Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Marcel Kalberer

Weinkirche Weinheim/Alzey 2008


Der Schweizer Architekt, Bau- und Aktionskünstler Marcel Kalberer (1947) entwickelt seit den 80er Jahren in internationalen Kontexten soziale und kollektive Bauweisen mit Naturmaterialien (wie Weide und Bambus). In Bauaktionen mit Hunderten von Freiwilligen aus ganz Europa entstanden spektakuläre grüne Bauten und offene Spielräume. Es erwuchsen seither über 50 Weidenbauten in Deutschland, Schweden, Belgien, Polen, Österreich und der Schweiz. Marcel Kalberers Strukturen, wunderschöne Zwitterwesen der Architektur, stellen flexible und begehbare Bezüge zwischen Innen- und Außenraum her, mit beabsichtigten Auswirkungen auf das raumästhetische, ökologische, vor allem aber das menschlich gesellige Leben.


Zum Sommerfest am Campus Fallenbrunnen initiiert Marcel Kalberer einen zweistündigen kollektiven Bauprozess für eine temporäre Bambusstruktur.


Homepage des Künstlers