Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 
30.01.2015

Regionalkonferenz an der ZU zum Thema „Personal- und Regionalmanagement“

„Finden. Binden. Entwickeln: Zukunftsstrategien im Personal- und Regionalmanagement“: So lautet das Thema der 2. Regionalkonferenz Personalmanagement an der ZU am Mittwoch, 11. Februar. Die Veranstaltung in Zusammenarbeit mit dem Landesverband Baden-Württemberg des Wirtschaftsrats der CDU beginnt um 13.30 Uhr auf dem Campus am Seemooser Horn.


Die Regionalkonferenz steht vor dem Hintergrund der demografischen Veränderung des Bewerberpools sowie der zunehmenden Knappheit qualifizierter Bewerber mit den entsprechenden Folgen für die Rekrutierung insbesondere im deutschen Mittelstand. Zu den Herausforderungen zählen dabei Themen wie interne und externe Arbeitgebermarken, Bewerbermanagement sowie Mitarbeiterbindung. Die Konferenz geht dabei unter anderem diesen Fragen nach: Ist der Fachkräftemangel ein Problem, das durch innovative Ansätze in den Unternehmen und in der Region zu lösen ist? Welche Verantwortung hat die Politik? Bedarf es einer engeren Zusammenarbeit der Wirtschaft, der Region und der Politik, oder ist jeder selbst seines Glückes Schmied?


Nach der Begrüßung und einer Keynote werden Impulsvorträge mit anschließender Diskussion zu den Themen angeboten. Eingeladen sind insbesondere Personalverantwortliche sowie Personen, die sich mit dem Thema Fachkräftemangel auseinandersetzen, sei es aus der Perspektive der Wirtschaft, der Politik oder des Standort- und Regionalmanagements. Die Teilnahme ist kostenlos.


Weitere Informationen und Anmeldung unter zu.de/regionalkonferenz