Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

MA PAIR | Spiel- & Verhandlungstheorien

Inhalte

Das Seminar behandelt die Grundlagen und fortgeschrittene Konzepte der Spieltheorie und führt ebenfalls in die Grundkonzepte der Verhandlungstheorien ein. Themen sind u.a.:

  • Klassische Gleichgewichtskonzepte
  • Arrivierte Gleichgewichtskonzepte: Teilspielperfektheit, Bayesianische Gleichgewichte
  • Sequentielle Spieltheorie
  • Nash- und Rubinstein-Bargaining Solutions
  • Experimentelle Spieltheorie

Qualifikationsziele

Die Studierenden lernen die spiel- und verhandlungstheoretischen Konzepte als „Lösungen“ zur Beantwortung bestimmter Problemstellungen zu  verstehen und ihre Angemessenheit kritisch zu reflektieren.


Lehrveranstaltungen im Modul

  • Spiel- und Verhandlungstheorien