Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Lehrstuhl für Public Management & Public Policy

Forschungsprojekt | Effekte von Public Corporate Governance Kodizes

In den letzten 15 Jahren wurden deutschlandweit von Bund, Ländern und Kommunen rund 50 Public Corporate Governance Kodizes mit dem Ziel einer effektiven Steuerung und Kontrolle der jeweiligen Beteiligungsunternehmen in Kraft gesetzt. Bislang fehlt eine umfangreiche Untersuchung zu Erfahrungswerten und Effekten des Einsatzes solcher Kodizes im öffentlichen Sektor. Im Zusammenwirken von Praxis und Wissenschaft und der Verbindung der jeweiligen Perspektiven verfolgen die Vertragspartner das Ziel mit der Studie einen Beitrag zur zusätzlichen Weiterentwicklung der Public Corporate Goverance in Deutschland zu leisten. Für die anstehenden Diskussionen soll eine fundierte empirische Grundlage gelegt werden und die Sichtbarkeit der Vertragspartner bei ihren verschiedenen Tätigkeiten soll zu einer verstärkten Wahrnehmung der Relevanz und des Nutzens des Themas in der Praxis beitragen.

Laufzeit

  • Beginn: Januar 2019
  • Laufzeit: 9 Monate

Projektpartner

Institut für den öffentlichen Sektor e.V.

Forschungsteam

  • Prof. Dr. Ulf Papenfuß (Projektleitung)
  • M.Sc. Christian Schmidt