mehr Informationen zu ZU|Daily
 
Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Executive Master for Family Entrepreneurship | eMA FESH

Modul 9: Das Familienunternehmen auf globalen Märkten

Inhalte & Lernziele

| Das Modul widmet sich der Themenfindung der Master-Thesis, einem weiteren Tag mit Methoden wissenschaftlichen Arbeitens sowie einem zwei-Tages Block zum Thema Globale Märkte, welches gleichsam auf die zweiwöchige internationale Lernexpedition vorbereitet.
| In einem zweitägigen Block erarbeitet jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin mögliche Themen der Master-Thesis. In der Gruppe und im Beisein der Studiengangsleitung werden mögliche Fragestellungen sowie der Aufbau der Arbeit und geeignete methodische Vorgehensweisen ausführlich diskutiert. Zudem werden auf die Bedürfnisse der jeweiligen Kohorte abgestimmte, ausgewählte Aspekte wissenschaftlichen Arbeitens (Aufbau einer Forschungsarbeit, zielgerichtete Recherche, gängige Methoden, formale Richtlinien, etc.) vertieft und organisatorische Rahmenbedingungen der Masterarbeit geklärt.
| Inhalt ist auch die fundierte inhaltliche Vorbereitung der internationalen Lern-Expedition, die bezüglich Reiseroute, Kontakten der Studierenden etc. bereits während der ersten 8 Module gemeinsam erarbeitet wurde.
| Es wird bewusst ein Spagat zwischen empirischer Forschung zur Internationalisierung von Familienunternehmen bis hin zu praktischen Fragestellungen von Länderexperten angeboten, um ein möglichst breites Spektrum von Fragen abzudecken und die Teilnehmenden rundum fundiert auf die Expedition vorzubereiten.

Literatur

| Kornmeier, M.: Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht: für Bachelor, Master und Dissertation, 5. Auflage, 2012
| Schnell, R., Hill, P., Esser, E.: Methoden der empirischen Sozialforschung, 8. Auflage, 2008.
| Schülein, J.A., Reitze, S.: Wissenschaftstheorie für Einsteiger, 2. Auflage, 2005.
| Yin, R. Case Study Research, 1996.
| Singla, C, P. R, Veliyath R. INTERNATIONALIZATION, FAMILY BUSINESS AND CORPORATE GOVERNANCE: AN EMERGING MARKET PERSPECTIVE. Academy Of Management Annual Meeting Proceedings. August 2010
| Tsang E. Internationalizing the Family Firm: A Case Study of a Chinese Family Business. Journal Of Small Business Management. January 2001;39(1):88-94.
| Fernandez, Z.; Nieto, M. Internationalization Strategy of Small and Medium-Sized Family Businesses: Some Influential Factors.Family Business Review. Mar2005, Vol. 18 Issue 1, p77-89. 13p. 4
| Calabro, A.; Torchia, M. Pukall, T., Mussolino, D. The influence of ownership structure and board strategic involvement on international sales: The moderating effect of family involvement. International Business Review. Jun2013, Vol. 22 Issue 3, p509-523. 15p.
| Länder- bzw. Regionenspezifische Lektüre je nach Reiseziel.



Zurück zur Studienstruktur