Leonard Wilhelmi

Nach dem Abitur an der Internatsschule Schloss Salem absolviert er sein Masterstudium in International Business Management an der Universität St. Gallen (HSG) und schließt es nach einem Auslandssemester an der University of Southern California in San Diego erfolgreich ab. An der Universität St. Gallen ist Leonard Wilhelmi Gründungspräsident des Family Business Clubs, der sich zum Ziel gesetzt hat, einen Austausch zwischen Studierenden der Universität St. Gallen und Familienunternehmen zu fördern. 2013 gewinnt er zusammen mit einem Kommilitonen für das gemeinsame Startup „Gartengold“ einen Award des Innovationsforums Startfeld im Bereich „Social Enterprise“. Gartengold produziert bis heute in Zusammenarbeit mit benachteiligten Menschen und Menschen mit Behinderung Apfelsaft aus Äpfeln von unbewirtschafteten Bäumen in der Ostschweiz. Nach verschiedenen Praktika, arbeitet er ab 2015 in einem börsennotierten Telekommunikationsunternehmen. 2017 beginnt Leonard Wilhelmi im Management der elterlichen Klinik Buchinger Wilhelmi Bodensee zu arbeiten. Zum 1. März 2019 übernimmt Leonard Wilhelmi die Aufgaben als Geschäftsführer der Klinik Buchinger Wilhelmi am Bodensee. Die Leitung der renommierten Fastenklinik am Bodensee geht damit auch in die vierte Familiengeneration über. Im Juli 2020 kommt die Tochter von Leonard Wilhelmi und Lebensgefährtin Maureen – Josephine Wilhelmi – zur Welt. Im Februar 2024 wird die zweite gemeinsame Tochter Maxine geboren.

Weitere Profile

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.