Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Lehrstuhl für Politische Soziologie

Aktuelles

  • Seelentröster gesucht
    Seelentröster gesucht

    Die SPD hangelt sich von Wahlschlappe zu Wahlschlappe. Die einst stolzen Sozialdemokraten sind am Boden. Wie die Partei ihren Abwärtstrend aufhalten kann und ...

  • International ESS Conference - Präsentation von Martin Elff
    International ESS Conference - Präsentation von Martin Elff

    Im April präsentiert Martin Elff eine aktuelle Forschungsarbeit auf der International ESS Conference an der Universität Mannheim.

  • Wohin führt die Lehre?
    Wohin führt die Lehre?

    Wie gestaltet sich die universitäre Lehre in Zeiten der Digitalisierung? Antworten auf diese und weitere Fragen suchten Studierende, Dozierende und ...

ältere Beiträge

Profil

LINKDie Politische Soziologie befasst sich mit der Analyse des Verhältnisses von Politik und Gesellschaft. Sie ist damit ein Fachgebiet, das Theorien und Methoden sowohl der Soziologie als auch Politikwissenschaft miteinander vereint. Innerhalb der Politischen Soziologie sind mehrere Forschungszweige zu unterscheiden. Die drei wichtigsten Zweige fokussieren auf die Stufen in der Sequenz politischer Prozesse vom Entstehen politischer Einstellungen und politischen Verhaltens über deren Manifestation in politischen Institutionen und politischen Entscheidungen bis hin zur Wirkung von politischem Handeln auf die Gesellschaft.

  • Der erste wichtige Forschungszweig untersucht gesellschaftliche und sozialstrukturelle Bedingungen für politisches Verhalten und Handeln. Das kann sich zum Beispiel auf eine Analyse des aggregierten oder individuellen Wahlverhaltens beziehen. Auch die Gründe und Bedingungen für politisches Engagement und für die Formation und Strukturierung von politischen Einstellungen sind Gegenstand wichtiger Fragestellungen.
  • Politische Institutionen sowie intermediäre Akteure wie Parteien oder Verbände sind im politischen Prozess zentrale Einflussnehmer und damit Gegenstand des zweiten wichtigen Forschungszweigs. Die Analyse ihrer Struktur, ihrer internen Prozesse sowie ihres Handelns nach Außen steht im Vordergrund vieler Studien, die der Politischen Soziologie zuzuordnen sind.
  • Jeder politische Prozess und jedes politische Handeln wirkt sich direkt oder indirekt auch auf die Gesellschaft aus. Die Betrachtung dieser Auswirkungen stellt einen dritten wichtigen Forschungszweig der Politischen Soziologie dar. Im Zentrum des Forschungsinteresses steht dabei die Rückwirkung politischer Prozesse und deren Ergebnisse auf die Gesellschaft als ganzer sowie auch auf einzelne gesellschaftliche Gruppen.

Die Lehre und Forschung des Lehrstuhls für Politische Soziologie befasst sich mit Fragestellungen aus allen diesen Bereichen. Außerdem wirkt der Lehrstuhl an der Methodenausbildung in den politikwissenschaftlichen Studiengängen der Zeppelin Universität mit.

 

Akademische Mitarbeiterin

Jungkunz, Tatjana
Akademische Mitarbeiterin
Lehrstuhl für Politische Soziologie
Tel:+49 7541 6009-1366
Raum:FAB 3 1.15


Assistenz

Blersch, Ingrid
Dezentrales Sekretariat des akademischen Lehr- und Forschungsbetriebs
Tel:+49 7541 6009-1387
Fax:+49 7541 6009-1299
Raum:FAB 3 | 1.54