Sociology, Politics & Economics | SPE

Nachhaltigkeit - Konzepte, Praktiken, Politiken

Inhalte
Das Anthropozän als neue Phase der Erdgeschichte. Modernisierung und Grenzen des Wachstums. Wachstumszwang und Postwachstumsökonomie – Wirtschaftsmodelle und deren anthropologische Annahmen. Ursprung und Geschichte des Nachhaltigkeitsbegriffs sowie seiner funktionalen Äquivalente. Konzeptionen der Nachhaltigkeit. Kritik des Nachhaltigkeitsdiskurses. Spezielle Themen (u.a.: Klimadiskurs).
Politische Akteure und Strategien der Nachhaltigkeit sowie deren Gegner – nationale, transnationale und postnationale Ebene. Politikfelder der Nachhaltigkeit. Evaluierung von Nachhaltigkeit auf organisationaler, nationaler und globaler Ebene – Indikatorensysteme. Methoden des Nachhaltigkeitsmanagements und der sozialen Intervention („Change“). Evolution und Scheitern von Regulierung.


Qualifikationsziele
Kenntnis der Grundbegriffe, Definitionen, Strategien und Barrieren von Nachhaltigkeit auf der Ebene von Natur, Wirtschaft und Gesellschaft. Einsicht in die postnationale Dimension der Thematik. Befähigung zur Kritik der politischen Praxis sowie zur sozialen Intervention in politischen Kontex-ten. Grundwissen zum Nachhaltigkeitsmanagement auf Organisationsebene (Unternehmen, Kommunen, NGOs).

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.