Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

MA PAIR | Demokratie & Wahlen

Inhalt
Aufbauend auf dem Modul Political Behavior befasst sich das Modul mit dem Themenfeld Wahlen und Wahlverhalten. Dabei kann das Modul je nach Bedarf und Aktualität eine thematische Zuspitzung erhalten. Diesem Modul zugehörige Lehrveranstaltungen können sich demnach zum Beispiel mit den folgenden Themen befassen:

  • Klassische theoretische und empirische Ansätze der Wahlforschung
  • Wahlsysteme und ihre Auswirkungen auf Wahlbeteiligung, Wahlverhalten (strategisches Wählen) und Wahlergebnisse
  • Gründe für das Wählen von populistischen und extremistischen Parteien
  • Ursachen für den Rückgang der Wahlbeteiligung in Deutschland und anderen westlichen Demokratien
  • Analysen mit Daten aktueller deutscher, amerikanischer, oder britischer Wahlstudien

Qualifikationsziele
Im Rahmen des Moduls

  • werden vertiefte theoretische oder forschungspraktische Kenntnisse in einem Teilbereich der Wahlforschung erworben,
  • werden Erfahrungen in der Auseinandersetzung mit aktueller Forschungsliteratur gewonnen,
  • werden ggf. in der Anwendung theoretische begründeter Hypothesen und methodischer Techniken auf reale Forschungsdaten erste genuine Forschungserfahrungen erworben,
  • wird die Grundlage für die Auswahl von Fragestellungen und Methoden für die Master-Thesis geschaffen.

Lehrveranstaltungen im Modul

  • Demokratie & Wahlen