubauen gelte.

    Artikel lesen
  • Die WÜRTH-Gruppe stiftet an der Zeppelin Universität (ZU) den neuen Lehrstuhl für Kulturproduktion. Der „WÜRTH Chair of Cultural Production“ ist in den Kultur- und Kommunikationswissenschaften angesiedelt. Der Lehrstuhl engagiert sich in Forschung und Lehre in den Bereichen Kunst- und Kultursoziologie, Kulturpolitik und Kulturmanagement, Kunstforschung und empirische Ästhetik.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat ihren nunmehr 24. Jahrgang verabschiedet. Bei der festlichen Graduierungsfeier mit mehr als 200 Gästen, darunter Eltern, Freunde und Kommilitonen, wurden den frischgebackenen Absolventen die Bachelor- und Master-Urkunden überreicht. Eigens geehrt wurde darüber hinaus Jörg Röber, der seine Promotion am Lehrstuhl für Verwaltungswissenschaft und Verwaltungsmodernisierung erfolgreich abschloss.

    Artikel lesen
  • Zum 1. April wird Professorin Dr. Insa Sjurts ihr Amt als neue Präsidentin der Zeppelin Universität (ZU) antreten. Der Senat der ZU hat sie am 3. Dezember vergangenen Jahres einstimmig zur neuen Präsidentin gewählt. Der ZU-Stiftungsvorstand hat noch am gleichen Tag diesem Beschluss zugestimmt und die Berufung ausgesprochen. Frau Sjurts wechselt von der Universität Hamburg und Hamburg Media School an den Bodensee. Sie folgt auf Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Kieser, der seit September das Präsidentenamt kommissarisch wahrgenommen hat und sich nun wieder auf seine Funktion als Vizepräsident Forschung konzentrieren wird.

    Artikel lesen
  • Das Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF) an der Zeppelin Universität (ZU) veranstaltet am Freitag, 24., und Samstag, 25. April, zum nunmehr sechsten Male seinen „Friedrichshafener FamilienFrühling“. Der Unternehmerkongress für die ganze Familie steht in diesem Jahr unter dem Thema „Familien-Unternehmergeist über Generationen“.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt Studieninteressierte für Freitag, 14. März, zu einem Hochschul-Informationstag ein. Beginn ist um 11 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Twittern zum „Tatort“ oder die „heute-show“ in der Mediathek ansehen: Das Fernsehen und seine Inhalte erfahren deutliche Veränderungen in ihrer Nutzung. Wie aber rezipieren die Zuschauer Unterhaltungsprogramme und woran orientieren sie sich bei der Auswahl der Sendungen? Mit diesen Fragen beschäftigt sich ein Team von Forschern des von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekts „Mediatisierte Medienrezeption“ unter Leitung von Professor Dr. Udo Göttlich an der Zeppelin Universität (ZU).

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat Professor Dr. Martin Elff auf den Lehrstuhl für Politische Soziologie berufen. Angesiedelt ist die Professur im Bereich der Staats- und Gesellschaftswissenschaften. Elff war zuletzt Akademischer Rat am Fachbereich Politik- und Verwaltungswissenschaft der Universität Konstanz und verstärkt nun die Forschung und Lehre an der ZU.

    Artikel lesen
  • Als klassisch ausgebildeter Pianist geht Kai Schumacher ungewöhnliche Wege: Neben seinen Auftritten als Solist mit Orchester und Kammermusiker versucht er, auf innovative Weise klassische und zeitgenössische Klaviermusik mit Rockmusik und Elektroklängen zu kombinieren. Am Donnerstag, 26. Februar, konzertiert er mit seinem aktuellen Album „Transcriptions“ sowie Werken des amerikanischen Komponisten George Crumb an der Zeppelin Universität (ZU). Beginn des vom ZU-artsprogram ausgerichteten Klavierabends ist um 19.15 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement hat die Zeppelin Universität (ZU) 50 Studierende mit Stipendien ausgezeichnet. Befreundete Institutionen oder Privatpersonen übernehmen für sie ganz oder teilweise die Studiengebühren.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat Professorin Dr. Carmen Tanner auf den neuen Lehrstuhl für Wirtschaftspsychologie und Führungsethik berufen. Angesiedelt ist die Professur am „Leadership Excellence Institute Zeppelin | LEIZ“ an der ZU für Forschung, Lehre und Weiterbildung rund um das Thema Unternehmensführung. Die Wirtschaftspsychologin übernimmt dort zugleich das Amt der Vizedirektorin.

