mehr Informationen zu ZU|Daily
 
Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Oktober 2020

14 Mi
TalentCenter - Events
TalentCenter - Events Um Studierende mit dem Handwerkszeug für Bewerbungsprozesse sowie ihr weiteres Berufsleben auszurüsten und Praxisluft in die Universität zu tragen, bietet das ZU TalentCenter zahlreiche Bewerbungstrainings, Workshops mit Unternehmen, Assessment Center und organisiert Veranstaltungen rund um das Thema Karriere.
08.45 – 16.00 Uhr
Friedrichshafen | ZF Campus, 2.03
Eigen-PR für einen erfolgreichen Start ins Berufsleben

Wussten Sie schon, dass nur zu 10 % Ihre Fähigkeiten bei der Beurteilung Ihrer Arbeit zählen, zu 30% Ihr Auftreten und zu 60%, welche Beziehungen und Netzwerke Sie haben?

Durch Ihr Studium haben Sie eine hervorragende Bildung erhalten. Sie haben gute Ideen und Konzepte. Nur wie gelingt es Ihnen, optimal im Berufsleben zu starten und sich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren? Hier wollen wir ansetzen. Im Workshop optimieren wir Ihre Potentiale. Sie lernen, wie Sie sich souverän und redegewandt präsentieren und so Ihren optimalen Weg im Bewerbungsdschungel finden können. Ihre Eigen-PR kann starten!

Inhalte des Workshops 

  •  Meine Stärken und Ressourcen 
  •  Mein Anliegen gezielt auf den Punkt bringen 
  • Überzeugend vor anderen sprechen 
  • Bewerbungstraining 
  •  Möglichkeiten der Eigen-PR 

Ziele des Workshops 

  •  Sie treten sicherer vor anderen auf 
  • Sie können klar und überzeugend über sich sprechen 
  • Sie wissen ihre Potentiale einzusetzen 

Arbeitsweisen/Methoden

Im Seminar werden die Bedeutung und die Möglichkeiten von Eigen-PR erarbeitet und vorgestellt. Theoretische Impulse zu Körpersprache, Stimmeinsatz und prägnantem Sprechen werden durch Übungen umgesetzt. Die praktische und individuelle Gestaltung steht im Vordergrund.

Über die Referentin:
Nach ihrem Studium der Soziologie, Kunst-und Medienwissenschaft und Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz arbeitet Sonja Hachenberger zehn Jahre für verschiedene Dokumentar- und Imagefilmproduktionen als Autorin und Regisseurin bevor sie 2012 für die Sendereihe Lebenslinien als Redakteurin beim Bayerischen Fernsehen engagiert wird. Als Trainerin und Rednerin beschäftigt sie sich seit 2000 mit der Sichtbarmachung von Potentialen und der Dramaturgie der Selbstpräsentation. 

Sprache
Deutsch
Teilen | Merken
Tickets
Hier können Sie Ihr Ticket über unser Online-Ticketsystem bestellen.
Tickets bestellen

event_location

2.03

event_organizer
TalentCenter | Sonja Hachenberger

event_dates
Mi, 14.10.2020, 08:45 Uhr - 16:00 Uhr

Wussten Sie schon, dass nur zu 10 % Ihre Fähigkeiten bei der Beurteilung Ihrer Arbeit zählen, zu 30% Ihr Auftreten und zu 60%, welche Beziehungen und Netzwerke Sie haben?

Durch Ihr Studium haben Sie eine hervorragende Bildung erhalten. Sie haben gute Ideen und Konzepte. Nur wie gelingt es Ihnen, optimal im Berufsleben zu starten und sich auf dem Arbeitsmarkt zu positionieren? Hier wollen wir ansetzen. Im Workshop optimieren wir Ihre Potentiale. Sie lernen, wie Sie sich souverän und redegewandt präsentieren und so Ihren optimalen Weg im Bewerbungsdschungel finden können. Ihre Eigen-PR kann starten!

Inhalte des Workshops 

  •  Meine Stärken und Ressourcen 
  •  Mein Anliegen gezielt auf den Punkt bringen 
  • Überzeugend vor anderen sprechen 
  • Bewerbungstraining 
  •  Möglichkeiten der Eigen-PR 

Ziele des Workshops 

  •  Sie treten sicherer vor anderen auf 
  • Sie können klar und überzeugend über sich sprechen 
  • Sie wissen ihre Potentiale einzusetzen 

Arbeitsweisen/Methoden

Im Seminar werden die Bedeutung und die Möglichkeiten von Eigen-PR erarbeitet und vorgestellt. Theoretische Impulse zu Körpersprache, Stimmeinsatz und prägnantem Sprechen werden durch Übungen umgesetzt. Die praktische und individuelle Gestaltung steht im Vordergrund.

Über die Referentin:
Nach ihrem Studium der Soziologie, Kunst-und Medienwissenschaft und Rechtswissenschaft an der Universität Konstanz arbeitet Sonja Hachenberger zehn Jahre für verschiedene Dokumentar- und Imagefilmproduktionen als Autorin und Regisseurin bevor sie 2012 für die Sendereihe Lebenslinien als Redakteurin beim Bayerischen Fernsehen engagiert wird. Als Trainerin und Rednerin beschäftigt sie sich seit 2000 mit der Sichtbarmachung von Potentialen und der Dramaturgie der Selbstpräsentation.