21.12.2023

Prof. Eisenkopf in ZDF heute, SWR2 und auf Tagesschau.de

Zum Jahresende war Prof. Dr. Alexander Eisenkopf ein gefragter Gesprächspartner renommierter deutscher Medien zu aktuellen verkehrspolitischen Entwicklungen. Themen waren unter anderem die Erhöhung der LKW-Maut durch die Einführung eines CO2-Aufschlags, die größten Baustellen bei der Deutschen Bahn AG sowie den aktuellen Streit der Lokführergewerkschaft GDL mit der Deutschen Bahn AG um einen neuen Tarifvertrag.


ZDF heute 19 Uhr vom 01. Dezember 2023

Im Rahmen der von Barbara Hohlweg moderierten Hauptausgabe der Fernsehsendung „heute“ im Zweiten Deutschen Fernsehen (ZDF) um 19.00 Uhr kommentierte Prof. Dr. Eisenkopf am 01. Dezember 2023 die Einführung des CO2-Aufschlags auf die LKW-Maut.


Link zum Beitrag auf zdf.de

Prof. Dr. Eisenkopf in ZDF heute

Geht es nur um die Einnahmen oder geht es wirklich um das Klima? Einen Klimaeffekt, den sehe ich an der Stelle erst einmal nicht, da so schnell in den nächsten Jahren überhaupt keine Fahrzeuge, die elektrisch betrieben werden und die Maut entsprechend nicht zahlen müssen, verfügbar sein werden.

Prof. Dr. Alexander Eisenkopf in ZDF heute

SWR2 Geld, Markt, Meinung vom 05. Dezember 2023

In der Sendung „Geld, Markt, Meinung“ des Radiosenders SWR2 wurde Prof. Dr. Eisenkopf von Moderator Tobias Frey zur Frage „Was sind die größten Baustellen bei der Deutschen Bahn und wie könnten die Probleme behoben werden?“ interviewt.


Link zum Beitrag auf SWR.de


Tagesschau.de vom 14. Dezember 2023

Für die Onlineausgabe der Tagesschau berichtete die Journalistin Anke Hahn (rbb) unter dem Titel „GDL erreicht 35-Stunden-Woche bei DB-Konkurrenz“ über den Tarifkonflikt der Deutschen Bahn AG mit der Lokführergewerkschaft GDL. Gefragt nach der Personalpolitik der Bahn, argumentierte Prof. Dr. Eisenkopf, dass die Bahn eine Mitschuld an der prekären Personallage trage und dringend an ihrem Image arbeiten müsse, um als Arbeitgeberin attraktiver zu werden.

Link zum Beitrag auf Tagesschau.de

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.