18.04.2024

Start der Transcultural Student Research Group 2024

Start der Transcultural Student Research Group 2024


Eine neue transkulturelle Lernreise hat gerade begonnen! Die Transkulturelle Karawane des LEIZ freut sich, dass die Transcultural Student Research Group 2024 offiziell gestartet ist. Die Online-Auftaktveranstaltung fand am 18. März 2024 statt. Das Thema des Projekts lautet in diesem Jahr „Transkulturelle Perspektiven auf nachhaltige Zukünfte“ und beinhaltet eine Forschungsreise nach Pretoria und eine Publikation zum Abschluss des Projekts.


Im Jahr 2024 begrüßt die TSRG Studierende von Universitäten aus aller Welt: Zeppelin University, University of Pretoria, HFU Business School, University of Lodz, Vietnamesisch-Deutsche Universität und Pontifícia Universidade Católica do Rio de Janeiro.


Die Transkulturelle Karawane dankt den Projektleitern und allen Vertretern der oben genannten Universitäten für ihr Engagement für das Projekt: Quratul Aan „Annie“, Dr. Jessica G. Schwengber, Tobias Grünfelder, Priscilla Morley, Kamagano Sethono, Dr. Olebogeng Selebi, Prof Julika Baumann Montecinos, Tomasz Kamiński, Ngoc Lan Dang, Ruth Espinola, Soriano de Mello und Erika Laursen.


Ein besonderer Dank geht an Annika Hagelstein für die Vertretung von Baden-Württemberg International bei dieser Veranstaltung. Die Transcultural Student Research Group der Transcultural Caravan an der Zeppelin Universität wird von der Baden-Württemberg Stiftung im Rahmen des Baden-Württemberg-STIPENDIUM-Programms für Hochschulstudierende durchgeführt.

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.