Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

MA PAIR | Political Behavior

Inhalt

Aufbauend auf der LV „Politics & Society“ im Foundation Modul und der LV „Einführung in die empirische Sozialforschung“ im Modul Forschungsdesign & Methoden befasst sich das Seminar mit Fragen der politischen Einstellungsforschung und der Erforschung politischen Verhaltens jenseits des Wählens. Hierzu wird z.B. der Frage nachgegangen, wie Bürgerinnen und Bürger zu ihren politischen Meinungen gelangen und wie sie dabei politische Informationen verarbeiten.

Themenfelder, zu denen in diesem Modul Lehrveranstaltungen angeboten werden können, sind:

  • Politische Partizipation
  • Politische Kultur
  • Politische Sozialisation
  • Soziale Bewegungen
  • Politisches Interesse
  • Politische Meinungsbildung
  • Ideologisches Denken

In den Lehrveranstaltungen dieses Moduls soll die Diskussion von Forschungsliteratur mit der praktischen Analyse relevanter Datensätze verbunden werden. Die Studierenden sollen damit auch die Gelegenheit erhalten, Erfahrungen in der selbständigen Datenanalyse zu sammeln.


Qualifikationsziele

Nach erfolgreichem Abschluss des Moduls

  • kennen die Studierenden die grundlegenden Konzepte und theoretischen Ansätze in einem spezifischen Teilbereich der politischen Einstellungs- und Verhaltensforschung;
  • kennen die Studierenden die wichtigsten Befunde aktueller Forschungsliteratur und können diese hinsichtlich ihrer Implikationen einschätzen;
  • verstehen sie die wichtigsten Ansätze der empirischen Erforschung des jeweiligen Themenbereichs;
  • sind sie in der Lage, Themen für ihre Abschlussarbeit zu identifizieren und die ersten Schritte ihrer Erforschung selbständig durchzuführen; 
  • haben sie Erfahrung in der selbständigen Analyse empirischer Daten gesammelt.


Lehrveranstaltungen im Modul

  • Political Behavior