    Artikel lesen
  • „Finden. Binden. Entwickeln: Zukunftsstrategien im Personal- und Regionalmanagement“: So lautet das Thema der 2. Regionalkonferenz Personalmanagement an der Zeppelin Universität (ZU) am Mittwoch, 11. Februar. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Baden-Württemberg des Wirtschaftsrats der CDU beginnt um 13.30 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt Studieninteressierte für Freitag, 6. Februar, zu einem Hochschul-Informationstag ein. Beginn ist um 10 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Er ist gebürtiger Finne und lebt am Bodensee, ist Regisseur zahlreicher nationaler wie internationaler Fernsehfilme und der Kriminal-Reihen „Tatort“ und „Polizeiruf 110“: Hannu Salonen. Am Donnerstag, 5. Februar, kommt er als erster Gast im Frühjahrssemester an die Bürger-Universität der Zeppelin Universität (ZU). Ab 19.15 Uhr spricht Salonen auf dem Campus am Seemooser Horn über die Faszination des Filmemachens, den besonderen Reiz an der Inszenierung von Krimis und das Phänomen „Tatort“.

    Artikel lesen
  • Forschungsorientierte, bilinguale Master-Studiengänge kennenlernen, das können Studieninteressierte am Mittwoch, 4. Februar, beim Master-Infotag an der Zeppelin Universität (ZU). Beginn ist um 10.15 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Wie verhalten sich Autorschaft, Subjektivität und Vorgänge der massenhaften Verbreitung zueinander? Darum geht es in der neuen, zehnteiligen Veranstaltungsreihe „Welche Meisterschaft!? Werk, Subjekt und Masse“ an der Zeppelin Universität (ZU). In der am Dienstag, 3. Februar, startenden öffentlichen Ringvorlesung des Lehrstuhls für Kunsttheorie und Inszenatorische Praxis um Professorin Dr. Karen van den Berg in Zusammenarbeit mit dem artsprogram gehen Experten aus den Bereichen Kunst-, Musik-, Literatur- und Filmwissenschaft ausgehend von einzelnen Werken oder Werkgruppen auf diese Fragen ein.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) ist mit 116 neuen Studierenden ins Frühjahrssemester 2015 gestartet. Es ist der nunmehr 24. Jahrgang, der an der ZU sein Studium in den Bachelor-, Master-, berufsbegleitenden Master- und Promotionsprogrammen aufnimmt.

    Artikel lesen
  • Es ist inzwischen gute Tradition: Zum Start des Frühjahrssemesters und nunmehr sechsten Male begeht die Zeppelin Universität (ZU) den „Tag der Forschung“. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende stellen am Mittwoch, 4. Februar, von 14 bis 18 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn ihre aktuellen oder gerade abgeschlossenen Forschungsarbeiten vor. Eingeladen sind alle Interessierten aus Stadt und Region.

    Artikel lesen
  • Die Hamburger Ökonomin Professorin Dr. Insa Sjurts ist einstimmig zur neuen Präsidentin der Zeppelin Universität (ZU) vom ZU-Senat gewählt und von der ZU-Stiftung berufen worden. Sjurts ist derzeit Professorin der Universität Hamburg, Akademische Direktorin und Geschäftsführerin der Hamburg Media School und war langjährige Vorsitzende der Kommission zur Ermittlung der Konzentration im Medienbereich (KEK). Sie wird ihr Amt in Friedrichshafen voraussichtlich im Frühjahr antreten.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat im heute erschienenen Master-Hochschulranking 2014/15 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erneut eine Spitzenposition unter Deutschlands Universitäten und Hochschulen erreicht. Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften belegt sie gemeinsam mit der Johannes Gutenberg-Universität Mainz Platz 1 unter allen deutschen Universitäten.

    Artikel lesen
  • Das Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF) an der Zeppelin Universität (ZU) hat mit der PERI GmbH einen neuen namhaften Förderer gewonnen. Der weltweit führende Hersteller und Anbieter von Schalungen und Gerüsten in Weißenhorn bei Ulm unterstützt für zunächst fünf Jahre die Arbeit in Forschung und Lehre am FIF.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat gemeinsam mit der Brain Capital GmbH den ZU-Bildungsfonds aufgelegt. Dabei handelt es sich um ein neues, innovatives Modell der Studienfinanzierung, bei dem Studierende während ihres Studiums keine Studiengebühren zahlen. Diese übernehmen stattdessen renommierte Kapitalgeber. Erst nach Ende des Studiums und dem Berufseintritt werden die Studiengebühren einkommensabhängig zurückgezahlt.

