01.02.2024

Lena Haas ist neue studentische Vizepräsidentin der ZU

Die 21-jährige Lena Haas ist zur neuen und damit 14. studentischen Vizepräsidentin der ZU berufen worden. Die Studentin des Bachelorstudiengangs Wirtschaftswissenschaften folgt auf Amar Günther, dessen Amtszeit nach einem Jahr endete. Lena Haas wird dem Präsidium für ein Jahr als hauptamtliches Mitglied angehören und will in dieser Zeit viel bewegen.

Lena Haas folgt als studentische Vizepräsidentin der Zeppelin Universität auf Amar Günther. (Foto: ZU/Patrick Merk)


„Ich freue mich darauf, als studentische Vizepräsidentin der Zeppelin Universität aktiv zur Universitätsentwicklung beitragen und den Brückenschlag zwischen Studierenden, Präsidium, Professorium und der Stadt Friedrichshafen bilden zu dürfen. Mein Ziel ist es, die Zukunft der Zeppelin Universität positiv zu gestalten“, betont die in Friedrichshafen geborene und in Markdorf aufgewachsene neue Amtsinhaberin. Ein zentrales Anliegen von Lena Haas ist der Austausch mit der Stadt Friedrichshafen und der Friedrichshafener Bevölkerung. Sie will sich dafür einsetzen, den Zusammenhalt durch eine verbesserte Kommunikation und Sichtbarkeit aktueller Themen zu fördern, die Zusammenarbeit durch eine enge Vernetzung mit dem städtischen Gemeinderat, der Stadt Friedrichshafen und der Wirtschaft zu stärken und das universitäre Miteinander durch die Förderung von Engagement und Dialog zwischen Mitarbeitenden und Studierenden zu unterstützen.


Neben dem Studium engagiert Lena Haas sich unter anderem im Kreisjugendring Bodenseekreis und im Jugendgemeinderat Markdorf. Ihre bisher relevanteste Praxiserfahrung hat sie als Werkstudentin in der Unternehmensberatung gemacht. Dort konnte sie umfangreiche Erfahrungen in den Bereichen Marketing, Projektarbeit und Recruiting sammeln.


Mit dem Amtsantritt der neuen studentischen Vizepräsidentin endet die Amtszeit von Amar Günther, der nun sein Bachelorstudium in Soziologie, Politik und Ökonomie im vierten Semester fortsetzen wird. „Dieses Jahr hat mich unglaublich geprägt, nicht trotz, sondern gerade wegen der ungeahnten Herausforderungen. Es war mir eine Ehre, die Zeppelin Universität, die mir jetzt noch mehr am Herzen liegt, vertreten und mitgestalten zu dürfen“, fasst Günther seine Amtszeit zusammen. Jetzt freut er sich darauf, wieder im Hörsaal mitdiskutieren und mitgestalten zu können und wünscht seiner Nachfolgerin „ein erfolgreiches und lehrreiches Jahr. Ich hoffe, dass sie genauso viel Freude haben wird und ihre Meinungen Anklang finden.“


Amar Günther war der 13. Amtsinhaber nach Moritz Schön (2022-2023), Matthias Eckmann (2020-2022), Fabian Zitzmann (2019-2020), Josefine M. Meibert (2018-2019), Said D. Werner (2017-2018), Martin Bukies (2016-2017), Hannes Werning (2015-2016), Laura Niemann (2014-2015), Michelle Mallwitz (2013-2014), Nora Schäfer (2012-2013), Lena Schulze-Gabrechten (2011-2012) und Simon Pagany (2010-2011).


Dem vierköpfigen Präsidium der Zeppelin Universität gehören neben der neuen studentischen Vizepräsidentin Lena Haas der Präsident der Zeppelin Universität, Professor Dr. Klaus Mühlhahn, Professorin Dr. Anja Achtziger und Professor Dr. Josef Wieland an.

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.