Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

MA PAIR | Völkerrecht

Inhalt

  • Begriff und Umfang des Völkerrechts
  •  Rechtsquellen des Völkerrechts
  • Völkerrechtssubjekte (u.a. Staaten, I.O., Individuen)
  • Grundsätze des diplomatischen Schutzes
  • Souveränität und Staatenimmunität
  • Staatenverantwortung
  • Menschenrechtsschutz
  • Humanitäres Völkerrecht
  • Friedliche Streitbeilegung


Qualifikationsziele

Die Studierenden

  • kennen Rechtsquellen und völkerrechtliche Grundbegriffe; sie sind in der Lage, sie in praktischen Fällen anzuwenden
  • kennen den Aufbau und die Organisation der UNO und können ihre Handlungsmöglichkeiten sowie die ihrer Mitarbeiter/-innen einschätzen
  • kennen die Instrumente des internationalen Menschenrechtsschutzes (z.B. AEMR, IPBPR, IPWSKR, EMRK) und können ihre Bedeutung für die internationale Gemeinschaft sowie die Völkerrechtsordnung einschätzen
  • können die aktuellen Fragen des Völkerrechts diskutieren (z.B. Ukraine-Konflikt, IS-Attacken, Failed-State-Problematik) und sie in den allgemeinen völkerrechtlichen Diskurs einordnen
  • können beurteilen, inwieweit das Völkerrecht ein Werkzeug in den Bereichen „International Relations“, Entwicklungspolitik und Sicherheitsgewährleistung darstellt


Lehrveranstaltungen im Modul

  • Völkerrecht