Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Zulassungskriterien

Kriterien für ein Bachelor-Studium

Zu einem Bachelor-Studiengang der Zeppelin Universität kann auf Antrag zugelassen werden, wer kumulativ die Voraussetzungen für die Aufnahme in eine entsprechende staatliche Universität erfüllt (§ 70 Absatz 2 Nr. 4; §§ 58, 59, 60 LHG), d.h.:


Darüber hinaus benötigen wir einen Nachweis über ein sechswöchiges Vorpraktium, das Sie idealerweise bis zum Studienantritt absolviert haben.


Bewerberinnen und Bewerber, die Deutsch nicht als Muttersprache erlernt haben, müssen einen Nachweis über Deutschkenntnisse (Niveau C1) erbringen. Bewerberinnen und Bewerber haben auf Verlangen der Universität innerhalb der gesetzten Ausschlussfrist die entsprechenden Nachweise vorzulegen sowie eine Erklärung darüber abzugeben, dass sie in keinem Studiengang an einer deutschen Hochschule, der mit dem an der Zeppelin Universität fachlich verwandt ist, eine Prüfung endgültig nicht bestanden oder den Prüfungsanspruch aus anderen Gründen verloren haben oder sich in einem laufenden Prüfungsverfahren befinden.

Bewerberinnen und Bewerber mit einer chinesischen, mongolischen oder vietnamesischen Hochschulzugangsberechtigung müssen zusätzlich zum Nachweis der Hochschulzugangsqualifikation für die Bundesrepublik Deutschland das Zertifikat der Akademischen Prüfstelle der jeweiligen Deutschen Botschaft vorlegen.


ACHTUNG: Bewerberinnen und Bewerber für das Bachelorprogramm Corporate Management & Economics benötigen im Fach Mathematik eine Durchschnittsnote von mindestens neun Punkten über die vier letzten Halbjahre der Schulzeit.

Das Diplôme du Baccalauréat International (IB) wird von uns als Hochschulzugangsberechtigung anerkannt, sofern es nach dem Besuch von mindestens zwölf aufsteigenden Jahrgangsstufen an Schulen mit Vollzeitunterricht erworben wurde und sofern die nachgewiesenen Leistungen den Richtlinien der Kultusministerkonferenz entsprechen. Darüber hinaus muss ein entsprechendes Zeugnis eingereicht werden, das von der IBO in Genf/Schweiz ausgestellt wird und die Prüfungsfächer und – noten auflistet.


Zu den zentralen Bedingungen für eine Anerkennung zählen:


  • Unter den sechs Prüfungsfächern müssen folgende nach der Terminologie des IB bezeichnete Fächer sein:
  1. zwei Sprachen (davon mindestens eine fortgesetzte Fremdsprache als "Language A")
  2. ein naturwissenschaftliches Fach (Biology, Chemistry, Physics),
  3. Mathematik
  4. ein gesellschaftswissenschaftliches Fach (History, Geography, Economics).

Das sechste verbindliche Fach kann außer den genannten Fächern eines der nachfolgenden Fächer sein: Visual Arts, Music, Theatre Arts; eine weitere moderne Fremdsprache; Latin, Classical Greek; General Chemistry, Applied Chemistry, Environmental Systems and Societies, Computer Science, Design Technology; Philosophy, Psychology, Social Anthropology, Business and Management.

  • Unter den drei auf Higher Level nachzuweisenden Fächern müssen entweder Mathematik oder ein naturwissenschaftliches Fach, d.h. Biology, Chemistry oder Physics, sein.
  • Alle Fächer müssen bis zum Ende des Bildungsganges durchgängig belegt worden sein.
  • Die geforderten sechs Fächer müssen mindestens mit der IB-Note 4 benotet sein. Sofern in nur einem Fach die IB-Note 3 vorliegt, kann diese ausgeglichen werden, wenn in einem weiteren Fach auf demselben Anspruchsniveau mindestens die IB-Note 5 und insgesamt mindestens 24 Punkte erzielt wurden.