Zeitschriftendatenbank (ZDB)

Die Zeitschriftendatenbank (ZDB) ist die weltweit größte Datenbank für Titel- und Besitznachweise fortlaufender Sammelwerke, also von Zeitschriften, Zeitungen, Schriftenreihen und Periodika aus allen Ländern und in allen Sprachen. Nicht nur Zeitschriften in Printform, sondern auch elektronische Zeitschriften sind zu finden. Die ZDB umfasst mehr als 1,9 Mio. Titelnachweise von 1500 bis heute und verzeichnet dazu mehr als 17 Mio. Besitznachweise von 3.630 deutschen und österreichischen Bibliotheken. Die ZDB verzeichnet keine Aufsätze. [Stand 09.06.2021]


Zeitschriftendatenbank (ZDB)  

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.