Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Leben

Einkaufen

Friedrichshafen bietet ein großes Angebot an Einkaufsmöglichkeiten mit starkem regionalen Bezug. Die Produkte und Spezialitäten aus der Bodensee-Region gibt es auf den Häfler Wochenmärkten: Dienstagvormittag auf dem Charlottenhof, Freitagvormittag und samstags (Schlemmermarkt) auf dem Adenauerplatz vor dem Rathaus. Die zahlreichen Hofläden bieten zudem die Möglichkeit, regionale Produkte sowie frisches Bodenseeobst direkt vom Erzeuger zu erwerben. 


Ob Bio-Laden an der Ecke oder regionaler Wochenmarkt – hier finden Sie eine Übersicht der Einkaufsmöglichkeiten in Friedrichshafen:

Kultur

Kulturell hat Friedrichshafen einiges zu bieten: Das Angebot reicht von Museen über Literatur bis hin zu Theater, Ballett und Operette. Konzertfreunde kommen ebenfalls auf ihre Kosten: Von Klassik über Pop bis Jazz ist alles vertreten. Informationen zu aktuellen Ausstellungen, Veranstaltungen oder Vorstellungen finden Sie auf den folgenden Seiten:

Sport

Sport in der Bodensee-Region ist so vielfältig wie die Region selbst: Ob Segeln, Rudern, Klettern, Volleyball, Fußball oder Lacrosse – beim Angebot des Hochschulsports der ZU ist für jeden etwas Passendes dabei. Gemeinsam mit dem VfB Friedrichshafen bietet der Hochschulsport für etwa 600 Mitglieder über 25 verschiedene Sportarten an. Informationen zu aktuellen Trainingszeiten und -orten sowie Ansprechpartnern finden Sie online:


Zur Website des Hochschulsports


Weitere sportliche Aktivitäten gibt es zusammen mit der PSG Friedrichshafen: Hier wird in den Bereichen Beachvolleyball und -handball sowie in der Mitbenutzung des „Käfigs“ und des Platzes am Seemooser Horn kooperiert. 


Neben dem VfB Friedrichshafen gibt es zahlreiche weitere Vereine in Friedrichshafen und Umgebung mit einem breiten Sportangebot.


Und wer erst einmal nur zugucken will: Freikarten für die Spiele des VfB Friedrichshafen im Volleyball gibt’s für jeden, der dieser Gruppe beitritt und sich für das entsprechende Spiel einträgt.

Mobilität in Friedrichshafen

Ob öffentlicher Nahverkehr, Fahrradverleih der StudentLounge oder günstige Verbindungen in die Nachbarländer Schweiz und Österreich – hier finden Sie Informationen, wie Sie in Friedrichshafen mobil sind:

Im Sommer 2013 gestartet, sammelt die StudentLounge Fahrräder, die Studierenden der ZU sowie Austauschstudierenden zur Verfügung stehen. Neben dem Verleih der Drahtesel wird auch in regelmäßigen Abständen ein Reparaturservice angeboten. Informationen zum Fahrradverleih finden Sie in System One.


Um günstig innerhalb Friedrichshafens von A nach B zu kommen, nutzen Sie den öffentlichen Nahverkehr. So bringt Sie die Buslinie 7395 zum Campus am Seemooser Horn (Haltestelle „Seemooser Horn“), die Linien 9 und 12 zum Campus am Fallenbrunnen (Haltestelle „Fallenbrunnen Süd“). Beide Buslinien halten auch am Stadtbahnhof Friedrichshafen, wo Ihnen der Nah- und Fernverkehr der Deutschen Bahn sowie günstige Angebote der Fernbusanbieter „meinfernbus.de“ und „Flixbus“ zur Verfügung stehen. 


Nach Konstanz, Romanshorn oder weiteren Städten am Seeufer geht es wahlweise mit dem Katamaran oder der Bodenseefähre BSB


Das StudiTicket

Der Bodensee-Oberschwaben Verkehrsbund (bodo) bietet für unsere Studierenden eine für die Dauer von je einem Semester gültige Sechs-Monats-Zeitkarte – das StudiTicket – an.
Berechtigt zum Erwerb des StudiTickets sind alle für das jeweilige Semester immatrikulierten Vollzeit-Studierenden – ausgenommen sind Studierende der berufsbegleitenden Master-Studiengänge sowie Promovenden. Das StudiTicket ist auf den Namen der/des Studierenden ausgestellt, nicht übertragbar und nur in Verbindung mit einem Studierendenausweis gültig.


Die Gültigkeit des Tickets erstreckt sich jeweils wie folgt:
Spring Semester: 01.01. - 30.06.
Fall Semester: 01.07. - 31.12.