    Artikel lesen
  • Thomas Hitzlsperger, langjähriger Fußballprofi im In- und Ausland sowie ehemaliger deutscher Nationalspieler, ist am Donnerstag, 20. November, nächster Gast in der Reihe Bürger-Universität der Zeppelin Universität (ZU). Ab 19.15 Uhr wird er auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn über die Welt des Profifußballs wie auch über die von ihm angestoßene Diskussion über Homosexualität unter Profisportlern sprechen.

    Artikel lesen
  • Als einzige deutsche Universität bietet die Zeppelin Universität (ZU) einen Studienstart ihrer Bachelor-Studiengänge im Januar an. Dafür können sich Studieninteressierte noch bis Montag, 24. November, bewerben.

    Artikel lesen
  • Der CDU-Rechtspolitiker und Parlamentarische Staatssekretär beim Bundesminister des Innern Dr. Günter Krings hat in seiner Eigenschaft als Mitglied des Bundestags und Vorsitzender der Juristenvereinigung der CDU der Zeppelin Universität (ZU) einen Informationsbesuch abgestattet. Im Mittelpunkt standen dabei die Entwicklung der Universität, ihre besonderen Studienangebote und ihr Ansatz der Interdisziplinarität, also der Austausch und die Zusammenarbeit unterschiedlicher Fachrichtungen miteinander.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) zählt zu den Universitäten und Hochschulen in Deutschland, in denen Gründer am besten gefördert werden. Das ist das Ergebnis der Studie „Gründungsradar 2013 – Wie Hochschulen Unternehmensgründungen fördern“ des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft und des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie, die soeben erschienen ist.

    Artikel lesen
  • Professorin Dr. Lucia Reisch, Gastprofessorin an der Zeppelin Universität (ZU), ist in den neu eingerichteten unabhängigen Sachverständigenrat für Verbraucherfragen der Bundesregierung berufen worden und hat zugleich dessen Vorsitz übernommen. Das vom Bundesminister der Justiz und für Verbraucherschutz Heiko Maas eingesetzte neunköpfige Expertengremium wird künftig die Bundesregierung bei der Gestaltung der Verbraucherpolitik beraten.

    Artikel lesen
  • Der Wissenschaftliche Beirat der Zeppelin Universität (ZU), das sogenannte „Academic Advisory Board“, hat die Berufung von Prof. Dr. Dr. h.c. mult. Alfred Kieser zum neuen Präsidenten der Universität ausdrücklich begrüßt. Zugleich unterstützt der Beirat die Initiativen der neuen Geschäftsführung zur Weiterentwicklung der ZU und formulierte in seiner Funktion als unabhängiges Beratergremium an Hochschulleitung und Stiftungsvorstand Empfehlungen für die Weiterentwicklung der universitären Strategie.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt Studieninteressierte für Mittwoch, 19. November, zu einem Hochschul-Informationstag ein. Beginn ist um 10 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) startet im Januar den deutschlandweit ersten universitären Master in „Mobility Innovations“. Der berufsbegleitende Masterstudiengang vermittelt Führungskräften und Fachleuten umfassendes Wissen zur Entwicklung und Implementierung neuer Geschäftsmodelle in der Transport- und Mobilitätsbranche. Die Bewerbungsfrist endet am 30. November.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat Dr. Matthias Straetling zum 1. November als neuen Vizepräsidenten und Dean der ZU Professional School (ZUPS) berufen. Straetling kommt aus St. Gallen nach Friedrichshafen und übernimmt die Verantwortung für alle Angebote des lebenslangen Lernens an der ZU. Zugleich wird er Mitglied des Präsidiums.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat mit dem „ZU PioneerPort“ ein Zentrum geschaffen, um Gründungsaktivitäten an der ZU und Unterstützungsangebote für studentische Gründer enger miteinander zu verzahnen. Dadurch sollen Gründungsinteressierte gezielter und umfassender unterstützt werden können. Geleitet wird der „ZU PioneerPort“ von Andreas Mertens, der bereits in verschiedenen geschäftsführenden Positionen tätig war und über Erfahrungen in den Bereichen Unternehmertum und Gründung verfügt.

