Bachelor of Arts (BA) in Sociology, Politics & Economics | SPE

Bachelor in Soziologie, Politik & Ökonomie | Aufbau & Struktur

Studienstruktur des BA-Studienprogramms SPE
Studienstruktur des BA-Studienprogramms SPE

Das Zeppelin-Jahr

Semester 1-2 | im Umfang von 60 ECTS-Punkten


Interdisziplinäres Modul | Zeppelin-Projekt

  • Fachliche Perspektiven
  • Methodenworkshop I+II
  • Gruppen-Projektarbeit


Interdisziplinäres Modul | Wissenschaftliche Grundlagen

  • Wissenschaftstheorie
  • Wissenschaftliche Arbeitsweisen


Methodische Grundlagen

  • Empirische Sozialforschung
  • Statistik



Programmodul SPE

  • Problemgeschichte der Soziologie
  • Polity, Politics, Policy
  • Einführung Volkswirtschaftslehre


Interdisziplinäre Perspektiven (3 aus 8)

  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Einführung Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in kommunikationswissenschaftliche Fragestellungen
  • Einführung in kulturwissenschaftliche Fragestellungen
  • Grundlagen des Rechts
  • Internationale Beziehungen
  • Kulturgeschichte
  • Öffentliche Verwaltung



Zeppelin-Jahr
Zeppelin-Jahr

Die Major-Phase

Semester 3-7


Pflichtmodule | im Umfang von 54 ECTS-Punkten


Methoden

  • Angewandte Datenanalyse
  • Praxis der Forschung
  • Advanced Methods


Soziologie (2 aus 3)

  • Handlungs- und Interaktionstheorie
  • Weltgesellschaft (Differenzierung & Integration)
  • Gesellschaftstheorie der Organisation







Politik (2 aus 3)

  • Vergleichende Politikwissenschaft
  • Politische Philosophie
  • Globales Regieren


Ökonomie (2 aus 3)

  • Makroökonomie
  • Mikroökonomie
  • Theoriegeschichte der Wirtschaftswissenschaften


Wahlpflichtmodule | 9-11 Wahlpflichtmodule; mindestens 7 aus dem SPE-Wahlpflichtbereich und max. 4 aus dem multidisziplinären Wahlpflichtbereich

  • Demokratie & Staatstheorien
  • Politische Ökonomie
  • Städte – Strukturen, Logiken, Medien
  • Globale Kultur & Kommunikation
  • Nachhaltigkeit – Konzepte, Praktiken, Politiken
  • Behavioral Business Ethics
  • Corporate Responsibility & Leadership
  • Theorie der Firma
  • Sicherheit & Risiko
  • Entscheidungs- & Spieltheorie
  • Psychologie der Entscheidungen
  • Netzwerke – Felder, Formen, Semantiken
  • Soziale Ungleichheit – Arbeit, Kredit, Distinktion
  • Soziale Bewegungen und politischer Protest
  • Recht der Marktsteuerung
  • Politische & ökonomische Aspekte der Regulierung
  • Politische Kommunikation & Öffentlichkeit
  • Strategien politischer Kommunikation
  • Politik der Europäischen Union
  • Governance der Europäischen Union
  • Geld & Kapital
  • Kapitalismus – Idee, Entwicklung, Zukunft
  • Advanced Methods I–II
  • Ausgewählte Themen I-II

Das Humboldt-Jahr

Semester 6-7 | 2 Schwerpunkte, davon muss 1 Schwerpunkt (mit 30 ECTS-Punkten) gewählt werden

Semester 6-7 | 2 Schwerpunkte im Umfang von 30 ECTS, von denen einer gewählt werden muss


Schwerpunkt: Studentische Forschung


  • Eigenes Forschungsprojekt in Kombination mit weiteren Lehrveranstaltungen


Schwerpunkt: Fachliche Vertiefung


  • Vertiefungsseminare in Kombination mit weiteren Lehrveranstaltungen

Die Bachelor-Phase

Semester 8 | im Rahmen von 30 ECTS-Punkten


Abschlussmodul

  • Bachelorthesis
  • Disputation


Zwei Praktika

Bachelor-Phase
Bachelor-Phase

ZU|Plus

Semester 1-8 | im Umfang von 2 ECTS-Punkten

Fakultative Module, die nicht in die Gesamtnote eingehen.



Programmverantwortung

Erzene Bürgin, Defne
Erzene Bürgin, Defne Dr
Program Director | Sociology, Politics & Economics | SPE
Tel:+497541 6009-2232
Raum:FAB 3 | 0.73
Elff, Martin
Elff, Martin Prof Dr
Sprecher des Fachbereichs Staats- und Gesellschaftswissenschaften |
Akademischer Programmleiter Sociology, Politics, Economics (SPE) |
Sprecher des Forschungsclusters Computational Social Science
Tel:+49 7541 6009-1369
Raum:FAB 3 | 1.81
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.