Stipendien | Bachelor & Master

Die Zeppelin Universität vergibt jedes Jahr Stipendien an herausragende Bewerberinnen und Bewerber. Die Stipendien werden gestiftet von Partnerinnen und Partnern sowie Förderinnen und Förderern der Universität und sind an ein ZU-Studium gebunden.


Jetzt bewerben

ZU Stipendium

Mit dem ZU Stipendium vergibt die Zeppelin Universität nicht nur Stipendien für Hochbegabte oder für junge Menschen mit herausragenden Leistungen. Die ZU vergibt auch Stipendien für herausragendes Engagement im kulturellen, im musischen oder im künstlerischen Bereich. Ebenso werden gesellschaftliches, politisches Engagement und Ehrenamt gefördert sowie herausragende sportliche Leistungen.

Was aber ist mit denen, die ihr Studium oder ihre Ausbildung abgebrochen haben, die sitzengeblieben sind oder eine Gründungspleite erlebt haben und die sehr wohl auch über besondere Fähigkeit verfügen können? Junge Menschen eben, die einfach anders sind, die Erfahrungen jenseits des Erfolgs gemacht und diese reflektiert haben und damit auch zur Diversität eines Studiengangs und einer Universität beitragen. Die Kriterien, sich für ein ZU Stipendium zu bewerben, sind ebenso vielfältig wie die Lebensgeschichte der Studierenden an der ZU. Das Stipendium richtet sich auch an Bewerberinnen und Bewerber mit folgendem Hintergrund:

| Ausbildungsabbrecherinnen und Ausbildungsabbrecher

| Bewerberinnen und Bewerber, die 30 Jahre oder älter sind
| Bewerberinnen und Bewerber aus Nicht-EU-Staaten
| Nerds

| Gründungspleitiers

| Studienabbrecherinnen und Studienabbrecher

| Sitzenbleiberinnen und Sitzenbleiber

| Legasthenikerinnen und Legastheniker
| Dyskalkuliereinnen und Dyskalkulierer
| Studienstarterinnen und Studienstarter, deren Eltern nicht studiert haben
| Bildungsaufsteigerinnen und Bildungsaufsteiger im zweiten oder dritten Bildungsweg
| Studierende mit Zuwanderungsgeschichte
| Bachelor-Studierende mit Kind

Mit dem ZU Stipendium ermöglicht die Zeppelin Universität auch finanziell benachteiligten Bewerberinnen und Bewerbern eine Investition in die Zukunft. Das ZU Stipendium wird als Erlass der Studiengebühren in Höhe von 75 oder 100 Prozent bei erfolgreicher Stipendienbewerbung für die Dauer des Studiums in der Regelstudienzeit gewährt und richtet sich ausschließlich an Studienstarterinnen und Studienstarter.


Wir wollen, dass alle aufgenommenen Bewerberinnen und Bewerber bei uns studieren können, unabhängig von ihrem finanziellen Hintergrund.

Video: ZU Stipendiat Safin Ilyas im Porträt




ZU Stipendium für Absolventinnen und Absolventen von Friedrichshafener Schulen

Studienstarterinnen und Studienstarter, die Ihren Schulabschluss an einer der Friedrichshafener Schulen erworben haben, bietet die Zeppelin Universität seit 2015 eine spezielle Förderung an. Mit dem Häfler Stipendium erhalten sie einen Nachlass von 15 Prozent auf die Studiengebühren.

Wie bewerbe ich mich für ein Stipendium?

Fragen?
Ihre Frage:

Die ZU Stipendien richten sich an Studienstarterinnen und Studienstarter aller Programme, die an der ZU angeboten werden.


Die Bewerbung um das Stipendium erfolgt ausschließlich im Rahmen Ihrer Studienplatzbewerbung, d.h. vor Studienstart. Im Online-Formular nutzen Sie dazu das Upload-Feld für ein Motivationsschreiben zum Stipendium. Am Auswahltag entscheidet die Auswahlkommission über eine Zulassung zum Studium; des Weiteren gibt sie eine Empfehlung zur Bewilligung eines Stipendiums ab. Wenige Tage im Anschluss an den Auswahltag erhalten Sie eine Nachricht über den Ausgang Ihrer Stipendienbewerbung.


Die Vergabe der ZU Stipendien erfolgt ausschließlich im Rahmen des Auswahlverfahrens, also vor Studienstart.


Jetzt bewerben

ZU-Bachelorabsolventinnen und Absolventen sowie und Stipendiatinnen und Stipendiaten der Begabtenförderungswerke

Bewerberinnen und Bewerber, die an der ZU ihren Bachelorabschluss erlangt haben, erhalten bei einer erfolgreichen Bewerbung einen Nachlass von 50 Prozent auf die gesamten Studiengebühren im Master.

„Ich bin sehr glücklich, ZU Stipendiatin zu sein. Ohne dieses Vollstipendium hätte ich mir das CCM-Studium an der ZU nicht leisten können. Das damit verbundene Vertrauen ermutigt mich nicht nur für das Studium, sondern auch die Uni mitzugestalten.“

Kübra Karatas (BA CCM, Start 2013) | ZU Stipendiatin


Stipendiatinnen und Stipendiaten der dreizehn Begabtenförderungswerke erhalten von uns ebenfalls eine finanzielle Förderung: Wir reduzieren die Studiengebühren für das Master-Studium um 25 Prozent während der Regelstudienzeit.

Bewerberinnen und Bewerber, die bereits seit dem Erststudium Stipendiatin oder Stipendiat eines Begabtenförderungswerkes sind, geben dies bitte in ihrem Bewerbungsformular an.

Stipendienangebote für Bachelorstudierende

Neben den ZU Stipendien gibt es für bereits immatrikulierte Studierende der Bachelorprogramme die Möglichkeit, sich auf folgende Stipendien während des Studiums zu bewerben:

| Deutschlandstipendium
| Projektstipendien

Stipendienangebote für Masterstudierende

Neben den ZU Stipendien gibt es für bereits immatrikulierte Studierende der Masterprogramme die Möglichkeit, sich auf folgende Stipendien während des Studiums zu bewerben:

| Staatsanzeiger Master Stipendium
| Behörden Spiegel Master Stipendium
| Cicero Master Stipendium

| Deutschlandstipendium

| Projektstipendien

Kontakt für Bewerber

Diesch, Petra MA
Bewerberberatung & Auswahlverfahren | Beraterin MA-Programme
Tel:49 7541 6009-1142
Fax:+49 7541 6009-3009
Raum:FAB 3 | 0.35


Weiterführende Seiten