    Artikel lesen
  • Vier Wissenschaftler der Zeppelin Universität (ZU) und vier Romane: Professorin Dr. Maren Lehmann, Dr. Christina Weiss, Dr. Joachim Landkammer und Moritz Klenk präsentieren und besprechen am Dienstag, 28. Oktober, Bücher, die sich mit dem Thema „Die Welt der AkademikerInnen“ befassen. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Friedrichshafener Literaturherbstes 2014 statt. Beginn ist um 20 Uhr im Kiesel im k42 Medienhaus.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat zwei neue berufsbegleitende Masterstudiengänge erfolgreich gestartet. Der Studiengang in Management und Führung für Ingenieure („Business & Leadership for Engineers | eMA BEL“) vermittelt Ingenieurinnen und Ingenieuren betriebswirtschaftliches Wissen und Managementkompetenzen, die sie befähigen, internationale Führungsaufgaben zu übernehmen. Und der Studiengang in Intersektoraler Führung & Governance (eMA Intersek) verschafft Führungskompetenzen in einem interdisziplinären Curriculum.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) bietet im November eine anderthalbtägige Fortbildung für Lehrer an. Der Kurs ist kostenlos und richtet sich in erster Linie an Sozial- und Gemeinschaftskundelehrer und -lehrerinnen, steht aber auch für Pädagogen anderer Fachbereiche offen.

    Artikel lesen
  • Das international renommierte, vom Hamburger Intendanten John Neumeier geführte Bundesjugendballett kommt an die Zeppelin Universität (ZU). Geplant sind zwei Vorstellungen: am Donnerstag, 23. Oktober, um 20 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn und am Freitag, 24. Oktober, um 21 Uhr im Rahmen des „seekult“-Festivals im Kulturhaus Caserne. Gemeinsam mit Musikern der Jungen Camerata Bodensee präsentiert das Bundesjugendballett dann das Programm „Out of the Box“.

    Artikel lesen
  • Beginnt das Zeitalter einer möglichen Massenkreativität? Was bedeutet das für Architektur, Kunst und Politik sowie für die Art, wie wir in Städten leben und produzieren? Um diese und weitere Fragen geht es von Freitag, 10., bis Sonntag, 12. Oktober, beim Symposium „[PLATFORMS] of Urban Imagination“, das von artsprogram der Zeppelin Universität (ZU) und Architektenkammer Baden-Württemberg veranstaltet wird. Ziel ist es, Architekten, Stadtplaner, Künstler, Forscher und Bürgerinitiativen eine Plattform zu bieten, um gemeinsam über Probleme im städtischen Kontext zu diskutieren. Beginn ist am Freitag, 10. Oktober, um 19 Uhr im Hangar der Container-Universität im Fallenbrunnen. Eingeladen sind alle Interessierten.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat eine neue kommissarische Führungsspitze. Der Senat der ZU hat sich für Prof. Dr. Dr. h. c. mult. Alfred Kieser als neuen kommissarischen Präsidenten ausgesprochen. Neuer kommissarischer Kanzler soll der bisherige Justitiar und Leiter des Büros für Studien- und Prüfungsangelegenheiten der ZU, Alexander Kübler-Kreß, werden.

    Artikel lesen
  • Die aktuellen wirtschaftlichen, politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen in Argentinien und Chile haben Studierende des Friedrichshafener Instituts für Familienunternehmen (FIF) der Zeppelin Universität (ZU) unmittelbar erlebt. Zwei Wochen lang waren die Studierenden des berufsbegleitenden Masterstudiengangs für Familienunternehmertum (eMA FESH), allesamt Nachfolger, Eigentümer oder Führungskräfte von Familienunternehmen, in den beiden Ländern unterwegs.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat den dritten Jahrgang ihres berufsbegleitenden Master-Studiengangs für Nachfolger und Fremdgeschäftsführer von Familienunternehmen und den zweiten Jahrgang des Studiengangs für digitale Geschäftsmodell-Innovationen verabschiedet. Nach 21 Monaten berufsbegleitenden Studiums erhielten die erfolgreichen Absolventen bei einer festlichen Feierstunde vor Kommilitonen, Freunden und Verwandten die Master-Urkunden überreicht.

    Artikel lesen
  • Für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement hat die Zeppelin Universität (ZU) 58 Studierende mit Stipendien ausgezeichnet. Für sie übernehmen befreundete Institutionen oder Privatpersonen ganz oder teilweise die Studiengebühren.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat ihren nunmehr 23. Jahrgang verabschiedet. Bei der festlichen Graduierungsfeier mit 450 Gästen, darunter Eltern, Freunde und Kommilitonen, wurden den frischgebackenen Absolventen die Bachelor- und Master-Urkunden überreicht.

