Nov 201915Fr
BürgerUniversität
19.15 Uhr – 21.15 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, von Soden Forum

BürgerUniversität mit Gregor Gysi | ausgebucht

„Deutschland und Europa 30 Jahre nach dem Mauerfall – Verunsicherung und Perspektiven“

BürgerUniversität mit Gregor Gysi | ausgebucht

Diese Veranstaltung ist bereits ausgebucht.
Diese BürgerUniversität widmen wir dem aktuellen Thema „30 Jahre Mauerfall" und begrüßen hierzu Gregor Gysi, den letzten Vorsitzenden der SED-PDS sowie langjährigen Fraktionsvorsitzenden der PDS und danach der Fraktion „Die Linke" im Deutschen Bundestag bei uns am ZF Campus Fallenbrunnen. Der gebürtige Berliner wurde vor 30 Jahren mit seinem Auftritt auf dem Berliner Alexanderplatz zu dem prägenden Gesicht der politischen Linken während der Wende und danach. Zu seinen politischen Erfolgen gehörten der Übergang von der DDR-Staatspartei SED in die PDS und schließlich mit „Die Linke“ die bundesweite Etablierung einer Partei links von SPD und Bündnis90/Die Grünen. Der promovierte Jurist gehört dem Deutschen Bundestag seit 1990 an, war zwischenzeitlich Berliner Bürgermeister und Senator für Wirtschaft, Arbeit und Frauen in einer SPD-PDS-Koalition, gewann seinen Bundestagswahlkreis Berlin-Treptow-Köpenick seit 2005 dreimal direkt und ist seit 2016 Präsident der Europäischen Linken. In zahlreichen Büchern und Beiträgen behandelt Gysi den Umgang mit der DDR-Vergangenheit, die Wende und die Folgen sowie die Vision der politischen Linken für Deutschland und Europa.

Durch den Abend führen unser studentischer Vizepräsident Fabian J. Zitzmann und unser akademischer Mitarbeiter Andreas Krumtung.




Sprache
Deutsch
Teilen | Merken
Anmeldeformular

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.