mehr Informationen zu ZU|Daily
 
Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Das Kompass-Studium

Sie sind begeistert von politischen Debatten, aber unsicher, ob ein Studium der Politikwissenschaften für Sie wirklich das Richtige ist? Sie sind kulturell aktiv, wissen aber nicht, was ein Kulturwissenschaftler oder eine Kulturwissenschaftlerin wirklich macht? Ihre Eltern halten ein Wirtschaftsstudium für die sinnvollste Entscheidung - aber wollen Sie das auch?


Das Kompass-Studium bietet Ihnen die Möglichkeit, ein Semester lang „auf Probe“ zu studieren: Sie besuchen nach Wahl unsere Bachelorkurse in den Wirtschafts-, Kultur- und Politikwissenschaften und lernen so die typischen Denk- und Arbeitsweisen dieser Fachrichtungen kennen. Damit können Sie die Entscheidung für ein Studienfach auf Basis Ihrer eigenen Erfahrungen treffen.

Die nächsten Studienstarts:

30. August 2021

  • Bewerbung bis zum 15. Juli 2021

24. Januar 2022

  • Bewerbung bis zum 15. November 2021

Interesse?

 

Erleben, wie Uni funktioniert. Ein Semester lang.


„Das Kompass-Studium bietet mir den Freiraum, verschiedene Studiengänge erstmal kennenzulernen. Dadurch kann ich viel besser einschätzen, ob das wirklich mein Studiengang ist. Schließlich begleitet mich diese Entscheidung nicht nur die nächsten drei oder vier Jahre, sondern mein ganzes Leben lang.“

Luisa Cropp, Teilnehmerin im Fall Semester 2019 und CME-Studentin im 1. Semester | Foto: ZU/Moritz Schön


Das Kompass-Studium dient zudem Ihrer Studienvorbereitung: In kleinen Gruppen befassen Sie sich mit dem Lesen und Verstehen von wissenschaftlichen Texten, Rhetorik und Argumentation sowie Schreibstrategien. So erwerben Sie alle notwendigen Kompetenzen für ein anschließendes Studium in den Geistes- und Sozialwissenschaften.


Begleitet werden Sie im Kompass-Studium zudem durch ein professionelles Coaching: Ihr Coach identifiziert gemeinsam mit Ihnen Stärken und Interessen und unterstützt Sie dabei, die persönliche Entscheidung für Ihren weiteren Studien- und Lebensweg kompetent zu treffen.


Sie möchten das halbe Jahr aktiv nutzen? In unseren Grundlagenkursen können Sie bereits erste Leistungspunkte erbringen. Diese können bei einem anschließenden Studium an der Zeppelin Universität oder an einer anderen Universität anerkannt werden. Damit haben Sie die Möglichkeit, das anschließende Studium zu entzerren und sich Freiräume zu schaffen: Zum Beispiel für die Vorbereitung zeitintensiver Prüfungen oder ehrenamtliches Engagement.

Auf einen Blick:

Studiendauer:
1 Semester
Studienstart:
jeweils zum Fall Semester (September bis Dezember)
und zum Spring Semester (Januar bis Mai)
Bewerbung:
Fall Semester: bis 15. Juli
Spring Semester: bis 15. November
Studienleistung:
bis zu 16 ECTS-Punkte
Plätze:
15 pro Semester
Nachweis:
Zertifikat der Zeppelin Universität
Kosten:
3900 € (Kursgebühren, persönliches Coaching, Exkursionen)

Warum ein Orientierungssemester an der ZU?

Fragen?
Ihre Frage:
  • Fachliche Vielfalt trotz kleiner Universität

Mit dem Kompass-Studium erhalten Sie Einblicke in grundlegende geistes- und sozialwissenschaftliche Disziplinen: Wirtschaftswissenschaften (BWL/VWL); Soziologie und Sozialpsychologie; Politik- und Verwaltungswissenschaften; Kultur- und Kommunikationswissenschaften, Medienwissenschaften; Rechtswissenschaften.



  • Forschung hautnah erleben

Durch den Besuch der fortgeschrittenen Bachelor-Seminare erhalten Sie Einblick in aktuelle Forschungsthemen unserer Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, z.B. Digitalisierung der Verwaltung, Strategien der Besuchergewinnung im Kulturbetrieb, Herausforderungen der globalen Migration, Innovationsmanagement u.v.m.


  • Enges Betreuungsverhältnis

Im Kompass-Studium werden Sie individuell betreut. Die familiäre Größe unserer Universität sorgt zudem dafür, dass Sie schnell Kontakt zu Studierenden und Lehrenden aufbauen können. Als Teil des ZU-Buddy-Teams können Sie bei allen Fragen rund um das studentische Leben und Arbeiten Informationen aus erster Hand bekommen.


  • Weltweites Netzwerk an Alumni

Sie interessieren Sich dafür, welche Berufs- und Lebenswege nach einem geistes- und sozialwissenschaftlichen Studium möglich sind? Im Kompass-Studium lernen Sie mehr über die Tätigkeitsbereiche der erfolgreichen Absolventinnen und Absolventen unserer Universität.



