Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 
Katharina Große

Benutzerzentrierte E-Partizipation

Typologie, Anforderungen und Gestaltungsempfehlungen

Aufbauend auf einer umfassenden Analyse des bestehenden Wissens aus internationaler Partizipations- und Technologieforschung entwickelt Katharina Große in diesem Buch erstmals eine theoretisch fundierte Benutzertypologie für E-Partizipation in Deutschland. Die Autorin beschreibt die fünf Partizipationstypen: Gestalter, Optimierer, Spieler, Weltverbesserer und Bemühte. Für jeden dieser Typen leitet sie spezifische Anforderungen ab und übersetzt diese in konkrete Gestaltungsempfehlungen. Damit schafft sie die Grundlage für Politiker, Verwaltungsmitarbeiter und Softwareentwickler, um E-Partizipation benutzerfreundlicher zu gestalten und Beteiligungsbarrieren abzubauen.


Katharina Große: „Benutzerzentrierte E-Partizipation – Typologie, Anforderungen und Gestaltungsempfehlungen“, Springer Verlag, Heidelberg, 280 Seiten, ISBN-10: 3658198761, ISBN-13: 978-3658198763