Feb 202222Di
artsprogram, Wissenschaftliche Events
19.15 Uhr – 20.30 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, Black Box 1.09 | Online

Ringvorlesung | Radical Dreaming | Prof Dr Jan Söffner

Ringvorlesung | Radical Dreaming | Prof Dr Jan Söffner

Amor verschließt das Herz des Liebenden in dessen Traum, Abbildung Roman de la Rose, Manuskript, National Gallery of Wales (14. Jahrhundert)


Träumen als Denken


Bis sie (voreilig?) von der empirischen Psychologie und Neurologie weitgehend verabschiedet wurde, hat die Tradition der Traumdeutung unter anderem prophetische, dämonologische, medizinisch-diagnostische, magisch-kosmologische, poetische und psychoanalytische Wege eingeschlagen. Jeder dieser Wege setzt voraus, dass Träumen eine Art Denken ist – aber ein solches, das in eine andere Ordnung, in eine andere Form des Denkens transkribiert werden muss, damit es auch im Wachzustand verständlich wird. Der Vortrag lotet die Möglichkeiten und Grenzen dieser Transkription anhand narrativer Beispiele verschiedener Epochen aus und beleuchtet, inwiefern ihr gerade im Rahmen unserer digitalisierten Lebenswelt eine unzeitgemäße Aktualität zukommt.


Informationen zu der zehnteiligen öffentlichen Ringvorlesung zum artsprogram-Jahresthema erhalten Sie hier.


Den Link zur Hybriden veranstaltung finden Sie hier.

Teilen | Merken
Anmeldeformular

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.