„Mit dem Kompass-Studium kann ich hautnah in den Unialltag eintauchen und erfahren, was Studieren und Universität überhaupt bedeuten. Dadurch erhalte ich die einmalige Chance, herauszufinden, welche Fachbereiche wirklich meinen Interessen und Fähigkeiten entsprechen."

Katrin Sauter, Teilnehmerin im Fall Semester 2019 I Foto: ZU/Moritz Schön

  • Ehrenamtliches Engagement

Von der Planung eines Musik- oder Kunstfestivals über eine studentische Unternehmensberatung bis hin zum Engagement für Geflüchtete: In aktuell über 40 studentischen Initiativen können Sie auch außerhalb der Kurse tätig werden und eigene Talente und Interessen entdecken.


  • Flexible Planung der Zeit nach dem Abitur

Sie möchten nach dem Abitur noch für ein halbes Jahr reisen? Das Kompass-Studium dauert im Gegensatz zu anderen Orientierungsprogrammen nur ein Semester und kann sowohl im Herbst als auch im Frühjahr begonnen werden. So können Sie die Zeit nach dem Abitur flexibel planen und haben Zeit für weitere Aktivitäten (z.B. Work & Travel, Au-pair-Aufenthalt etc.).

Finanzierung & Stipendien

Fragen?
Ihre Frage:

Die Gebühren für das Programm betragen 3.900 Euro.

Dies beinhaltet:

  • Kursgebühren
  • Teilnahme am Coaching-Programm
  • Exkursion inklusive Anreise und Verpflegung
  • Reisekosten im Rahmen der Berufsorientierung
Für das Kompass-Studium gibt es zwei Möglichkeiten, sich auf ein Stipendium zu bewerben:

Stipendien der Josef-Wagner-Stiftung

Das Kompass-Studium wird gefördert durch die Josef-Wagner-Stiftung, die sich in der Region Bodensee-Oberschwaben für Chancengerechtigkeit im Bildungssystem einsetzt. In diesem Rahmen werden drei Vollstipendien pro Semester für das Kompass-Studium vergeben. Damit sind alle Kosten des Programms abgedeckt.
Die Stipendien werden vorrangig an Schülerinnen und Schüler vergeben, die ihr Abitur im Bodenseekreis oder im Landkreis Ravensburg abgelegt haben. Die Zeppelin Universität versteht sich damit als Bildungsdienstleister für die Region.
In einem zweiten Durchgang können die Stipendien aber auch an Schülerinnen und Schüler aus anderen Regionen vergeben werden (als Voll- oder Teilstipendium).
Geben Sie bitte in Ihrem Motivationsschreiben an, dass Sie sich für ein Stipendium der Josef-Wagner-Stiftung bewerben, und erläutern Sie, warum das Kompass-Studium in Ihrer persönlichen Situation eine besondere Chance darstellt.

Stipendien für Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischem Elternhaus

Die ZU unterstützt drei Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Kompass-Studiums pro Jahr mit einem Stipendium, welches sich an Schülerinnen und Schüler aus nicht-akademischem Elternhaus richtet. Das Stipendium ist ein Teilstipendium, d.h. die Studiengebühren für das Kompass-Studium reduzieren sich für Sie dadurch um 50% auf 1.950 Euro.
Voraussetzung für eine Bewerbung ist es, dass beide Elternteile nicht studiert haben. Wir möchten dadurch insbesondere diejenigen Bewerberinnen und Bewerber unterstützen, die sich für ein Studium interessieren, dabei aber nicht auf die Vorerfahrung der Eltern an einer Hochschule zurückgreifen können. Durch das Kompass-Studium kann der Übergang von der Schule in das neue Umfeld Universität erleichtert werden.
Sollte das oben genannte Kriterium auf Sie zutreffen, geben Sie bitte in Ihrem Motivationsschreiben an, dass Sie sich für ein Stipendium bewerben und schildern Sie kurz die Ausbildungswege und die aktuelle Berufstätigkeit Ihrer Eltern. Stellen Sie außerdem dar, wie das Kompass-Studium Ihnen vor Ihrem Hintergrund dabei helfen könnte, das für Sie passende Studienfach zu finden.

Lernen Sie unsere Kompass-Studierenden kennen!

Fragen?
Ihre Frage:

Tika, Martin, Olivia und Elsa (Spring/Frühling 2021), aber auch Johanna, Patrick und Katharina (Fall/Herbst 2020) sowie Luisa, Linus und Hannah (Fall/Herbst 2019) berichten von ihren Erfahrungen im Kompass-Studium.

zu den Studierendenprofilen

Mehr zum Kompass-Studium:

Aktuelles

ältere Beiträge

Förderung

MWK

Das Kompass-Studium wird durch das Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg gefördert:




Ansprechpartnerin

Ich berate Sie gerne jederzeit unverbindlich zum Kompass-Studium:

Hörenberg, Annika
Studienentwicklung und -organisation "Kompass-Studium"
Tel:+49 7541 6009-2362
Raum:FAB 3 | 1.25