Executive Master of Retailing | eMA R

Modul 5 | Konsumentenverhalten

Inhalte & Lernziele:


In der Veranstaltung erhalten die Teilnehmer einen Einblick in die Grundlagen des Konsumentenverhaltens und die Wirkung von Markenbildung, Werbung und Verkaufsmaßnahmen. Die Teilnehmer entwickeln ein Verständnis für die Berücksichtigung grundlegende psychologischer Mechanismen bei der Gestaltung von Marketingmaßnahmen.


Wichtige Inhalte umfassen:
| Psychologische Grundlagen des Konsumverhaltens
| Informationsverarbeitung des Konsumenten
| Sozialer Einfluss durch andere Konsumenten
| Entscheidungs- und Urteilsprozesse
| Wirkung von Werbung, Preis, Angeboten und Gestaltung des Verkaufsortes
| Markenwahrnehmung


Die Teilnehmer kennen die grundlegenden Modelle der Konsumentenverhaltensforschung und sind in der Lage, diese Kenntnisse in der Praxis bei der Beurteilung und Entwicklung von Marketingmaßnahmen einzusetzen.



Zurück zur Studienstruktur

Zeit, um zu entscheiden

Diese Webseite verwendet externe Medien, wie z.B. Karten und Videos, und externe Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Cookies & Erweiterungen können Sie jederzeit anpassen bzw. widerrufen.

Eine Erklärung zur Funktionsweise unserer Datenschutzeinstellungen und eine Übersicht zu den verwendeten Analyse-/Marketingwerkzeugen und externen Medien finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.