Auf dieser Seite
Fragen?
Ihre Frage:
 

Gastprofessur für Internationale Politische Ökonomie

Aktuelles

  • Phänomen ohne einfache Lösungen?
    Phänomen ohne einfache Lösungen?

    Migration ist keinesfalls ein europäisches Phänomen. Viele Länder suchen nach der Lösung für den Umgang mit irregulärer Migration, doch Antworten zu ...

  • Heribert Dieter über „Freihandelszone"
    Heribert Dieter über „Freihandelszone"

    Der saftige Braten aus heimischer Zucht auf dem Weihnachts-Tisch könnte schon bald Geschichte sein. Nächstes Jahr droht ein schmackhaftes Chlorhühnchen. Das ...

  • Weg mit den Autozöllen!
    Weg mit den Autozöllen!

    Die Liberalisierung des Welthandels kommt nicht voran, die Widerstände gegen das geplante Freihandelsabkommen TTIP zwischen der EU und den USA wachsen. Die ...

ältere Beiträge

Profil

Prof. Dr. Heribert Dieter forscht zu internationalen Wirtschaftsbeziehungen an der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Berlin und lehrt seit dem Fall Semester 2009 an der Zeppelin Universität.


Werdegang:


Seit 2000 Associate Fellow des Centre for the Study of Globalisation and Regionalisation of the World Economy, University of Warwick

1998 bis 2001 wissenschaftlicher Mitarbeiter, Institut für Entwicklung und Frieden, Gerhard-Mercator-Universität Duisburg

Seit 2006: Privatdozent an der Freien Universität Berlin

2005 bis 2011: Mitglied des Europäischen Exzellenznetzwerks GARNET

2009: Ko-Direktor der "Warwick Commission on International Financial Reform"

Mitglied in den Beiräten der Zeitschriften Global Governance (USA), Pacific Review (Großbritannien) und Business and Politics (USA)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter der Stiftung Wissenschaft und Politik (SWP), Forschungsgruppe "Globale Fragen". Die Forschungsgruppe "Globale Fragen" befasst sich mit Prozessen der Globalisierung, Transnationalisierung und Internationalisierung. Welche Risiken und Chancen ergeben sich aus diesen Entwicklungen? Welche Strategien bieten sich der deutschen und europäischen Politik im Umgang mit den weltweiten Veränderungen?

Forschungsgebiete:

Internationale Wirtschaftsbeziehungen; Globalisierung und Regionalismus; Finanzkrisen; Neugestaltung des internationalen Finanzsystems

Quelle: SWP

Dieter, Heribert PD Dr
 

Kontakt

Bengel, Silke
Assistenz Programmvorstand PAIR | Politics, Administration & International Relations | Programmvorstand SPE | Sociology, Politics & Economics | Studentische Forschung
Tel:+49 7541 6009-1301
Fax:+49 7541 6009-1399
Raum:FAB 3 | 1.31