Jun 202227Mo
Familienklatsch
18.00 Uhr – 20.00 Uhr
Friedrichshafen | SeeCampus, Kolon LZ 2

Familienklatsch mit Daniel Sennheiser

Familienklatsch mit Daniel Sennheiser

Zum Familienklatsch werden Unternehmerpersönlichkeiten aus der Wirtschaft, die ihr Unternehmen in der zweiten, dritten oder einer folgenden Generation führen, an die ZU eingeladen, um in familiärer Atmosphäre mit Studierenden zu diskutieren. Moderiert von Professor Dr Andreas Wiedemann werden Fragen zur Nachfolge, der besonderen Rolle von Familienunternehmen, aber auch zu möglichen Konfliktfeldern in Unternehmensfamilien beleuchtet.


Am 27. Juni ist Daniel Sennheiser, Co-CEO der Sennheiser electronic GmbH & Co. KG bei uns zu Gast. 


Die Zukunft der Audiowelt zu gestalten und für Kunden einzigartige Sounderlebnisse zu schaffen – dieser Anspruch eint die Mitarbeitenden und Partner der Sennheiser Gruppe weltweit. Das unabhängige Familienunternehmen Sennheiser wurde im Jahr 1945 gegründet und ist heute einer der führenden Anbieter im Bereich professioneller Audiotechnik. Seit 2013 leiten Daniel Sennheiser und Dr Andreas Sennheiser das Unternehmen in der dritten Generation. Der Hauptsitz der Sennheiser Gruppe befindet sich in Wennebostel in der Wedemark, nahe Hannover. Ganz gleich, ob Musiker, Discjockeys, Wissenschaftler oder Tontechniker – der Name Sennheiser steht für Premiumprodukte und höchste Klangqualität.


„Wir gestalten die Zukunft der Audioindustrie basierend auf unserer Geschichte, unserer Innovationskultur und unserer Leidenschaft für Exzellenz.“


Sennheiser ist heute mit mehr als 1.900 Mitarbeitenden weltweit auf allen Kontinenten vertreten. Im Jahr 2020 wurde ein Umsatz von über 570 Millionen Euro erzielt.


Wir freuen uns auf eine interessante Gesprächsrunde mit Daniel Sennheiser – und mit Ihnen!


Die Veranstaltung richtet sich an Studierende, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie interessierte Mitarbeitende der ZU.


Anmeldung erforderlich.

Sprache
Deutsch
Veranstaltungsart
Nicht öffentlich
Teilen | Merken

Anmeldeformular

Die Anmeldung für diese Veranstaltung ist nicht mehr möglich.

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.