17.03.2023

Center for Mobility Studies zu Gast an der htw Saar

Die Teams der ZU und der htw Saar

Die Forschungsgruppe Verkehrstelematik der Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes und das Center for Mobility Studies kooperieren aktuell eng in den drei Gaia-X-Projekten moveID, AMS und ROMS bei der Anwendung des Institutionellen Rollenmodells. In einem mehrtägigen Workshop wurde die weitere Zusammenarbeit abgestimmt.

Die Forschungsgruppe ist bereits seit geraumer Zeit einer unserer engsten Kooperationspartner bei der Anwendung des Institutionellen Rollenmodells für den Gaia-X Hub Germany. Im Rahmen der Forschungsprojekte AMS, ROMS und moveID übernimmt die htw Saar die technische Rollengestaltung, während wir federführend für die ökonomischen Rollen verantwortlich sind. Der Workshop konzentrierte sich auf die Abstimmung zur Zusammenarbeit und auf den wissenschaftlichen Austausch zu unseren gemeinsamen Projekten.

Das Institutionelle Rollenmodel für AMS
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.