MA PAIR | Psychologie der Kommunikation

Inhalt

In dem Modul werden psychologische Fragestellungen der Kommunikation wie etwa der Einfluss von Massen- und Individual-Medien auf das Erleben, Verhalten und die Emotionen im Prozess der Medienrezeption untersucht. Weiterhin werden psychologische Aspekte es Internets betrachtet, soziale Netzwerke und individuelles Erleben, die Darstellung von Aggression in den Medien und deren Auswirkungen.


Qualifikationsziele

Studierende erwerben eine inhaltliche und methodische Expertise psychologischer Perspektiven auf Kommunikation und lernen kritisch mit englischsprachiger Originalliteratur umzugehen.


Lehrveranstaltungen im Modul

  • Psychologie der Kommunikation
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.