    Artikel lesen
  • Im Februar hatte er das Ende seiner Amtszeit angekündigt, sieben Monate später pünktlich zum Semesterstart ist es nun soweit: Gründungspräsident der Zeppelin Universität (ZU) Professor Dr. Stephan A. Jansen hat den Gesellschaftervertreter, den Vorstandsvorsitzenden der ZU-Stiftung, Werner Allgöwer, sowie den Vorsitzenden des ZU-Stiftungsrats, Dr. Stefan Sommer, über seinen Wunsch informiert, die beiden Ämter des Präsidenten und des Sprechers der Geschäftsführung nach gut 11 Jahren nun niederlegen zu wollen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) ist mit einer Rekordzahl von mehr als 300 neuen Studierenden ins Herbstsemester 2014 gestartet. Es ist der nunmehr 23. Jahrgang, der an der ZU sein Studium aufnimmt. Die Zahl der Studierenden, die inzwischen in den Bachelor-, Master-, berufsbegleitenden Master- und Promotionsprogrammen eingeschrieben sind, steigt damit auf 1308.

    Artikel lesen
  • Das mehrfach ausgezeichnete „Medium für Zwischenfragen“ der Zeppelin Universität (ZU) mit dem Titel „auf“ hat ab sofort eine eigenständige Website. Besonders daran ist, dass sie neben Hintergrundinformationen rund um das Wissensmagazin allen Interessierten die Möglichkeit gibt, den Machern von „auf“ über die Schulter zu schauen und damit den außergewöhnlichen Entstehungsprozess der einzelnen Ausgaben mitzuverfolgen. So soll das Magazin einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden. Die neue Webpräsenz ist unter zwischenfragen.de erreichbar.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) veranstaltet am Samstag, 13. September, zum nunmehr elften Male ihr traditionelles Sommerfest. Die Besucher erwarten auf dem Campus am Seemooser Horn Konversationen, Kunst und Konzerte. Eingeladen sind alle Interessierten.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) zählt zu den Top-Adressen für studentische Gründer in Deutschland. Dies ergab die Studie „Ergebnisse des Global University Entrepreneurial Spirit Students‘ Survey (GUESSS) 2013/14 – Unternehmerische Absichten und Aktivitäten von Studierenden in Deutschland“ der Universität St. Gallen und des Beratungsunternehmens Ernst & Young. Demnach hat jeder vierte ZU-Studierende bereits ein Unternehmen gegründet oder betreibt dies aktiv.

    Artikel lesen
  • Die Universität von innen kennenlernen können Studieninteressierte beim Hochschul-Informationstag der Zeppelin Universität (ZU) am Samstag, 13. September. Beginn ist um 15 Uhr in der Container-Uni im Fallenbrunnen.

    Artikel lesen
  • Lernen während andere Ferien machen: Das sagten sich jetzt rund 110 Gymnasiasten aus ganz Deutschland, Österreich und Tschechien. Gemeinsam absolvierten die Oberstufenschüler Deutschland größte universitäre Schülerakademie an der Zeppelin Universität (ZU).

    Artikel lesen
  • Wie lässt sich die Lebensqualität moderner Metropolen durch die Gestaltung sogenannter „blau-grüner Infrastruktur“ verbessern? Damit befasst sich ein internationales Forschungsprojekt unter Federführung der Zeppelin Universität (ZU) gemeinsam mit dem Massachusetts Institute of Technology, der Harvard Graduate School of Design sowie der National University of Singapore. Gefördert wird das Projekt von der dänischen Rambøll Stiftung mit einer halben Million Euro.

    Artikel lesen
  • Mit Ansprachen, einem Fachvortrag und einer Diskussionsrunde ist das neue „Forschungszentrum Politische Kommunikation“ am Friedrichshafener Institut für Familienunternehmen (FIF) der Zeppelin Universität (ZU) feierlich eröffnet worden. Das Forschungszentrum unter der wissenschaftlichen Leitung von Professor Dr. Markus Rhomberg ist eine interdisziplinäre Plattform für die Analyse politischer Kommunikationsprozesse, für Impulse in Lehre und Weiterbildung sowie für wissenschaftliche Dienstleistungen.

    Artikel lesen
  • Erstmals haben Studierende aus der Häfler Partnerstadt Polozk die Zeppelin Universität (ZU) besucht. Auf dem ganztägigen Informationsprogramm standen neben der Vorstellung der ZU auch Begegnungen mit Wissenschaftlern und studentischen Initiativen.

    Artikel lesen
  • Die 26-jährige Studierende Laura Niemann ist zur neuen studentischen Vizepräsidentin der Zeppelin Universität (ZU) berufen worden. Sie löst Michelle Mallwitz ab, deren Amtszeit turnusgemäß nach einem Jahr endete. Das Amt des studentischen Vizepräsidenten wurde 2009 an der ZU eingeführt und bindet seither Studierende als hauptamtliche, vollwertige Vertreter studentischer Interessen fest in die Universitätsleitung ein.

