Executive Master for Family Entrepreneurship | eMA FESH

Fühlen Sie sich bereit ins Familienunternehmen einzusteigen?

Haben Sie bereits studiert, aber fühlen sich noch nicht ganz gewappnet fürs Familienunternehmen? Haben Sie bereits Berufserfahrung, aber kaum Zeit diese zu reflektieren? Wollen Sie noch einmal studieren, aber nur mit Familienunternehmerinnen und Familienunternehmern?


Unser berufsbegleitender Master bildet die nächste Generation von Familienunternehmerinnen und Familienunternehmern, Family Officers und dem Unternehmen nahestehende Personen aus und weiter.

„Der eMA FESH hat mich sehr umfassend und zielgerichtet informiert und mir meinen Einstieg ins Familienunternehmen überhaupt erst möglich gemacht."

Helen Hodeige | eMA FESH Alumna

Als europaweit erster berufsbegleitender Master für Family Entrepreneurship richtet sich unser Studiengang an Nachfolger, Nachfolgerinnen, Gesellschafter, Gesellschafterinnen und (angehende) Führungskräfte in Familienunternehmen, die sich mit der gesamten Betriebswirtschaftslehre speziell für Familienunternehmen auseinandersetzen möchten. Und das in einer engen Verzahnung von theoretischen Grundlagen und direkter Erprobung in der Praxis zwischen den Studienblöcken.


Die Zeppelin Universität ist als private Hochschule selbst eine unternehmerische Universität, die ein Bewusstsein dafür hat, dass man bei der Bildung von Familienunternehmerinnen und Familienunternehmern immer eine besondere Verantwortung hat – für das geliehene Erbe der nächsten Generation.
Der eMA FESH baut auf die wissenschaftliche Expertise des Friedrichshafener Instituts für Familienunternehmen | FIF an der ZU. Diese enge Verbindung zur aktuellen Forschung nutzt den Studierenden in der Praxis – und dies wiederum der Wissenschaft. Darüber hinaus unterstützen Förderinnen und Förderer die Weiterentwicklung des Studiengangs. Diese wechselseitige Beziehung zwischen Praxis, Forschung und Expertise bietet eine fruchtbare Basis für einen regen Austausch, eine kontinuierliche Weiterentwicklung und einen erfolgreichen Start ins Familienunternehmen oder ins Family Office.

Das Studium auf einen Blick

  • Abschluss: Master in Family Entrepreneurship (M.A.), akkreditiert
  • Studienstart: Oktober 2022
  • Bewerbungsfrist: August (wir empfehlen eine möglichst frühzeitige Bewerbung)
  • Regelstudienzeit: 21 Monate (berufsbegleitend)
  • ECTS-Punkte: 90 Credit Points (zusätzlich 30 Credit Points durch Berufserfahrung anrechenbar)
  • Studiengebühren insgesamt: 28.900 Euro
  • Umfang: 12 Wochenmodule à 5 Tage plus vor- und nachbereitendes Selbststudium, ca. vierwöchige Pausen zwischen den Modulen
  • Studienort: 10 Module in Friedrichshafen und zwei Module im Rahmen der internationalen Lernexpedition

Interessiert?

Je eher Sie Ihren Kick-Off setzen, desto mehr Zeit haben Sie, Ihre Bewerbung vorzubereiten, einzureichen und bei erfolgreicher Teilnahme an einem Auswahltag frühzeitig einen Studienplatz zu erhalten.

Kontakt

Viellieber, Heike
Viellieber, Heike

Büroleitung Executive Education

Sie haben Rückfragen zu den Studienprogrammen und dem Bewerbungsverfahren? Dann melden Sie sich gerne bei unserer Büroleitung.

Lernen Sie uns noch besser kennen

Programmdirektor

Klaiber, Christian-Titus
Klaiber, Christian-Titus Dr
Institutsmanager FIF | Programmdirektor eMA FESH und Business Development
Tel:+49 7541 6009-1284
Raum:Semi 0.12

Aktuelles

Weiterführende Seiten

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.