Europarecht

Inhalt
Im Modul Europarecht werden die rechtlichen Grundlagen und die Rechtsakte der EU im Detail behandelt. Dabei ist das Recht der europäischen Union sowohl im Hinblick auf das institutionelle Recht der Gemeinschaft als auch auf das materielle Recht des Binnenmarktes Gegenstand des Moduls.

Folgende Aspekte sind hierbei im Zentrum des Interesses

  • Das regionale Völkerrecht Europas im Überblick, insbes. Europarat und EMRK
  • Die Rechtsnatur der EU
  • Das rechtliche Verhältnis zu den Mitgliedstaaten
  • Die Rechtsakte der EU
  • Grundrechtsschutz auf europäischer Ebene
  • Rechtsschutzsystem
  • Marktfreiheiten
  • Währungsrecht und besondere Politiken im Überblick


Qualifikationsziele
Die Studierenden

  • erhalten Einblick in die Funktion der EU als Rechtsgemeinschaft.
  • Sie kennen den Einfluss des Gemeinschaftsrechts auf das nationale Recht.
  • Sie sind in der Lage die europarechtliche Dimension eines praktischen Rechtsproblems zu erkennen und zu lösen.
  • Sie kennen die Rechtsakte der Gemeinschaft und die Art und Weise ihrer Entstehung.
  • Sie können einfache Fälle zu den Marktfreiheiten und Grundrechten lösen.

Lehrveranstaltungen im Modul
| Europarecht

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.