Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 
01.09.2016

Veranstaltung im Rahmen des EU-geförderten Jean Monnet Netzwerk

Der Lehrstuhl für Public Management & Public Policy der ZU ist zusammen mit der Universität Leipzig Mitglied im "Jean Monnet Network (Services of General Interest in the EU: A Citizens’ Perspective on Public versus Private Provision)“. Es handelt sich um ein internationales Netzwerk mit den Partneruniversitäten in Mailand, Abo, Greenwich, Rouen und Wien, in dessen Rahmen regelmäßig Seminare stattfinden. Dies wird von der Europäischen Union kofinanziert.


Das universitätsöffentliche Seminar am 21. November 2016 trägt den Titel: "Integrierte Gesamtsteuerung der kommunalen Aufgabenerfüllung durch die öffentliche Hand". Es findet in der Zeit von 16:30 Uhr bis 19 Uhr im Raum LZ 07 im Campus am Seemooser Horn statt. Unter anderem stehen zwei Gastvorträge auf dem Programm:


  • Prof. Dr. Andreas Lasar (Hochschule Osnabrück) wird vortragen zur "Konzernsteuerung in der Kommunalverwaltung: Erkenntnisse und Empfehlungen aus einem Forschungsprojekt".
  • Dr. Stephan Leixnering (WU Wien) referiert zum Thema: "Eine Frage der Werte: Politisierung und Vergütung bei öffentlichen Unternehmen".