    Artikel lesen
  • Die Audi Akademie GmbH kooperiert künftig im Bereich der Weiterbildung mit der Zeppelin Universität (ZU). In Zusammenarbeit mit der ZU, Experten und Referenten der AUDI AG sowie Künstlern und Coaches führt die Audi Akademie ein Programm durch, das sich an Mitglieder des Oberen Managementkreises des Audi-Konzerns richtet.

    Artikel lesen
  • Studieninteressierte können sich noch für das Herbstsemester an der Zeppelin Universität (ZU) bewerben. Die Bewerbungsfrist für die Master-Studiengänge endet am 1. Juli, die für die Bachelor-Studiengänge am 15. Juli.

    Artikel lesen
  • Der internationale Wissenschaftliche Beirat der Zeppelin Universität (ZU), das sogenannte „Academic Advisory Board“, ist zu seiner jährlichen Tagung in Friedrichshafen zusammengekommen. Der vom ZU-Präsidenten berufene Beraterkreis aus ausgewiesenen Wissenschaftlern traf dabei unter Moderation des Vizepräsidenten für Forschung, Prof. Dr. Alfred Kieser, und des Beiratsvorsitzenden, Prof. Dr. Friedrich Schneider, auf Präsidium, Vertreter der „Graduate School“ der ZU und erstmals auf das Professorium.

    Artikel lesen
  • Noch mehr und vielfältigere Inhalte, ein zeitgemäßes Design und eine nutzerfreundliche Struktur bietet die neu gestaltete und komplett überarbeitete Homepage der Zeppelin Universität (ZU). Sie ist ab sofort unter www.zu.de erreichbar.

    Artikel lesen
  • Die Medienunternehmerin, Autorin und Kunstsammlerin Christiane zu Salm ist am Freitag, 30. Mai, Gast in der Bürgeruniversität der Zeppelin Universität. Ab 19.30 Uhr spricht sie auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn über die Medienbranche, Kunst und Sterbebegleitung.

    Artikel lesen
  • Der Bachelor-Absolvent der Zeppelin Universität (ZU) Philipp von Gilsa ist in Frankfurt am Main mit dem „Leonardo & Co. Award“ ausgezeichnet worden. Gewürdigt wurde damit seine Bachelor-Arbeit über Veränderungen im Unternehmenswert deutscher Familienunternehmen nach Übernahmeankündigungen.

    Artikel lesen
  • Mit dem traditionellen Aufziehen der Richtkrone und dem Richtspruch der Zimmerleute hat die Zeppelin Universität (ZU) mit den beteiligten Handwerkern und 400 Gästen Richtfest für den künftigen HauptCampus am Fallenbrunnen 3 gefeiert. Bekanntgegeben wurde dabei auch, dass der Standort den Namen des Hauptförderers tragen und „ZF Campus der Zeppelin Universität“ heißen wird.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität hat im soeben erschienenen Hochschulranking 2014/15 des Centrums für Hochschulentwicklung (CHE) erneut eine Spitzenposition unter Deutschlands Universitäten und Hochschulen erzielt. Im Bereich der Wirtschaftswissenschaften belegte sie Platz 1 unter allen deutschen Universitäten.

    Artikel lesen
  • Das „The Open Government Institute“ an der Zeppelin Universität (ZU), die Hochschule für Angewandte Wissenschaften St. Gallen und die Universität Liechtenstein haben im Herbst vergangenen Jahres ihre Gemeinschaftsinitiative „bodensee | barrierefrei“ gestartet. Das Bürgerprojekt, das auf vorhandene Barrieren in der Region hinweisen und barrierefreie Lösungen loben will, geht nun in die nächste Runde.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) bietet ab Januar 2015 den deutschlandweit ersten universitären Master in „Mobility Innovations“ an. Der berufsbegleitende Master-Studiengang vermittelt Führungskräften und Fachleuten umfassendes Wissen zur Entwicklung und Implementierung neuer Geschäftsmodelle in der Transport- und Mobilitätsbranche.

    Artikel lesen
  • Mit einem feierlichen Festakt ist erstmals der „B. Braun-Preis für Soziale Innovationen“ im Aesculapium in Tuttlingen verliehen worden. Die Preisträger sind die Initiative „Skipsy“ aus Singen (1. Preis), „Kinderchancen Singen“ (2. Preis), „Komm mit in das gesunde Boot“ aus Stuttgart und „Kultur vom Rande“ in Reutlingen (gemeinsamer 3. Preis) und „MiKaDo“ aus Frittlingen bei Tuttlingen (Sonderpreis der Jury). Der gemeinsam von der B. Braun-Sparte Aesculap in Tuttlingen und der Zeppelin Universität Friedrichshafen ausgerichtete Wettbewerb richtet sich an Initiativen, die gesellschaftlichen Problemen auf eine übergreifende und neue Weise wirksam begegnen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) lädt von Dienstag, 29. Juli, bis Samstag, 2. August, engagierte Schülerinnen und Schüler der Oberstufe aus Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einer Schülerakademie ein.

    Artikel lesen
  • Der Konstanzer Professor für Kunstwissenschaft Dr. Felix Thürlemann ist nächster Gast der öffentlichen Vorlesungsreihe „Meisterwerke ohne Meister“ am Dienstag, 1. April, an der Zeppelin Universität (ZU). Ab 19.30 Uhr spricht er auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn über das Thema „M – ein Werk sucht einen Maler“.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) hat ihren nunmehr 22. Jahrgang verabschiedet. Bei der festlichen Graduierungsfeier mit rund 600 Gästen, darunter Eltern, Freunde und Kommilitonen, wurden den frischgebackenen Absolventen die Bachelor-, Master- und Promotions-Urkunden überreicht.

    Artikel lesen
  • Die Universität von innen kennenlernen können Studieninteressierte beim Hochschul-Informationstag der Zeppelin Universität (ZU) am Samstag, 29. März. Beginn ist um 11 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Der Lebenskünstler Raphael Fellmer, der mit Frau und Tochter seit 2010 komplett ohne Geld lebt, ist am Dienstag, 25. März, in der Reihe „ZU Gast“ an der Zeppelin Universität (ZU). Ab 19.15 Uhr spricht er auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn zum Thema „Glücklich ohne Geld! Geht das?“.

    Artikel lesen
  • „Oper - Aufführung - Kritik“ lautet das Thema der nächsten Musikalischen Bürgeruniversität der Zeppelin Universität (ZU) am Donnerstag, 27. März. Darüber diskutieren ab 19.15 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn der Intendant der Bregenzer Festspiele David Pountney und der Musikjournalist Christian Wildhagen.

    Artikel lesen
  • Der Kunsthistoriker und Kulturphilosoph Christian Demand ist nächster Referent in der öffentlichen Vorlesungsreihe „Meisterwerke ohne Meister“ an der Zeppelin Universität (ZU) am Dienstag, 18. März. Ab 19.30 Uhr spricht er auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn zum Thema „Der Vetter aus Dingsda – Kunstgeschichte als Kunst des Vergessens“.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) bietet ab Herbst 2014 den ersten universitären Master „Business & Leadership for Engineers“ an. Der berufsbegleitende Studiengang vermittelt Ingenieurinnen und Ingenieuren betriebswirtschaftliches Wissen und Managementkompetenzen, die sie befähigen, internationale Führungsaufgaben zu übernehmen.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) beteiligt sich am Samstag, 15. März, erneut an der Häfler Kinderuni. Ab 10 Uhr geht es in der Container-Uni im Fallenbrunnen um das Gehirn, um Regeln, Märkte und Kinderüberraschungen.

    Artikel lesen
  • „Deutschland in den Augen der Welt“ ist das Thema der nächsten Bürger-Universität der Zeppelin Universität (ZU) am Donnerstag, 6. März. Zu Gast ist ab 19.15 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn Dr. Christoph Beier, Vorstand der Deutschen Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ).

    Artikel lesen
  • Um Kunstfälschungen geht es in der nächsten Veranstaltung der öffentlichen Vorlesungsreihe „Meisterwerke ohne Meister“ an der Zeppelin Universität (ZU) am Dienstag, 25. Februar. Der Berliner Kunsthistoriker Professor Dr. Peter Geimer ist dazu ab 19.30 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn zu Gast.

    Artikel lesen
  • In den heutigen Sitzungen des ZU-Stiftungsvorstands und des ZU-Stiftungsrats haben der Gründungspräsident Prof. Dr. Stephan A. Jansen und die beiden weiteren, langjährigen Mitglieder des Präsidiums, Katja Völcker und Tim Göbel, angekündigt, nach dann zwölf Jahren die Übergabe an die nächste Generation der Universitätsleitung für das Jahr 2015 vorzubereiten.

    Artikel lesen
  • In der heutigen Sitzung des ZU-Stiftungsrats wurde der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Bodensee, Werner Allgöwer, mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstandsvorsitzenden der ZU-Stiftung berufen. Damit folgt er Thomas Sattelberger, der Anfang Dezember 2013 seinen Rücktritt angekündigt hatte.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) bietet ab Herbst 2014 den europaweit ersten universitären Master „Intersektorale Führung & Governance“ an. Der berufsbegleitende Master-Studiengang vermittelt intersektoral-fundierte Führungskompetenzen in einem interdisziplinären Curriculum und reagiert mit diesem Angebot auf die veränderten Anforderungen für eine Entscheider-Ausbildung in allen Sektoren, ob Markt, Staat oder Zivilgesellschaft.

