Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 
15.05.2018

120 Expertinnen und Experten bei Deutschlands größter Tagung der Public Corporate Governance-Community

Am 16. und 17. April 2018 fand die 6. Tagung zu Public Corporate Governance in Speyer unter der wissenschaftlichen Leitung von Prof. Dr. Michèle Morner und Prof. Dr. Ulf Papenfuß statt.  Über 130 Akteure aus Praxis und Wissenschaft, darunter Dr. Jürgen Allerkamp (Vorstandsvorsitzender Investitionsbank Berlin), Prof. Christian Strenger (Multi-Aufsichtsrat, Akademischer Direktor des Center for Corporate Governance, HHL Leipzig) und Kay Scheller (Präsident Bundesrechnungshof), bereicherten mit Ihrem Input die Tagung.


Einen ausführlichen Bericht finden Sie auch hier (Seite des idw-Informationsdienst Wissenschaft).

Public Corporate Governance Tagung in Speyer (Quelle: Tagungsleitung)
Public Corporate Governance Tagung in Speyer (Quelle: Tagungsleitung)

Weitere Bilder der Veranstaltung finden Sie hier.


Bereits in den Jahren 2014, 2015, 2016 und 2017 besuchten jeweils über 100 Expertinnen und Experten aus Wissenschaft und Praxis die Tagung. Sie ist zu einem maßgeblichen Forum für Public Corporate Governance in Deutschland geworden – für Akteure aller föderalen Ebenen aus Beteiligungsmanagement, Aufsichtsräten, Politik, Unternehmen, Rechnungshöfen und Rechnungsprüfungsämtern sowie Wissenschaft. Auf der Lehrstuhlseite finden Sie hier einige Bilder der vergangenen Tagungen.


Die Tagung wird weiter ausgebaut und soll auch Akteure aus Österreich und der Schweiz ansprechen, aus deren Kreis zunehmend Vorträge und Teilnahmen zu verzeichnen sind.


Die Tagung wird von folgenden Medienpartnern und Sponsoren gefördert:

  • Behördenspiegel
  • Der Gemeindehaushalt
  • Directors Academy
  • Publicus
  • Von Fürstenberg Board Services

Das Programm der Tagung vom 16./17. April 2018 können Sie hier abrufen: