Managementtheorien

Inhalt

  • Theorieansätze zur Organisation und Führung öffentlicher Organisationen und Reflektion anhand praktischer Beispiele
  • Einführung in unterschiedliche Ansätze des Institutionenwandels mit Blick auf die aktuelle Reformentwicklung im öffentlichen Sektor und Übertragung auf aktuelle Prozesse und ausgewählte Institutionen
  • Analyse des Politik- und Regierungsmanagements (Steuerung politischer Prozesse und politischer Kommunikationen) auf nationaler und internationaler Ebene


Qualifikationsziele
Die Studierenden werden befähigt, Theorien zur Steuerung und zum Management von Organisationen des privaten, öffentlichen und gemeinnützigen Sektors kennenzulernen und die Anwendungen auf politisch-administrative Steuerungs- und Managementfunktionen ermessen und analysieren zu können.


Lehrveranstaltungen im Modul

| Managementtheorien

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.