Stipendium für ukrainische Studierende

gestiftet von Frau Dr. Dr.h.c. Dagmar von Wietersheim

Foto: ZU, Ilja Mess

Foto: ZU, Ilja Mess

Diversität und Interkulturalität sind für die Zeppelin Universität unerlässlich gelebte Werte. Das „Stipendium für ukrainische Studierende, gestiftet von Frau Dr. Dr.h.c. Dagmar von Wietersheim“ fördert aus diesem Grund eine Person mit ukrainischer Staatsangehörigkeit mit dem Ziel dazu beizutragen, die Kapazitäten für den Wiederaufbau in der Ukraine zu stärken. Dabei steht besonders im Vordergrund, dass dieses Stipendium an eine Person vergeben werden soll, der aufgrund der sozialen Herkunft außerhalb dieses Stipendienprogramms die akademische Welt der Zeppelin Universität verschlossen bleiben würde.


Das Stipendium richtet sich an angehende Bachelorstudierende, die bereits jetzt schon planen auch ihren Master an der ZU zu absolvieren. Es handelt sich bei diesem Stipendium um ein Vollstipendium mit Übernahme der vollständigen Studiengebühren über die gesamte Regelstudienzeit. Eine Bewerbung auf dieses Stipendium ist nur im Rahmen der Studienbewerbung auf ein Bachelorstudium an der Zeppelin Universität möglich.


Bitte beachten Sie, dass Sie für die Stipendien-Bewerbung am digitalen Auswahltag am 24. April 2024 teilnehmen müssen, um in den Pool der Stipendienbewerbenden zu gelangen. Bereits am Freitagnachmittag (26. April 2024) erhalten Sie eine Rückmeldung zu Ihrer Studien- und Stipendienbewerbung.

Folgende Leistungen verspricht das Stipendium

| Vollstipendium mit Übernahme der gesamten Studiengebühren für ein Bachelorstudium in der Regelstudienzeit an der Zeppelin Universität

| Persönlichen Kontakt zur Stipendiengeberin

| Ein Anschluss-Master-Vollstipendium in der Regelstudienzeit an der Zeppelin Universität

Bewerbungsfrist

  • Bitte reichen Sie Ihre Bewerbung für ein Bachelorstipendium bis zum 14. April 2024 ein für die Teilnahme am digitalen Auswahltag am 24. April 2024

| Rückmeldung zum Studien- und Stipendienplatz am 26. April 2024

| Eine Bewerbung auf das Stipendium ist nur im Rahmen der Bewerbung auf einen Bachelorstudienplatz an der ZU möglich

Bewerbungsunterlagen

  • Klassische Online-Bewerbung an der ZU: Informationen zum Bewerbungsverfahren

| Darüber hinaus: einseitiges Motivationsschreiben für das Stipendium

Bewerbungsprozess

Online-Bewerbung

| Teilnahme am digitalen Auswahlverfahren am 24. April 2024 der ZU

| Entscheidung über die Vergabe: Tagung der internen Stipendienkommission

| Rückmeldung zum Studien- und Stipendienplatz am 26. April 2024


Wir möchten Sie als Person kennenlernen! Aus diesem Grund spielen zahlreiche Faktoren in die Bewerbung um das Stipendium hinein: Ihre umfangreiche Bewerbung mit ausformuliertem Lebenslauf und Motivationsschreiben. Darüber hinaus möchten wir Sie in unseren beiden persönlichen Gesprächen näher kennenlernen sowie Ihre Motivation für das Stipendium erfahren. Zu guter Letzt entscheidet unsere interne Stipendienkommission über die Vergabe des Stipendiums.

Kriterien zur Antragsberechtigung

Das Stipendium richtet sich an Personen, die vor dem Krieg aus der Ukraine nach Deutschland geflüchtet sind und nach § 24 Aufenthaltsgesetz (AufenthG) eine "Aufenthaltsgewährung zum vorübergehenden Schutz" genießen. Konkret bedeutet das, dass sich folgende Personengruppen auf das Stipendium bewerben können:


| Ukrainische Staatsangehörige, die bis zum 24. Februar 2022 ihren Lebensmittelpunkt in der Ukraine hatten und/oder die seit dem Wintersemester 2021/22 als Austauschstudierende in Deutschland waren, wegen des Kriegs nicht zurückkehren konnten und jetzt einen Studienabschluss in Deutschland anstreben.

| Drittstaatsangehörige oder Staatenlose, die in der Ukraine internationalen Schutz genießen, sowie ihre Familienangehörigen, sofern sie sich vor dem oder am 24. Februar 2022 in der Ukraine aufgehalten haben.

| Drittstaatsangehörige, die sich vor dem oder am 24. Februar 2022 mit einem unbefristeten Aufenthaltstitel in der Ukraine aufgehalten haben und nicht sicher in ihr Herkunftsland zurückkehren können.


Bitte legen Sie uns dies in Ihrem CV oder Ihrem Motivationsschreiben nachvollziehbar dar.

Fragen rund um das Stipendium?

Wallace, Birgit
Wallace, Birgit
Team Lead Admissions & Examinations
Tel:+49 7541 6009-2002
Raum:FAB 3 | 0.31
Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.