MA PAIR | Governance and Controlling of Public Organizations

Inhalt

  • Relevanz Governance und Controlling für öffentliche Organisationen zur wirksamen, wirtschaftlichen und nachhaltigen Aufgabenerfüllung
  • Theoretische und konzeptionelle Grundlagen von Governance und Controlling in öffentlichen Organisationen
  • Grundsätze und Prinzipien guter Governance in öffentlichen Organisationen
  • Aktuelle Forschungsergebnisse im internationalen Vergleich im Feld Governance und Controlling öffentlicher Organisationen und Implikationen für die Praxis
  • Public Corporate Governance und öffentliches Beteiligungscontrolling

Qualifikationsziele
Die Studierenden

  • können die wichtigsten theoretischen und konzeptionellen Grundlagen der Governance und des Controllings öffentlicher Organisationen diskutieren, 
  • sind befähigt, die der Governance und dem Controlling zugrundeliegenden Theorien für die Problemanalyse und zur Formulierung von Ausgestaltungsempfehlungen situationsadäquat einzusetzen, 
  • sind in der Lage, die Möglichkeiten und Anpassungserfordernisse zur kontextgerechten Nutzung von Governance und Controlling Instrumenten in öffentlichen Organisationen zu beurteilen, 
  • sind in der Lage, grundlegende Forschungsmethoden im Feld Governance and Controlling zu diskutieren, 
  • haben Schlüsselqualifikationen wie u.a. Präsentationskompetenz, Projekt-/Zeitmanagement, Teamfähigkeit weiterentwickelt.

Lehrveranstaltungen im Modul

  • Governance and Controlling of Public Organizations
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.