    Artikel lesen
  • Wie Computerspiele inzwischen zur eigenen Kunstform geworden sind, darum geht es in der nächsten Veranstaltung der öffentlichen Vorlesungsreihe „Meisterwerke ohne Meister“ am Dienstag, 11. Februar, an der Zeppelin Universität (ZU). Beginn ist um 19.30 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Um „Joseph Beuys’ soziale Plastik als Werk“ geht es am Dienstag, 4. Februar, in der nächsten Veranstaltung der öffentlichen Vorlesungsreihe „Meisterwerke ohne Meister“ an der Zeppelin Universität (ZU). Zu Gast ist ab 19.30 Uhr auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn der Wangener Verleger, Publizist und Beuys-Experte Rainer Rappmann.

    Artikel lesen
  • Mit dem Thema „Nachhaltige Unternehmen in einer Postwachstumsökonomie“ befasst sich die erste Bürgeruniversität der Zeppelin Universität (ZU) im Frühjahrssemester am Dienstag, 4. Februar. Ab 18 Uhr referieren und diskutieren darüber auf dem ZU-Campus am Seemooser Horn Dr. Ulrich Dohle, Vorstandsvorsitzender der Rolls-Royce Power Systems AG (ehemals Tognum AG) und Professor Dr. Niko Paech vom Lehrstuhl für Produktion und Umwelt an der Universität Oldenburg.

    Artikel lesen
  • Nationale und europäische Förderangebote für Forschung und Entwicklung bergen offenbar erhebliches Potential für die Unternehmen der Bodenseeregion. Dies ergab eine von der Abteilung Forschungsförderung der Zeppelin Universität (ZU) initiierte Umfrage unter rund 220 Unternehmen der Region.

    Artikel lesen
  • Die Zeppelin Universität (ZU) veranstaltet am Freitag, 31. Januar, einen kombinierten Info-Tag für Studieninteressierte im Bereich Bachelor wie auch für den Master. Studierende und Vertreter der Studienberatung stellen ab 10 Uhr die Universität und die Studiengänge in Wirtschaftswissenschaften, Kultur- und Kommunikationswissenschaften, Politikwissenschaften, Verwaltung und Internationalen Beziehungen sowie Soziologie, Politik und Ökonomie und den neuen Master in General Management vor.

    Artikel lesen
  • Zu einer Vorpremiere ihres neuen Buches „New Business Order: Wie Start-ups Wirtschaft und Gesellschaft verändern“ kommen am Mittwoch, 29. Januar, die Autoren Lena Schiller Clausen und Christoph Giesa an die Zeppelin Universität (ZU). Die Lesung mit Diskussion beginnt um 19.30 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn.

    Artikel lesen
  • Für besonderes universitäres und außeruniversitäres Engagement hat die Zeppelin Universität (ZU) 39 Studierende mit Stipendien ausgezeichnet. Befreundete Institutionen oder Privatpersonen übernehmen für sie ganz oder teilweise die Studiengebühren.

    Artikel lesen
  • Zum Start des Frühjahrssemesters heißt es wieder „Forschung feiern!“ an der Zeppelin Universität (ZU). Beim „Research Day“ am Freitag, 31. Januar, von 14 bis 18 Uhr in der Container-Uni auf dem Campus Fallenbrunnen stellen Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Studierende ihre Forschungsarbeiten vor. Ab 19 Uhr präsentiert sich das artsprogram. Eingeladen sind alle Interessierten aus Stadt und Region.

    Artikel lesen
  • Mit dem Wissenschafts-Onlineportal ZU|Daily und den Diversitätsstipendien sind gleich zwei Projekte der Zeppelin Universität (ZU) im Rennen um die begehrte Auszeichnung „Hochschulperle des Jahres“ des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft. Die Online-Abstimmung läuft noch bis 26. Januar um Mitternacht.

    Artikel lesen
  • Das „Magazin für Zwischenfragen“ der Zeppelin Universität (ZU) mit dem Titel „auf“ ist 2013 gleich fünffach ausgezeichnet worden. Das Wissenschaftsmagazin der ZU berichtet themenbezogen über Ergebnisse aus der eigenen Forschung mit besonderer gesellschaftlicher Relevanz und wird deutschlandweit vertrieben. Besonders daran ist, dass jedes Heft von Künstlern mit Interventionen begleitet wird.

    Artikel lesen