Vierjähriger Bachelor in Corporate Management & Economics | CME

Für Unternehmensgründerinnen & Unternehmensgründer. Sozialunternehmerinnen & Sozialunternehmer. Unternehmensberaterinnen & Unternehmensberater. Investmentbankerinnen & Investmentbanker. Kaffeehausgründerinnen & Kaffeehausgründer. Automobilexpertinnen & Automobilexperten. Finanzjongleure. Familienunternehmensnachfolgerinnen & Familienunternehmensnachfolger. Buchverkäuferinnen & Buchverkäufer. Globale Konzernlenkerinnen & Konzernlenker. NPO-Spezialistinnen & -Spezialisten. Lobbyistinnen & Lobbyisten. Konsumforscherinnen & Konsumforscher. Kreative Vertrieblerinnen & Vertriebler. Musikverlegerinnen & Musikverleger.

Unser Anspruch: Generalisten-Ausbildung statt bloße Business School


Managerinnen & Manager und Unternehmerinnen & Unternehmer werden mehr denn je mit Anforderungen konfrontiert, die sich mit den klassischen betriebswirtschaftlichen Funktionsbereichen allein nicht mehr lösen lassen. Die herkömmliche Management-Ausbildung stößt deshalb an ihre Grenzen, so auch die Einschätzung des renommierten kanadischen Management-Theoretikers Henry Mintzberg. Für die neuen Herausforderungen werden kommunikations- und organisationstheoretische sowie politikwissenschaftliche Erweiterungen notwendig. 


Die ZU reagiert auf diese Herausforderungen durch eine für deutsche Verhältnisse neuartige unternehmerische Generalistinnen- und Generalisten-Ausbildung. Sie vereinbart Betriebs- und Volkswirtschaft mit Kultur-, Kommunikations- und Medienwissenschaft sowie mit Aspekten der Politik- und Verwaltungswissenschaft.


Dennoch: Gute Kenntnisse der Mathematik sind eine wichtige Voraussetzung für ein erfolgreiches Wirtschaftsstudium an unserer Universität. Aus diesem Grund können nur Bewerberinnen & Bewerber mit einem Mathedurchschnitt von mindestens 9 Punkten berücksichtigt werden.


Lernen Sie die ZU kennen


Zur Bewerbung

Qualität Hoch
Standard
Der Bachelor in CME: ein kurzes Filmportrait
 

Aktuelles

  • Von Engeln und Teufeln
    Von Engeln und Teufeln

    Von den einen verhasst, von den anderen geliebt: Das freiwillige Engagement von Unternehmen. Aber gerade für Kommunen mit schrumpfenden Budgets können ...

  • ZU verabschiedet mit 500 Festgästen den 31. Jahrgang
    ZU verabschiedet mit 500 Festgästen den 31. Jahrgang

    Auf dem Programm standen unter anderem die Zeugnisvergabe und die Ehrung von Dr. Katja-Maria Prexl (M.) für ihre Promotion.

  • Immer auf die Kleinen
    Immer auf die Kleinen

    Ob auf Ressourcen schielend oder Fluchtursachen bekämpfend – Entwicklungspolitik ist seit Jahrzehnten ein hochpolitisches Streitthema. Doch wie kann faire ...

ältere Beiträge

Kontakt für Bewerber

Massola, Elisa MA
Leitung Bewerberberatung & Auswahlverfahren | Beraterin BA- und MA-Programme
Tel:+49 7541 6009-2004
Fax:+49 7541 6009-3009
Raum:FAB 3 | 0.35


Programmverantwortung


Heib, Svenja
Assistenz Akademische Programmleitung | Fachbereich Wirtschaftswissenschaften | CME
Tel:+49 7541 6009-1230
Fax:+49 7541 6009-1299
Raum:Semi 1.07


Häcker-Kruck, Isabell Dr
Programmdirektorin Corporate Management & Economics
Tel:+49 7541 6009 1207
Fax:+49 7541 6009 1199
Raum:FAB 3 | 0.69


Rehder, Anika
Programmdirektorin Corporate Management & Economics | CME
Tel:+ 49 7541 6009-1805
Fax:+ 49 7541 6009-1199
Raum:FAB 3 | 0.69


Programmbeirat

Der kritische Blick von außen auf unser Studienprogramm ist ein zentraler Bestandteil unseres Qualitätssicherungskonzepts. Expertinnen & Experten aus Wissenschaft und Praxis werden als externe Gutachterinnen & Gutachter in allen Belangen rund um die Weiterentwicklung und Neukonzeption der Studien- und Prüfungsordnung eingebunden.

Aktuell besteht der Programmbeirat aus:
| Dr. Christa Hainz
| Dr. Eric Fellhauer
| Dr. Christoph Kneip
| Prof. Dr. Reinhard H. Schmidt

Weiterführende Seiten