Lehrstuhl für Public Management & Public Policy

Forschungsprojekt | Beteiligungssteuerung in Städten in der digitalen Transformation und nachhaltigkeitsorientierte Software-Innovationen

Die Nutzung von Nachhaltigkeitsinformationen und Performance-Informationen sowie die Gestaltung von Fachsoftware zur Beteiligungssteuerung und diesbezügliche Effekte sind für die Steuerung öffentlicher Unternehmen in der Diskussion um nachhaltige Daseinsvorsorge und für den wissenschaftlichen Erkenntnisfortschritt von besonderer Relevanz. Das Ziel Projekts ist es in der Diskussion um kommunale Daseinsvorsorge, Nachhaltigkeit und Bewältigung der Auswirkungen der COVID-19-Pandemie, wissenschaftliche Erkenntnisse zur Wahrnehmung und Nutzung von Nachhaltigkeitsinformationen und Performance-Informationen in Politik und Verwaltung bei der Steuerung und Aufsicht von kommunalen Unternehmen zu liefern und hieraus Perspektiven für die Gestaltung einer Fachsoftware für die Beteiligungssteuerung in Kommunen abzuleiten. Für die Studie wird eine deutschlandweite Befragung von mit Public Corporate Governance und Beteiligungsmanagement befassten Entscheidungsverantwortlichen in Kommunen durchgeführt.

Projektbeginn

  • Januar 2021

Projektpartner

Forschungsteam

  • Prof. Dr. Ulf Papenfuß
  • M.A. Kristin Wagner
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.