Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Die Zeppelin Universität fördern

Wer finanziert die Zeppelin Universität eigentlich? Zunächst einmal: nicht der Steuerzahler. Die Zeppelin Universität ist die erste und bisher einzige private Stiftungs-Universität in Deutschland, die keinerlei direkte Förderung von Land oder Bund in Anspruch nimmt. Und das soll auch so bleiben.

Als freie Stiftungsuniversität wird die ZU von der ZU-Stiftung getragen und finanziert sich ausschließlich über Spenden und Sponsoring, Erträge des Stiftungsvermögens sowie über Studiengebühren, wettbewerblich vergebene Forschungsdrittmittel und aus Erträgen von Wissenschaftsdienstleistungen. Bisher haben sich über 600 große und mittelständische Unternehmen sowie Privatpersonen mit Spenden und Sponsoringleistungen am Auf- und Ausbau der ZU beteiligt.

Unsere Finanzierungsphilosphie bedeutet, dass es die ZU ohne die Unterstützung privater Spender schlichtweg nicht gäbe. Für andere Institutionen sind private Spenden ein gern gesehenes Zusatzeinkommen; für uns sind sie existenziell. Ein Risiko? Ja, insofern als Unternehmertum immer ein Risiko beinhaltet. Aber vor allem eine Welt von Chancen. Denn eine Universität gemeinsam mit weitblickenden Förderern aufzubauen, bedeutet vor allem, gemeinschaftlich eine große Vision zu verwirklichen: etwas ganz und gar Neuartiges ins Leben zu rufen und die Wirklichkeit tollkühn zu verändern. Jeder unserer Förderer ist deshalb Teil einer Erfolgsgeschichte, die gerade erst begonnen hat.

Kontakt

Pfaller, Silke MA MBA
Leitung Universitätsentwicklung & Strategische Partnerschaften
Tel:+49 7541 6009-1141
Fax:+49 7541 6009-1199
Raum:FAB 3 | 1.71