Public Management

Inhalt
Das Modul vermittelt einen einführenden Überblick über die theoretischen, konzeptionellen und empirischen Grundlagen der modernen Staats- und Verwaltungstätigkeit. Zu diesem Zweck wird die Analyse von Strukturen, Prozessen und Steuerungsmodi des öffentlichen Sektors – einschließlich ihrer Reformen – vertieft und mit der vergleichenden Untersuchung von zentralen Ausprägungen staatlicher Programme verknüpft.

Qualifikationsziele
Die Studierenden lernen dadurch die grundlegenden Prozesse und Strukturen des Verwaltungsmanagements und können die Probleme der internen Verwaltungsführung in den weiteren Zusammenhang des politischen und gesellschaftlichen Umfeldes einordnen. Sie wer-den befähigt, den Umfang und die inhaltliche Ausrichtung moderner Staatstätigkeit – insbesondere mit Blick auf wohlfahrtsstaatliche Politik – im internationalen Vergleich kritisch zu vergleichen und zu beurteilen.


Lehrveranstaltungen im Modul
| Reform des öffentlichen Sektors im Vergleich
| Steuerung öffentlicher Organisationen

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.